Cristiano Ronaldo



Alles zur Person "Cristiano Ronaldo"


  • Fußball

    Sa., 20.04.2019

    Achter Titel in Serie: Juventus Turin erneut Meister

    Turin (dpa) - Juventus Turin ist zum achten Mal nacheinander italienischer Fußball-Meister. Vier Tage nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League sicherte sich das Team um Superstar Cristiano Ronaldo durch ein 2:1 gegen den AC Florenz vorzeitig den Titel. Bei noch fünf ausstehenden Spieltagen können die Turiner von ihrem härtesten Verfolger SSC Neapel nicht mehr eingeholt werden. Insgesamt ist es der 35. Meister-Titel in der Juve-Geschichte.

  • Serie A

    Sa., 20.04.2019

    Achter Titel in Serie: Juventus Turin erneut Meister

    Cristiano Ronaldo (l) und seine Teamkollegen von Juventus Turin wurden italienischer Meister.

    Turin (dpa) - Juventus Turin ist zum achten Mal nacheinander italienischer Fußball-Meister. Vier Tage nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League sicherte sich das Team um Superstar Cristiano Ronaldo durch das 2:1 (1:0) gegen den AC Florenz vorzeitig den Titel.

  • Hintergrund

    Do., 18.04.2019

    Die Insel Madeira

    Bucht im Fischerort Camara de Lobos: Die Atlantikinsel Madeira zieht jedes Jahr etwa 1,3 Millionen Urlauber an.

    Funchal (dpa) - Die «Blumeninsel» Madeira liegt etwa 950 Kilometer südwestlich von Lissabon im Atlantik und ist vor allem auch bei Deutschen sehr beliebt. Wanderer, Taucher und Golfer schätzen die atemberaubende Natur und das milde subtropische Klima. Madeira hat etwa 260.000 Einwohner, die Insel gehört zu Portugal.

  • Champions League

    Mi., 17.04.2019

    «Die Sensation von Europa»: Junges Ajax besiegt Alte Dame

    Ajax Amsterdam begeistert weiter in der Champions League.

    Die Champions League ist für Ajax Amsterdam ein Siegeszug durch Europa. Erst das Wunder von Madrid, nun die magische Nacht von Turin. Die Holländer schalten die Favoriten aus. Wo endet das Märchen?

  • Champions League

    Mi., 17.04.2019

    Juves schwarze Nacht: Auch mit Ronaldo platzt der Titeltraum

    Cristiano Ronaldo scheiterte mit Juventus an Ajax.

    Turin (dpa) - Wieder ist der Traum zerplatzt - und auch Cristiano Ronaldo konnte das nicht verhindern. Juventus Turins Superstar am Boden, die Hände vor das Gesicht geschlagen: Das Bild ist nach dem Champions-League-Aus durch das 1:2 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Ajax Amsterdam allgegenwärtig.

  • Champions League

    Di., 16.04.2019

    Ajax wieder Favoritenschreck - Barça mit klarem 3:0 weiter

    Champions League: Ajax wieder Favoritenschreck - Barça mit klarem 3:0 weiter

    Ajax Amsterdam hat in der Champions League für die nächste Überraschung gesorgt und Juventus Turin ausgeschaltet. Leo Messi führte den FC Barcelona in das erste Halbfinale seit vier Jahren.

  • Champions League

    Mo., 15.04.2019

    Ajax-Talente wollen auch Juve zu Fall bringen

    Will mit Ajax gegen Juve für die nächste Sensation sorgen: Coach Erik ten Hag.

    Ajax Amsterdam ist die größte Überraschung dieser Champions-League-Saison. Der nächste begeisternde Auftritt soll im Viertelfinal-Rückspiel bei Juventus Turin folgen. Es könnte der letzte europäische Abend dieser hochtalentierten Elf sein.

  • Fußball

    So., 14.04.2019

    Juwel, Matchwinner, Rekordmann: Sancho ein BVB-Meisterpfand

    Jadon Sancho (r) von Dortmund bejubelt das Tor zum 1:0 gegen Mainz.

    Dortmund (dpa) - Erster Lionel Messi. Zweiter Eden Hazard. Dritter Jadon Sancho. Diese Rangliste veröffentlichte am Samstag der Fußball-Weltverband FIFA. Es war die Auflistung der Spieler, die in den fünf großen Profiligen jeweils eine zweistellige Anzahl an Toren als auch an direkten Vorbereitungen vorweisen können. Jadon Sancho gehört dazu, nach seinem Doppelpack beim 2:1 (2:0) gegen den FSV Mainz 05 kommt der Flügelspieler von Borussia Dortmund auf zehn Tore und 13 Assists.

  • Serie A

    Sa., 13.04.2019

    Juventus Turin verpasst vorerst nächste Meisterschaft

    Juventus Turins Paulo Dybala (r) stürmt auf das Tor von Spal Ferrara.

    Ferrara (dpa) - Juventus Turin hat es verpasst, sich schon frühzeitig zum 35. Mal die italienische Fußball-Meisterschaft zu sichern. Das Team von Massimiliano Allegri verlor bei SPAL Ferrara überraschend mit 1:2 (1:0).

  • Champions League

    Do., 11.04.2019

    Wenn Ronaldo nicht wäre - «Neues Meisterwerk» für Juventus

    Juve-Stürmer Cristiano Ronaldo erzielte per Kopf den Treffer gegen Ajax Amsterdam.

    Lange musste Juve um Ronaldos Einsatz in der Champions League bangen. Zu Recht, wie sich im Viertelfinal-Hinspiel bei Ajax Amsterdam zeigte. Ohne ihren Superstar wäre die Alte Dame womöglich mit leeren Händen nach Hause gefahren.