Christian Hölscher



Alles zur Person "Christian Hölscher"


  • Kommersabend der Martinus-Schützen

    Mo., 24.06.2019

    Viele Orden und Auszeichnungen

    Nach 60 Jahren war Marianne Zorn (li.), thailändische Honorarkonsulin, erstmals wieder beim Martinus-Schützenfest, hier mit ihrem Bruder Theo Grosse-Kogge, der dem Verein seit 60 Jahren angehört, und dessen Lebensgefährtin Maria Hölscher.

    Viele Orden und Auszeichnungen sowie Musik und Tanz prägten den Kommersabend der Martinus-Schützen im gut gefüllten Festzelt. Sogar die thailändische Honorarkonsulin aus Stuttgart, Marianne Zorn, war zu Gast. Der Martinus-Ordens wurde an Gerd Nordhoff verliehen.

  • Auftakt zum Schützenfest der Johannisbruderschaft

    Mo., 24.06.2019

    Weiße Bohnen für vier Neue

    Natürlich wurde am Kommersabend in der „Waldmutter“ auch wieder viel gesungen. Geschäftsführer Dietmar Specht (unten rechts, re.) und Oberst Helmut Puke statteten den amtierenden König Lothar Esch (Mi.) mit dem Königsorden aus.

    Die Johannisbruderschaft hat vier neue Mitglieder aufgenommen. Der Kommersabend war der Auftakt zu Schützenfest.

  • Martinus-Schützen und Musikzüge geben im Stiftspark ein prächtiges Bild ab

    Sa., 22.06.2019

    Kaiserwetter für den neuen König

    Regenten unter sich: Das neue Königspaar und das Kinderkönigspaar besuchten mit den Schützen auch Sieghard Westphal, König des St.-Elisabeth-Stifts.

    Der Besuch ist stets ein Highligt am Schützenfest-Freitag. Auch diesmal statteten Die Schützen und die Musikzüge dem St.-Josef-Stift einen Besuch ab. Dabei war viel Musik Trumpf.

  • Martinus-Schützen feiern König Christian Hölscher

    Sa., 22.06.2019

    „Diesmal muss er . . .“

    Der große Moment: Auf dem Lambertiplatz war viel los, und es gab jede Menge Raum für gute Gespräche.

    Die Martinus-Schützen feiern ihr neues Königspaar, Christian Hölscher und Mechthild Erdenberger. Der neue Regent hatte sich am Donnerstagabend in einem spannenden Wettstreit gegen seine Konkurrenten Uwe Wuttke und Michael Bitter durchgesetzt.

  • Spannender Wettkampf der Martinus-Schützen an der Vogelstange

    Do., 20.06.2019

    Christian Hölscher regiert

    Christian Hölscher ist neuer König der Martinus-Schützen. Er setzte sich am Donnerstagabend gegen seine Mitbewerber Uwe Wuttke und Michael Bitter durch.

  • Hauptversammlung des Heimatvereins

    Mo., 18.02.2019

    Neue Satzung und neues Büro

    Vorsitzender Christian Hölscher und die Vorstandsmitglieder Hans-Günther Ermer, Thomas Glatzel und Marlis Ermer (v. li.) gaben einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

    Der Vorstand des Heimatvereins hat sich nach den turnusgemäßen Wahlen nicht verändert: Christian Hölscher bleibt erster Vorsitzender, Ulrich Ermer wurde als Kassierer im Amt bestätigt. Marlis Ermer fungiert weiter als Schriftführerin, und Beisitzer für weitere drei Jahre sind Jochen Horstmann und Max Linnemann-Bonse. Darüber hinaus gab es jedoch einigen Gesprächsbedarf bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins.

  • „Tag des offenen Denkmals“: die Promenade

    Di., 11.09.2018

    Geschichte und Geschichten

    In der Promenade gibt es viel zu sehen, es gibt viel über sie zu erzählen. Das erfuhren die Sendenhorster, die am Sonntag an dem Rundgang teilnahmen, den Mitglieder des Heimatvereins organisiert hatten.

    Die Promenade stand in diesem Jahr im Mittelpunkt des „Tages des offenen Denkmals“ in Sendenhorst. „Was bietet sich bei dem Motto ,Was uns verbindet‘ besser an, als der Rundweg um unsere Stadt, von dem man in alle Richtungen in die Altstadt hinein und hinaus gelangen kann?“, begründet der Vorsitzende des Heimatvereins, Christian Hölscher, die Wahl.

  • Hauptversammlung des Heimatvereins

    Do., 25.01.2018

    Zwei Neue im Vorstand

    Mit Interesse verfolgten die Mitglieder des Heimatvereins den Bericht des Vorstandes zum Jahr 2017.

    Für Hans-Günter Ermer und Thomas Lohmann als ersten beziehungsweise zweiten stellvertretenden Vorsitzenden sprachen sich die Mitglieder des Sendenhorster Heimatvereins mehrheitlich in geheimer Abstimmung bei ihrer Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Haus Siekmann aus.

  • Teil des „Sendenhorster Münzschatzes“ wird bei eBay angeboten

    Mi., 29.11.2017

    Unter dem Hammer

    Die Abbildung zeigt Münzen aus dem sagenumwobenen „Sendenhorster Münzschatz“.

    Der „Sendenhorster Münzschatz“ hat eine sagenumwobene Historie. Im Jahre 1932 von drei Arbeitern ausgebuddelt, stammen die Münzen vermutlich aus dem ersten Quartal des 15. Jahrhunderts. Wem sie gehörten, ist ungeklärt. Jetzt wird ein Teil der Münzen im Internet zum Kauf angeboten.

  • Arbeitskreis des Heimatvereins stellt Datenbank vor

    Mo., 20.11.2017

    Die alte Stadt in Bildern

    Interessiert betrachteten Heinz Bäcker, Christian Hölscher, Bernhard Nordhoff, Werner Dufhues, Hans-Joachim Brüning, Jesper und Tina Böckmann die Bilder, auf denen auch die Schlange vor dem ehemaligen Kino an der Weststraße zu sehen ist.

    Seit sieben Jahren wurde fleißig digitalisiert, und anschließend werden Informationen zu den Bildern hinterlegt. Jetzt ist die neue Bilderdatenbank des Heimatvereins online.