Christoph Lüning



Alles zur Person "Christoph Lüning"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Nachholspiele an Ostern

    Mo., 22.04.2019

    Aufholjagd kam zu spät: Westfalia Vorhelm unterliegt Fortuna Walstedde

    Für Julian Müller und Co. (hier gegen Wadersloh) reichte es gegen Walstedde trotz Aufholjagd nicht mehr zu einem Punkt.

    Sich zu Ostern noch eben schnell drei Punkte ins Nest legen – das war das Ziel der Vorhelmer Westfalia gegen Fortuna Walstedde. Doch daraus wurde trotz starker Aufholjagd nichts, weil die Glöden-Elf die ersten 20 Minuten noch im Winterschlaf verbracht hatte.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 19.04.2019

    Unnötige Spannung: Fortuna Walstedde schlägt Westfalia Vorhelm mit 3:2

    Starke Vorstellung: Andreas Averhage im Fortuna-Tor war seinem Team ein wichtiger Rückhalt.

    Fünf Tore, zwei Platzverweise, eine Platzwunde und ein verschossener Strafstoß in der letzten Minute der regulären Spielzeit: Das Nachholspiel zwischen Westfalia Vorhelm und Fortuna Walstedde am Gründonnerstag war alles, nur nicht langweilig. Am Ende hatten die Kicker von Trainer Eddy Chart etwas mehr Glück – hinzu kam wie so oft in dieser Spielzeit eine bärenstarke Leistung von Fortuna-Keeper Andreas Averhage – auf ihrer Seite und schlugen die Gastgeber aus dem Wibbeltdorf knapp mit 3:2 (3:1).

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Vorschau 24. Spieltag

    Sa., 06.04.2019

    Endlich die Qual der Wahl: Westfalia Vorhelm gegen TuS Wadersloh

    Die Hürde Aramäer Ahlen haben die Fußballer von Westfalia Vorhelm vergangene Woche mit Bravour genommen. In der Tabelle wollen sie nun noch ein paar weitere Plätze überspringen.

    Spiel- und Personalausfälle haben Westfalia Vorhelm nach der Winterpause zu schaffen gemacht. Nun scheint sich der Kader aber endlich wieder zu füllen. Trainer Oliver Glöden will die neu gewonnene Qual der Wahl gegen TuS Wadersloh nutzen, um oben anzugreifen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum - Vorschau

    Sa., 09.03.2019

    Der falsche Zeitpunkt: Westfalia Vorhelm erwartet Fortuna Walstedde

    Christian Gerdhenrich (Mitte) und die TuS Westfalia haben derzeit vorne Ladehemmung und leisten sich hinten immer wieder unnötige Fehler.

    Wenn die zweitbeste Offensive auf den drittbesten Angriff trifft, dann können die Zuschauer ein furioses Feuerwerk erwarten – zumindest auf dem Papier. Allerdings haben sowohl die Fußballer von Westfalia Vorhelm als auch ihre morgigen Gäste von Fortuna Walstedde vermehrt mit Ladehemmungen zu kämpfen. Jetzt kommen bei der Elf von TuS-Übungsleiter Oliver Glöden auch noch starke personelle Probleme dazu.

  • Fußball-Kreisliga A: Vorschau auf den 14. Spieltag

    Sa., 10.11.2018

    Eine andere Hausnummer: Vorwärts Ahlen beim Zweiten SV Neubeckum

    Den Überblick verloren? Das ist Moritz Lüdemann (Mitte) und seinen Vorwärts-Kollegen zuletzt nicht mehr passiert. Im Gegenteil: Nach schwachem Saisonstart ist die DJK mächtig ins Rollen gekommen.

    Mächtig ins Rollen gekommen sind die Vorwärts-Fußballer mit drei Siegen in Folge. Aber ist die DJK auch schon wieder stark genug für ein Spitzenteam? Das wird das Wochenende zeigen. Denn beim Tabellenzweiten SV Neubeckum treffen die Ahlener auf eine andere Hausnummer als zuletzt.