Christoph Wessels



Alles zur Person "Christoph Wessels"


  • Sport- und Freizeitausschuss

    Fr., 14.06.2019

    Ernüchternder Gang durch die Langst

    Robert Schmäing von den Umweltbetrieben führte die Ausschussmitglieder durch die Langst und machte auf verschiedene Probleme aufmerksam: Vandalismus an Schildern, beschädigte Spielgeräte, unerlaubte Grillstellen und Gänsehinterlassenschaften.

    Der Eichenprozessionsspinner kommt und geht. Andere Probleme in der Langst erfordern mehr Handlungsbedarf.

  • Überblick zu Investitionskostenzuschüssen

    Mi., 22.05.2019

    Mehr Finanzmittel für größere Vereine

    Die Stadt rechnet noch vor den Sommerferien mit einer gesicherten Auskunft des Landes NRW, ob ein Gebäudeneubau in der Südenkampfbahn gefördert wird.

    Der Sportausschuss verwarf die ursprünglichen Planungen, die Schnuppermitgliedschaften von Erstklässlern in Sportvereinen zu fördern und entschied sich stattdessen dafür, mit den dafür angesetzten 15 000 Euro die Sportvereine bei ihrer Jugendarbeit zu unterstützen.

  • Sport- und Freizeitausschuss

    Di., 21.05.2019

    Kunstrasenplätze: Erst haben andere Vorrang

    Axel Ronig (r.) vom Pétanque-Club „La Différence“ gab dem Sportausschuss Einblicke in das Vereinsleben und die Spielmöglichkeiten auf der Sportanlage Im Hövenerort.

    Mit dem Besuch der Sportanlagen Im Hövenerort machte sich der Sport- und Freizeitausschuss am Montagnachmittag vor Ort sachkundig. Die Sportanlage in Dolberg sowie die Sporthallensituation waren weitere Themen.

  • Ausstellung im Heimatmuseum

    Mo., 20.05.2019

    Ein Küfer in der Emaillestadt

    Gelernt ist gelernt, Küfermeister Ewald Schulz kann noch immer geschickt mit den alten Werkzeugen umgehen, wie er den Besuchern im Heimatmuseum anschaulich demonstrierte.

    Zum Auftakt des 10. Ahlener Museumstages wurde am Sonntagmorgen im Heimatmuseum eine neue Themenausstellung zur Küferei eröffnet.

  • Kunst im öffentlichen Raum

    Fr., 17.05.2019

    Dieser Würfel spielt mit Licht

    Der Colour Cube soll die Neugestaltung des Museumsplatzes nach Westen hin abschließen.

    Einstimmig votierte der Schul- und Kulturausschuss für die Aufstellung eines neuen Kunstwerks im öffentlichen Raum. Der Colour Cube von Adam Barker-Mill komplettiert die Neugestaltung des Museumsplatzes.

  • Internationaler Museumstag

    Di., 14.05.2019

    Kunst und Handwerk

    Freuen sich auf viele Gäste: Gabriele Moser-Olthoff und Petra Schäfer (Heimatmuseum), Dagmar Schmidt (Kunstmuseum Ahlen), Gerd Buller (Kunstverein), Raphael Fischer (Interreligiöses Museum im Goldschmiedehaus) und Christoph Wessels (Fachbereichsleiter Kultur).

    Fünf museale Einrichtungen öffnen sich zum Internationalen Museumstag am 19. Mai und bieten zu ihren Ausstellungen auch noch Programm.

  • Besuch in der Partnerstadt Teltow

    So., 28.04.2019

    Kleine und große Mauerteile

    Noch etwa 40 Originalteile der Berliner Mauer warten auf dem eingezäunten Gelände der Teltower Betonsteinwerke auf ihren Abtransport, sie sind alle schon verkauft. Von hier stammt auch das Exemplar, das in Ahlen auf dem „Platz der Städtepartnerstaft“ steht.

    Während seines zweitägigen Aufenthaltes in Teltow stattete Christoph Wessels, Fachbereichsleiter für Kultur und Weiterbildung im Ahlener Rathaus, in der vergangenen Woche auch der dortigen Jugendkunstschule einen Besuch ab.

  • Neues aus Teltow

    Fr., 19.04.2019

    Von der Rübchen- zur Hafenstadt

    Noch ist der neue Stadthafen eine Baustelle, aber am 12. Mai sollen die ersten Boote an den Stegen anlegen können. Zur Eröffnung hat sich auch eine Delegation des Ahlener Vereins für Städtepartnerschaft angemeldet.

    Viele spannende Neuigkeiten erfuhr Christoph Wessels, Leiter des Fachbereichs für Kultur und Weiterbildung im Ahlener Rathaus, zu Beginn der Woche bei einem Kurzbesuch im brandenburgischen Teltow. So steht der neue Sportboothafen am Teltowkanal unmittelbar vor der Eröffnung. Und seit September 2018 hat Teltow eine vierte Partnerstadt: Rudong in China.

  • 45 Jahre Heimatförderkreis

    Mo., 25.03.2019

    Pionierarbeit in der Hobbyarchäologie

    Christa Schwab bedankte sich beim Ehrenvorsitzenden Heinrich Kemper – und lobte auch dessen Ehefrau Hildegard.

    Ohne den Heimatförderkreis wäre Ahlen um manche geschichtliche Zeugnisse ärmer – an Straßen und Plätzen, aber auch in der Ortsliteratur. Das wurde bei der Feierstunde zum 45-jährigen Bestehen deutlich.

  • Nacht der Bibliotheken

    Fr., 01.03.2019

    Warum sich nicht ins Wochenende spielen?

    Laden ein zur Nacht der Bibliotheken: Claudia Freitag („Die Spielerei“), Christoph Wessels (Fachbereichsleiter), Annika Neumann (Städtische Fachkraft Medienerziehung) und Ewa Salamon (Büchereileiterin).

    Spielen, talken, fotografieren – und lesen geht auch noch. Zur Nacht der Bibliotheken läuft so einiges in der Stadtbücherei.