Charlie Chaplin



Alles zur Person "Charlie Chaplin"


  • Spannend und abwechslungsreich

    Mo., 19.08.2019

    In Paris gibt es jetzt ein Museum für Wirtschaft

    Blick in die "Citeco", das erste Wirtschaftsmuseum der französischen Hauptstadt.

    Paris hat sich für Millionen von Euro ein Museum für Wirtschaft geleistet. Es will die Weltwirtschaft verständlich machen. Doch kann man die in einem Museum zeigen?

  • Geld regiert die Welt

    Mo., 19.08.2019

    In Paris gibt es jetzt ein Museum für Wirtschaft

    Im Tresorsaal des Pariser Wirtschaftsmuseums werden Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» von und mit Charlie Chaplin gezeigt. 

    Paris hat sich für Millionen von Euro ein Museum für Wirtschaft geleistet. Es will die Weltwirtschaft verständlich machen. Doch kann man die in einem Museum zeigen?

  • Zum 90. Geburtstag von Bernhard Berlage

    So., 18.08.2019

    Mit Hut, Fahrrad und Fußball

    Gastwirt im besten Sinne: Bis 1996 schenkte Bernhard Berlage in der gleichnamigen Kneipe auf der Münsterstraße aus.

    Mit Schnurrbart, Melone und Spazierstock ist Charlie Chaplin weltweit berühmt geworden. Sie machten ihn unverwechselbar. Sein Hut, sein Fahrrad und der Fußball, ebenfalls drei prägende Markenzeichen, haben ihm zwar nicht zu vergleichbarem Ruhm wie der Filmikone verholfen, in Greven immerhin ist er bekannt wie ein bunter Hund. Am 17. August wurde Bernhard Berlage 90 Jahre alt. Zeit für einen Rückblick.

  • Leute

    Do., 27.06.2019

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alfons Schuhbeck

    München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen Star-Koch Alfons Schuhbeck. In diesem Zusammenhang seien auch Geschäftsräume durchsucht worden, heißt es in einer von Schubecks Sprecher veröffentlichten Mitteilung. «Ich werde sehr eng und sehr offen mit den Behörden zusammenarbeiten, um alle Vorwürfe zu entkräften», wird der 70-Jährige darin zitiert. Schuhbeck ist einer der bekanntesten Köche und Gastronomen der Republik. Er hat schon die Beatles und Charlie Chaplin bekocht, Kanzlerin Angela Merkel, die Queen und auch den FC Bayern München.

  • Koch aus Leidenschaft

    Do., 02.05.2019

    Promi-Geburtstag vom 2. Mai 2019: Alfons Schuhbeck

    Im Herzen Koch, im Kopf Unternehmer: Alfons Schuhbeck wird 70.

    Alfons Schuhbeck hat mal Fernmeldetechniker gelernt. Aber dann wurde er Koch - und was für einer. Seit langem hat er einen Michelin-Stern. Er überrascht mit Kreationen wie Bier-Tiramisu und hat ein Faible für Chilisalz und Ingwer.

  • Sinfonieorchester begleitet Buster Keatons „General“

    Di., 30.04.2019

    Jeden Prügelstock inklusive

    Teuerster Stummfilm, größter finanzieller Flop, aber nicht nur deshalb hat Buster Keaton mit „Der General“ Filmgeschichte geschrieben. Für Münsters Sinfonieorchester Anlass für ein Kinokonzert.

    Dass Buster Keaton, der „Mann, der niemals lachte“, zu seinen besten Zeiten etwa so erfolgreich war wie Charlie Chaplin, wissen die Wenigsten. Einen von Keatons besten Filmen konnte man nun in aller Pracht erleben: „Der General“. Dem Kinokonzert des Sinfonieochesters Münster sei Dank. Einmal mehr wurde im Cineplex die sinnliche Wucht der alten Stimmfilmbilder mit orchestralen Live-Klängen illuminiert. Das zog viele Zuschauer in den akustisch leider trockenen Saal.

  • Fußball: Oberliga

    Mi., 03.04.2019

    Die Spielfreude ist zurück – RW Ahlen schlägt FC Brünninghausen

    Endlich wieder Tore – drei an der Zahl: Philipp Grodowski (links) feiert mit dem Doppelpacker Marko Onucka und Enes Güney (rechts), der ebenfalls erfolgreich war und wie erleichtert wirkte.

    RW Ahlen hat die Niederlage gegen den FC Gütersloh erstaunlich gut verpackt. Im Heimspiel gegen den FC Brünninghausen setzte sich das Team von Trainer Christian Britscho am Mittwochabend nach einem starken Auftritt mit 3:0 durch. Am Sonntag kommt der 1. FC Gievenbeck.

  • Veranstaltung der Frauengemeinschaft St. Clemens

    Mi., 27.02.2019

    Überzeugende Stars und Sternchen

    Zum Finale spielten und tanzten die kfd-St.-Clemens-Frauen wie ihre Originale aus Hollywood und anderswo: gekonnt, täuschend echt, liebevoll in Szene gesetzt.

    In einen großen Kinosaal verwandelte sich das Bürgerhaus bei einer Veranstaltung der kfd St. Clemens.

  • Neujahrskonzert mit dem Nordwestdeutschen Kammerensemble

    Fr., 28.12.2018

    Von Bach bis Chaplin

    Am Samstag, 12. Januar, im Haus des Gastes zu hören: das Nordwestdeutsche Kammerensemble

    Das schon zur beliebten Tradition gewordene Neujahrskonzert des Nordwestdeutschen Kammerensembles bietet wieder ein mitreißendes, buntes Programm der Extraklasse, heißt es in der Pressmittelung der Tourist-Information. Die musikalische Zeitreise führt von Johann Sebastian Bach bis Charlie Chaplin und „Secret Garden“, von Edward Elgars „Pomp and Circumstance“ und weiteren Marschthemen bis zur Filmmusik aus „Der Pate“ sowie zu Swing, Csardas und Boogie.

  • Lesung im St.-Antonius-Gymnasium

    Do., 01.11.2018

    Mascha Kaléko: Ein Leben in Gedichten

    Pianistin Andrea Sauer (l.) und die Rezitatorin Claudia Wulf brachten Schülern des St.-Antonius-Gymnasiums die Dichterin Mascha Kaléko in einer musikalsichen Lesung näher.

    Im St.-Antonius-Gymnasium fand anlässlich des bevorstehenden 80. Jahrestages der Reichspogromnacht eine musikalische Lesung statt, bei der die jüdische Dichterin Mascha Kaléko im Mittelpunkt stand.