Christoph Kattentidt



Alles zur Person "Christoph Kattentidt"


  • Verwirrende Signale

    Mi., 17.02.2021

    Heftiger Streit um die Zukunft des Flughafens Münster/Osnabrück

    Stop oder Go:

    Geschichte wiederholt sich nicht. Bei Debatten ist das anders. Die aktuelle rankt sich wieder um die Zukunft des Flughafens. Auch den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) hat Corona in die Knie gezwungen. Kaum Flugverkehr, kaum Passagiere, das Gros der Mitarbeiter in Kurzarbeit.

  • Musik-Campus

    Do., 11.02.2021

    Standort Hittorfstraße ist jetzt gesetzt

    Bislang gibt es zum geplanten Musik-Campus nur vage Skizzen und unverbindliche Animationen. Den Standort an der Hittorfstraße stellen die führenden Parteien aber nicht mehr in Frage.

    Ob der Musik-Campus kommt, ist insbesondere in finanzieller Hinsicht noch unklar. Wenn er aber kommt, dann wird er an der Hittorfstraße entstehen. Das ist seit der Hauptausschusssitzung am Mittwochabend klar.

  • Neues Ratsbündnis gibt sich selbstbewusst

    Fr., 05.02.2021

    „Wir haben eine Mehrheit“

    Neues Ratsbündnis gibt sich selbstbewusst: „Wir haben eine Mehrheit“

    Das grün-rot-violette Ratsbündnis stellt sich der Presse vor und übt gleich den Spagat im Umgang mit dem Oberbürgermeister. Ihm wird die Zusammenarbeit angeboten, zugleich aber auch klargestellt, wer die Mehrheit hat.

  • Erste Entscheidungen der neuen Ratskoalition

    Fr., 05.02.2021

    Fragezeichen hinter der Eschstraße und viel Harmonie

    Der Anschluss der Eschstraße an die Wolbecker Ortsumgehung ist wieder völlig offen.

    Am Freitag hat das neue Ratsbündnis aus Grünen, SPD und Volt zur ersten gemeinsamen Pressekonferenz eingeladen. Zugleich wird bekannt, dass die Fragezeichen hinter dem Ausbau der Eschstraße in Wolbeck jetzt größer sind als je zuvor. Hochspannung im Rathaus!

  • Sportpolitischer Meinungsaustausch

    Mi., 03.02.2021

    Grünen-Vorstoß zum Thema Frauenfußball bei Preußen Münster

    Frauen- und Mädchenfußball ist auf dem Vormarsch – bei den Preußen derzeit aus guten Gründen kein Thema.

    In einem Meinungsaustausch, bei dem sich der SC Preußen Münster und Teile der Grünen-Fraktion im Januar trafen, kam die Forderung auf den Tisch. Die Vereinsvertreter sahen sich unter Druck gesetzt, als die Partei den Club aufforderte, eine Mädchen- und Frauenfußballabteilung zu gründen...

  • Autofreie Innenstadt

    Mi., 20.01.2021

    Grünen-Forderungen belasten Verhandlungen über Ratsbündnis

    Parkhäuser sollen nach dem Willen der Grünen ab dem Jahr 2025 nur noch Innenstadt-Bewohnern offen stehen

    Die Debatte um die Umwandlung von Innnenstadt-Parkhäusern zu Anwohnergaragen schlägt hohe Wellen. Auch ein weiterer Vorschlag der Grünen dürfte Autofahrer kaum freuen.

  • Grüne zu Endgeräten für Schüler

    Di., 19.01.2021

    Digitaler Unterricht braucht Konzept

    Im Gegensatz etwa zu den Fraktionen von CDU und FDP, sind die münsterischen Grünen nicht dafür, dass die Stadt allen Schülern für den Distanzunterricht ein iPad zur Verfügung stellt.

    Auch die Grünen haben sich jetzt in der Diskussion um digitale Endgeräte für Schüler eingeschaltet. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Christoph Kattentidt sieht die Stadt nicht in der Pflicht, iPads für alle Schüler anzuschaffen.

  • Grüne kassieren eigenen Vorstoß wieder ein

    Di., 19.01.2021

    Kämmerin Zeller hatte Interesse an Stadtdirektor-Posten

    Stadtdirektor Thomas Paal bleibt doch in dieser Funktion.

    Die Grünen wollten Kämmerin Christine Zeller zur Stadtdirektorin wählen – und den bisherigen Vertreter, einen CDU-Mann, ausbooten. Daran fand der Oberbürgermeister wenig Gefallen.

  • Preußenstadion an der Hammer Straße

    Mi., 18.11.2020

    Positive Signale zu Stadion-Plänen der Verwaltung

    Südlich des Stadions sollen zunächst zwei neue Trainingsplätze für das Nachwuchsleistungszentrum entstehen und danach ein Parkhaus.

    In die Planung für zwei Trainingsplätze und ein Parkhaus will die Stadt als Erstes einsteigen. Sie gehören zum Gesamtprojekt Stadion-Modernisierung am Berg Fidel.

  • Bündnisverhandlungen gestartet

    Do., 12.11.2020

    Volt: Ratsneulinge „von 0 auf 100“

    Bündnisverhandlungen gestartet: Volt: Ratsneulinge „von 0 auf 100“

    Die Sondierungsgespräche sind vorbei, jetzt wird verhandelt. Grüne, SPD und die neue Partei Volt wollen bis zum Ende des Jahres die Eckwerte einer gemeinsamen Politik im Rat festlegen. Ob es klappt, ist noch offen.