Christoph Tiemann



Alles zur Person "Christoph Tiemann"


  • Theater-Ensemble inszeniert Dickens‘ „Weihnachtsgeschichte“

    Mo., 09.12.2019

    Christoph Tiemann erweckt Ebenezer Scrooge mit Leben

    In rund 20 Rollen schlüpften die Schauspieler bei der „Weihnachtsgeschichte. Selbst die Hintergrundgeräusche brachte die Gruppe perfekt auf die Bühne.

    Haben Sie Angst vor Gespenstern? Wer sich auf eine Geistergeschichte einlässt, darf auch Grusel und etwas Gänsehautgefühl erwarten. Christoph Tiemann erweckte den knarzigen Ebenezer Scrooge wieder zum Leben. Und wie.

  • Weihnachtsgeschichte vom „Theater ex libris“ begeistert 120 Zuhörer

    Di., 03.12.2019

    Große Stimmen, geniales Kopfkino

    Alban Renz, Christoph Tiemann, Sarah Giese und Johannes Kraas (v.l.) schickten ihre Zuhörer stimmlich auf eine Fantasiereise.

    „Wir haben mit 50 Besuchern gerechnet und auf 80 gehofft“, erzählt Susanne Müller mit einem Lächeln im Gesicht. Denn die Sprecherin des Arbeitskreises Literatur im Kulturkreis kann am Sonntag gar 120 Gäste im Saal des Rathauses begrüßen. Es ist eine ganz besondere Veranstaltung, zu der der Kulturkreis eingeladen hat.

  • Lesung „Männergeschichten“

    Do., 28.11.2019

    Kleiner Junge spielt mit Luischen

    Christoph Tiemann (3.v.l.) und das „Theater ex libres“ begeisterten bei ihrer Lesung. Das Amt für Gleichstellung hatte eingeladen.

    Anlässlich des Männertages gestaltete der Bühnenkünstler Christoph Tiemann mit dem „Theater ex libris“ eine Lesung im Festsaal des Rathauses.

  • Sherlock Holmes in der Burg Vischering

    Mo., 25.11.2019

    Mehr als nur „Wer war’s?“

    „Vorlesen, bis der Vorlesesessel auseinanderbricht“ – das ließen sich die Akteure des „Theaters Ex Libris“ am Freitagabend nicht zweimal sagen.

    Entführt in das London des 19.Jahrhunderts wurde das Publikum vom „Theater Ex Libis“ am Freitagabend in der Burg Vischering. Die Akteure lasen aus den Detektivgeschichten um Sherlock Holmes und Dr. Watson.

  • Lesung in der Kulturschmiede: Die drei ??? Kids

    Mo., 18.11.2019

    Mit Tiemann in Rocky Beach

    Die Kulturschmiede war am Sonntagnachmittag rappelvoll. Viele Kinder wollten bei den Krimigeschichten miträtseln.

    Christoph Tiemann las am Sonntagnachmittag aus einem Kapitel der drei ???. Das Erstaunliche: Er schaffte es vielen verschiedenen Rollen eine eigene Stimme zu geben.

  • Kunst & Kultur

    So., 17.11.2019

    Ein Abend bester Unterhaltung

    Ausverkauft war die Veranstaltung von Kunst & Kultur im Einrichtungshaus Ahlers. 150 Gäste verfolgten die Abenteuer von Sherlock Holmes, vorgetragen von Christoph Tiemann und dem Ensemble vom „Theater ex libris“.

    So schön kann das viktorianische London sein, so genussvoll kann es sein, den Geschichten um Sherlock Holmes zu lauschen. 170 Nottulner kamen in den Genuss von Christoph Tiemann dem Ensemble vom „Theater ex libris“.

  • Lesung mit Musik zum Internationalen Männertag

    Mo., 11.11.2019

    Männergeschichten, wie sie im Buch stehen

    Christoph Tiemann (Mitte) und ex libris kommen mit ihren Männergeschichten in den Rathausfestsaal.

    Zugegeben: Der Weltfrauentag mag bekannter sein als der Internationale Männertag. Doch es lohnt sich durchaus, auch das starke Geschlecht zu thematisieren. Haben sich zumindest Christoph Tiemann und das Theater ex libris gedacht – und laden am 26. November (Dienstag) zu einem literarischen Abend in den Rathausfestsaal.

  • KAKTuS-Grusellesung mit Christoph Tiemann

    Mo., 11.11.2019

    Das Grauen hält Einzug

    Freute sich über sein schlotterndes Publikum: Schauspieler und Moderator Christoph Tiemann, der am Samstagabend mit seiner Grusellesung „Bis das Blut gefriert“ im Kapitelsaal gastierte.

    Es war das puren Grauen – im besten Unterhaltungssinn: Auf Einladung des KAKTuS Kulturforums gastierte Christoph Tiemann mit seiner Grusellesung „Bis das Blut gefriert“ am Samstagabend in der Burg Lüdinghausen. Der Schauspieler hatte sichtlich Spaß an seinem schlotternden Publikum.

  • „Der Kleine Prinz“

    So., 10.11.2019

    „Man sieht nur mit dem Herzen gut“

    Markus von Hagen, Christoph Tiemannn und Margarita Lebedkina widmeten sich der Erzählung „Der kleine Prinz“.

    Der kleine Prinz öffnet die Augen und das Herz: Einen besonderen Abend erlebten die Gäste in der Kulturwerkstatt, als dort Christoph Tiemann, Markus von Hagen und Margarita Lebedkina den „Kleinen Prinzen“ interpretierten.

  • Grusel-Lesung mit Christoph Tiemann

    Fr., 08.11.2019

    Pralinenbox voller Scheußlichkeiten

    Schauspieler, Kabarettist, Autor und Moderator Christoph Tiemann verbreitete bei seiner Lesung im Pfarrheim Angst und Schrecken.

    Mord und Wahnsinn, Angst und Schrecken: Im Pfarrheim St. Lambertus ging‘s am Donnerstagabend schaurig zu. Schuld war Christoph Tiemann. Der Schauspieler und Moderator war auf Einladung des Bücherei-Teams zur „Grusel-Lesung“ ins Dorf gekommen. Das Publikum freute es.