Christoph Hegge



Alles zur Person "Christoph Hegge"


  • Neues Leitungsmodell in Saerbecker Pfarrei

    Do., 09.07.2020

    Laie übernimmt pastorale Leitung

    Neues Leitungsmodell in Saerbecker Pfarrei: Laie übernimmt pastorale Leitung

    Erstmals hat im Bistum Münster ein Laie die pastorale Leitung einer Pfarrei übernommen. Pastoralreferent Werner Heckmann wird die Pfarrei Sankt Georg in Saerbeck leiten, allerdings gemeinsam mit Pater Hans-Michael Hürter. Das neue Leitungsmodell ist ein Experiment.

  • Neue Aufgabe für Pater Hans-Michael Hürter

    Mi., 08.07.2020

    Pfarrverwalter in Saerbeck

    Weihbischof Dr. Christoph Hegge (2. von links) und Karl Render (rechts) stellten zusammen mit Pater Hans-Michael Hürter (links) und Werner Heckmann das neue Leitungsmodell für die Saerbecker Pfarrei St. Georg vor.

    Pater Hans-Michael Hürter, als Seelsorger in der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen mit dem Schwerpunkt Ladbergen tätig, hat eine neue Aufgabe zugewiesen bekommen: Pfarrverwalter in der Kirchengemeinde St. Georg Saerbeck.

  • Weihbischof firmt 107 Jugendliche aus Epe

    Mo., 09.03.2020

    Fröhlich durchs Leben gehen

    In zwei Gottesdiensten firmte der Weihbischof die Jugendlichen, die sich zusammen mit ihm und Mitgliedern des Pastoralteams der Pfarrgemeinde St. Agatha für ein Erinnerungsfoto aufstellten.

    107 Jugendliche der Pfarrei St. Agatha Epe erhielten am Samstag das Sakrament der Firmung. Neben dem Sakrament hatte Weihbischof Dr. Christoph Hegge auch noch ein paar gute Wünsche und Tipps für die Jugendlichen mitgebracht.

  • Amtseinführung von Dr. Jochen Reidegeld als neuer Leitender Pfarrer von St. Nikomedes Steinfurt

    So., 26.01.2020

    Licht als Zeichen der Hoffnung

    Dr. Jochen Reidegeld lud in seiner ersten Predigt in der Pfarrkirche von St. Nikomedes alle Christen in Steinfurt ein, mit ihm Brücken zu bauen und Trennendes zu überwinden.

    Mit einem flammenden Appell, mit ihm Brücken zu bauen und Trennendes zu überwinden, hat Dr. Jochen Reidegeld am Sonntag sein Amt als Leitender Pfarrer der St.-Nikomedes-Gemeinde in Steinfurt angetreten. Im Verlauf einer mitreißenden Predigt, von ihm augenzwinkernd als „Grundsatzrede“ bezeichnet, ist es dem 51-jährigen Seelsorger auf Anhieb gelungen, die Menschen anzusprechen.

  • Gelungene Premiere für den ökumenischen Neujahrsempfang der Kirchengemeinden im Katharinenhaus

    Di., 21.01.2020

    Alles für ein lebendiges Miteinander

    Mit mehr als 150 Teilnehmern war der erste ökumenische Neujahrsempfang der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina sehr gut besucht.

    Mit mehr als 150 Gästen wurde der erste ökumenische Neujahrsempfang der Katholischen und Evangelischen Kirchengemeinde im Katharinenhaus zu einem vollen Erfolg. Dabei gab es eine Suppe für alle. Anschließend ging es um die Zukunft der Kirche in Horstmar und Leer, die ökumenisch sein soll.

  • Dr. Christoph Hegge besucht Trude Schneider in Leer zum Kaffeetrinken

    Fr., 02.08.2019

    „Ein Weihbischof zum Anfassen“

    Weihbischof Dr. Christoph Hegge hatte seiner Gastgeberin Trude Schneider von der Wehrstraße in Leer einen von Papst Franziskus geweihten Rosenkranz mitgebracht.

    Mit Dr. Christoph Hegge hatte Trude Schneider jetzt einen ganz besonderen Gast an ihrer Kaffeetafel. So war der Weihbischof privat in den Horstmarer Ortsteil Leer gekommen, um die ehemalige Küsterin, zu hause auf ein Stück Kuchen zu besuchen. Dabei erlebten die Gastgeberin und ihre Lieben, dass Hegge „ein Bischof zum Anfassen“ ist, mit dem man sich sehr gut unterhalten kann.

  • Weihbischof Dr. Hegge besucht das Betonwerk Büscher

    Fr., 19.07.2019

    Die Natur nicht ausbeuten

    Beeindruckt war Weihbischof Christoph Hegge (2.v.r.) von dem, was er im Betonwerk Büscher zu sehen und hören bekam. Beim Rundgang erläuterten Hans-Jürgen und Wolfgang Büscher sowie Thomas Overbeeke ihr Konzept von nachhaltigen Baustoffen.

    Eine Predigt im Firmgottesdienst, eine E-Mail, auf die Weihbischof Dr. Christoph Hegge den Büscher-Brüdern Hans-Jürgen und Wolfgang Büscher antwortete – das gab schließlich den Anstoß zum Besuch des Kirchenmannes Christoph Hegge im wahrlich irdischen Heeker Betrieb.

  • Spatenstich für den Neubau des Josefszentrums

    Mi., 19.06.2019

    „Kirche aus lebendigen Steinen“

    Beim ersten Spatenstich für den Neubau des Josefszentrums in Greven wirbelten Weihbischof Dr. Christoph Hegge (5. von links), der stellvertretende Generalvikar, Dr. Jochen Reidegeld (2. von rechts), Pfarrer Klaus Lunemann (4. von links), Bürgermeister Peter Vennemeyer, Architekt Manfred Frericks (2. von links) sowie weitere Vertreter von Pfarrei und Bistum mächtig Sand auf.

    Wo ehemals die Josefskirche stand, ist das Areal nun eingezäunt, die Arbeiten für den Neubau des Josefszentrums mit Kirchenraum und Pfarrheim sind mit dem ersten Spatenstich offiziell gestartet.

  • Visitation von Weihbischof Dr. Christoph Hegge in der St.-Gertrudis-Gemeinde

    So., 02.06.2019

    Dem eigenen Impuls folgen

    Weihbischof Dr. Christoph Hegge (2.v.r.) traf sich gemeinsam mit Pfarrdechant Johannes Büll (l.) zum Gespräch mit Verbundleiterin Maria Eckrodt-Bülters (vorne, 2.v.l.) und den Mitarbeitenden der drei Kindergärten der Pfarrei St. Gertrudis in Horstmar.

    Zahlreiche Begegnungen haben für Weihbischof Dr. Christoph Hegge bei seiner Visitation in der Pfarrei St. Gertrudis auf dem Programm gestanden.

  • Austausch im Steinfurter Kreishaus

    Fr., 31.05.2019

    Weihbischof und Landrat erörtern aktuelle Themen

    Austausch im Kreishaus (v.l.): Dr. Klaus Effing, Dr. Christoph Hegge, Dr. Martin Sommer und Ulrich Schulte Eistrup.

    Im Verlauf seiner Visitationen im Dekanat Steinfurt hat sich Weihbischof Dr. Christoph Hegge zusammen mit Dechant Ulrich Schulte Eistrup auch mit Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer getroffen.