Christian Britscho



Alles zur Person "Christian Britscho"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 18.10.2019

    Das große Los in der Lotterie: RW Ahlen zu Gast bei U21 des SC Paderborn

    Dass Rot-Weiß Ahlen in dieser Saison weitaus weniger Gegentore kassiert als im Vorjahr hat viele Gründe. Einer hört auf den Namen Mike Pihl (links). Er beackert die Außenbahn und kennt neben dem Vorwärts- auch den Rückwärtsgang.

    Bislang läuft es rund für Rot-Weiß Ahlen. Das gilt auch für die U21 des SC Paderborn. Nun treffen beide aufeinander. RWA-Trainer Christian Britscho spricht im Vorfeld von einer Lotterie – aus gutem Grund.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 13.10.2019

    Vier Treffer für RW Ahlen bei TuS Erndtebrück

    Gleich vier Treffer bejubelte Rot-Weiß Ahlen in Erndtebrück. In Hälfte zwei lieferte der Oberligist die Tore nach, die er zuvor liegengelassen hatte.

    Das Ergebnis passt, die drei Punkte sind eingetütet. Also kann man die Auswärtsfahrt von Rot-Weiß Ahlen guten Gewissens als vollen Erfolg bezeichnen. Das Haar in der Suppe – die etwas maue Chancenverwertung in der ersten Hälfte – glich die Britscho-Elf nach der Pause noch aus.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 11.10.2019

    Ein Spitzenteam lässt sich nicht foppen – RW Ahlen beim Vorletzten TuS Erndtebrück

    Erstmals seit dem Wiedenbrück-Spiel ist Marvin Schurig (Mitte) wieder einsatzbereit. Der Verteidiger war damals wegen eines vermeintlichen Kopfstoßes vom Platz geflogen. Die Spruchkammer erkannte nun aber nur eine minderwertige Tätlichkeit und hob die Sperre auf.

    An guten Tagen spitze, an schlechten noch nicht. Das ist Rot-Weiß Ahlen im Herbst 2019. Bis ganz nach oben sind es nur drei Punkte, bis ins Mittelmaß aber auch. Beim TuS Erndtebrück will sich der Oberligist nicht von der Tabellensituation foppen lassen. Helfen könnte dabei ein zusätzlicher Spieler.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 06.10.2019

    Lohntüte zu wenig gefüllt: RW Ahlen mit Remis gegen RSV Meinerzhagen

    Enes Güney (links), hier im Zweikampf mit Adil Elmoueden, und seine Teamkollegen haderten nach Abpfiff, dass sie für ihre vor allem in der zweiten Hälfte starke Leistung nur mit einem Zähler belohnt wurden.

    Im ersten Moment war da bloß Enttäuschung. Dass es für RW Ahlen gegen den RSV Meinerzhagen nicht zum Sieg gereicht hatte. Trainer Christian Britscho aber streichelte die Seelen mit einem richtig dicken Lob.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 04.10.2019

    Sie kamen, Sahin und siegten: RW Ahlen empfängt den RSV Meinerzhagen

    Prägende Figur beim RSV Meinerzhagen: Nuri Sahin, Bundesliga-Profi von Werder Bremen, führte seinen Heimatverein als Trainer und Mäzen von der Bezirks- bis in die Oberliga. Dort wartet nun die Begegnung mit RW Ahlen.

    Drei Aufstiege in vier Jahren – die Bilanz des RSV Meinerzhagen kann sich sehen lassen. Am Sonntag kreuzt er mit RW Ahlen die Klingen. Die Entwicklungen beider Clubs weisen erstaunliche Parallelen auf.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 02.10.2019

    Ein letztes Hurra: Cihan-Yilmaz-Tor zum Abschied gegen den VfL Osnabrück

    Nicht das erste, aber doch das letzte Tor im Trikot von RW Ahlen. Cihan Yilmaz verabschiedete sich standesgemäß. Der langjährige Leitwolf rraf in der 19. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

    Es war ein standesgemäßes Adieu: Mit einem Tor nahm Cihan Yilmaz Abschied von RW Ahlen. Dass die Ahlener gegen den VfL Osnabrück deutlich verloren, war zweitrangig. Zumal zwei Gastspieler ihre Visitenkarte abgaben.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 29.09.2019

    Warnungen in den Wind gestoßen: RW Ahlen verliert bei der TSG Sprockhövel

    Jubel auf der falschen Seite: Per Doppelschlag verpasste die TSG Sprockhövel ihren Gästen aus Ahlen eine kalte Dusche, von der sie sich nicht mehr erholte.

    Als Spitzenreiter angetreten, aber nicht wie ein solcher verhalten. Rot-Weiß Ahlen hat bei der TSG Sprockhövel vieles vermissen lassen – und verdient verloren. Ausschlaggebend war eine Phase kurz vor der Pause.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Sa., 28.09.2019

    RW Ahlen greift bei der TSG Sprockhövel zu erzieherischen Maßnahmen

    Zuspruch vom Vater wird es für den Sohn vor und nach dem Spiel geben. Dazwischen stehen sich Christian Britscho (rechts) als Trainer von RW Ahlen und sein Sohn Phil – hier in der Vorsaison beim Regionalligisten Wuppertaler SV – als Rivalen gegenüber.

    Am Sonntag gastiert RW Ahlen bei der TSG Sprockhövel. Für Trainer Christian Britscho ist das kein Spiel wie jedes andere. Er tritt erstmals gegen seinen Sohn an. Mit väterlicher Nachsicht darf sein Filius dabei nicht rechnen.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 20.09.2019

    RW Ahlen erobert Tabellenspitze: Remis gegen den FC Gütersloh

    Timon Schmitz (links) und RW Ahlen hatten mit dem FC Gütersloh einen unbequemen und kompakten Widersacher.

    Rot-Weiß Ahlen ist neuer Spitzenreiter. Gegen den FC Gütersloh reichte es allerdings nicht zum erhofften Sieg. Lange sah es gar nach einer Niederlage aus. Doch dann stach jemand, der erst zur zweiten Hälfte eingewechselt wurde.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Do., 19.09.2019

    Flutlichtgestalten: RW Ahlen erwartet den FC Gütersloh

    Beim letzten Flutlichtspiel gegen den SC Wiedenbrück holten Sebastian Mai (links) und RW Ahlen ein 1:1-Remis. Ein Resultat, in das die Rot-Weißen gegen den FC Gütersloh vermutlich nicht unbedingt einwilligen würden.

    Zum zweiten Flutlichspiel der noch jungen Saison empfängt Rot-Weiß Ahlen den FC Gütersloh. Der hat eine erstaunliche Entwicklung hinter sich. Die soll in Ahlen vorerst enden. Bei einem Sieg winkt RWA eine kleiner Bonus.