Donald Trump



Alles zur Person "Donald Trump"


  • US-Haushaltssperre

    Mi., 23.01.2019

    FBI warnt: Shutdown wird zum Sicherheitsrisiko

    Rund 800.000 Bundesbedienstete sind wegen des Haushaltsstreits seit gut einem Monat im Zwangsurlaub oder müssen ohne Bezahlung arbeiten.

    Kein Geld mehr, um Informanten zu bezahlen: Das FBI steht vor einem ungewöhnlichen Problem, heißt es aus dem FBI-Berufsverbandes FBIAA.

  • Regierung

    Mi., 23.01.2019

    Trump: Medien schuld an ausbleibenden Pressekonferenzen

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Medien dafür verantwortlich gemacht, dass seine Sprecherin kaum noch Pressekonferenzen veranstaltet. «Der Grund dafür, dass Sarah Sanders nicht mehr oft zum "Podium" geht, ist, dass die Presse so unverschämt und unrichtig über sie berichtet», schrieb Trump auf Twitter. Er habe Sanders gesagt, sie könne sich die Mühe sparen - die Botschaften würden trotzdem verbreitet. Die meisten Medien würden ohnehin nie fair über ihn berichten - «daher der Ausdruck Fake News».

  • Weltwirtschaft

    Di., 22.01.2019

    Tagung des Weltwirtschaftsforums eröffnet

    Davos (dpa) - Mit einem Aufruf zur Zusammenarbeit ist die 49. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos eröffnet worden. «Das Treffen wird den Zustand der Welt betrachten und zusammenarbeiten, um den Zustand der Welt zu verbessern», kündigte WEF-Gründer Klaus Schwab in dem Alpenort an. Im Mittelpunkt des viertägigen Treffens stehen in diesem Jahr die «Globalisierung 4.0» und die Herausforderungen, die sich durch diese neue Phase der Globalisierung ergeben. Morgen wird Kanzlerin Angela Merkel in Davos erwartet. US-Präsident Donald Trump hatte seinen Besuch abgesagt.

  • Weltwirtschaft

    Di., 22.01.2019

    Weltwirtschaftsforum eröffnet Tagung in Davos

    Davos (dpa) - Das Weltwirtschaftsforum eröffnet heute in Davos offiziell seine 49. Jahrestagung. Bei dem viertägigen Treffen in den Schweizer Alpen diskutieren mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Lösungen für internationale Probleme wie Klimawandel, Cyberattacken und Handelskriege. Aus Deutschland werden Kanzlerin Angela Merkel und mehrere Minister sowie CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet. US-Präsident Donald Trump, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May haben abgesagt.

  • Spott-Filmpreis

    Mo., 21.01.2019

    Die Trumps für «Goldene Himbeere» im Rennen

    Donald Trump und seine Frau Melania am Tag seiner Amtseinführung beim "Liberty Ball".

    Über diese Auszeichnung freut sich kaum jemand: Mit der «Goldenen Himbeere» werden traditionell die angeblich schlechtesten Filme und Schauspieler prämiert. In diesem Jahr sind auch Donald und Melania Trump im Rennen.

  • Wutausbruch

    Mo., 21.01.2019

    Lady Gaga wettert bei Auftritt gegen Donald Trump

    Lady Gaga ist eine erklärte Trump-Gegnerin.

    Die Sängerin und Schauspielerin hat den US-Präsidenten in den letzten Jahren wiederholt kritisiert. Bei einem Konzert in Las Vegas hatte Lady Gaga einen kurzen Wutausbruch.

  • Leute

    Mo., 21.01.2019

    Lady Gaga wettert bei Auftritt gegen Donald Trump

    Las Vegas (dpa) - Pop-Star Lady Gaga hat bei einem Konzertauftritt US-Präsident Donald Trump und dessen Vizepräsidenten Mike Pence scharf angegriffen. Die Sängerin saß am Klavier, als sie ihren Auftritt in Las Vegas kurz unterbrach und wütend schimpfte. «Könnte der verdammte Präsident der Vereinigten Staaten bitte die Regierung wieder in Gang bringen», sagte Lady Gaga, vom Applaus vieler Zuhörer begleitet. Ihre verbale Attacke drehte sich um den seit Wochen laufenden Haushaltsstreit. Während des sogenannten Shutdowns erhalten Bundesbedienstete kein Gehalt.

  • Energie

    Mo., 21.01.2019

    Umfrage: Mehrheit hält Bau der Ostseepipeline für richtig

    Köln (dpa) - Knapp drei Viertel der Deutschen halten einer Umfrage zufolge den Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 für richtig. Das sagten 73 Prozent der Befragten in einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von RTL. 67 Prozent halten demnach Behauptungen von US-Präsident Donald Trump für falsch, wonach Erdgas-Importe aus Russland die Sicherheit Europas gefährden und Deutschland von Russland abhängig mache. Die USA und einige osteuropäische Staaten wollen den Bau der Ostseepipeline stoppen.

  • American Football

    Mo., 21.01.2019

    NFL: Brady führt New England zurück in den Super Bowl

    Quarterback Tom Brady ist der Star der New England Patriots.

    Dauer-Dominator New England Patriots und die Los Angeles Rams stehen nach zwei Verlängerungskrimis im Super Bowl. Altmeister Tom Brady führt die Patriots in sein neuntes NFL-Endspiel. Beim Rams-Sieg sorgen die Schiedsrichter und der Videobeweis für heftige Diskussion.

  • Leute

    Mo., 21.01.2019

    Donald und Melania Trump für «Goldene Himbeere» im Rennen

    Los Angeles (dpa) - US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben dieses Jahr Chancen auf den Spott-Filmpreis «Goldene Himbeere». Die beiden wurden in den Kategorien schlechtester Hauptdarsteller beziehungsweise schlechteste Nebendarstellerin im Film «Fahrenheit 11/9» über die Präsidentschaftswahlen 2016 nominiert. Filmemacher Michael Moore beschäftigt sich darin mit dem Aufstieg Trumps und den Folgen seines Wahlsiegs für die USA. Trump wurde zusätzlich für seinen Auftritt in der Polit-Dokumentation «Death of a Nation» für einen «Razzie» nominiert.