Donald Trump



Alles zur Person "Donald Trump"


  • Nach Tod von George Floyd

    Mo., 01.06.2020

    USA: Proteste und Gewalt - Trump sucht Schutz in Bunker

    Demonstranten versammeln sich vor dem Weißen Haus in Washington.

    In den USA gehen die Proteste nach dem Tod von George Floyd weiter. Trotz der vielerorts geltenden Ausgangssperren gehen die Menschen landesweit wieder auf die Straßen. Auch die Gewalt hält an.

  • Streit um Sonderstatus

    Mo., 01.06.2020

    USA wollen Hongkong Vorteile streichen - China protestiert

    Demonstranten in einem Hongkonger Einkaufszentrum zeigen eine US-Flagge.

    Weil China in die Autonomie Hongkongs eingreift, will Trump der Millionenmetropole den Sonderstatus wegnehmen. Der Schritt verschärft die Spannungen zwischen beiden Mächten. Großbritannien hat eine Idee.

  • Coronavirus

    Mo., 01.06.2020

    Trotz Sorgen vor zweiter Welle: Lockerungen weltweit

    Ein Mitarbeiter reinigt die Tische eines Restaurants in Istanbul vor der Wiedereröffnung.

    Corona-bedingte Ausgangsbeschränkungen und Betriebsschließungen werden weltweit langsam zurückgenommen. In Israel sorgt man sich angesichts steigender Zhlen jedoch vor der nächsten Infektionswelle.

  • «Geschichte geschrieben»

    So., 31.05.2020

    Raumfahrer aus USA an ISS angekommen

    Mitarbeiter verfolgen auf Bildschirmen im Weltraumbahnhof des Kennedy Space Centers in Cape Canaveral, wie sich die Raumkapsel der «Crew Dragon» der ISS zum Andocken nähert.

    Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem Privatunternehmen hat es die Nasa jetzt erstmals wieder selbst getestet - und war im zweiten Anlauf erfolgreich.

  • Nach Tod von George Floyd

    So., 31.05.2020

    Die USA in Aufruhr: Proteste und Gewalt in vielen Städten

    Shayana Dabney (l.) führt während eines Protestes in Colorado Springs eine Gruppe von Demonstranten mit einem Megafon durch die Innenstadt.

    In den USA reißen Proteste gegen Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Wieder kommt es zu Ausschreitungen. US-Präsident Trump sieht die Schuld für die Eskalation bei Linksextremen und will durchgreifen. Aber wie?

  • Gipfeltreffen

    So., 31.05.2020

    Trump will G7-Gipfel nun auf September schieben

    US-Präsident Donald Trump will den G7-Gipfel in den USA auf September verschieben und das Treffen dann um andere Staaten erweitern, darunter Russland.

    Hin und Her um den G7-Gipfel: Erst wollte US-Präsident Trump das Treffen wegen der Corona-Krise per Video abhalten. Dann wollte er seine Amtskollegen doch für Juni einladen. Nun sollen sie im September kommen - mit einem schwierigen Gast.

  • Regierung

    So., 31.05.2020

    Trump will G7-Gipfel in Washington auf September verschieben

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will den G7-Gipfel in Washington auf September verschieben und das Treffen dann um andere Staaten erweitern. Er habe nicht das Gefühl, dass die Gruppe der sieben großen Industriestaaten das Geschehen auf der Welt richtig abbilde, sagte Trump am Samstagabend (Ortszeit) nach Angaben mitreisender Journalisten auf dem Rückflug von Cape Canaveral nach Washington.

  • Eine Ikone

    So., 31.05.2020

    Promi-Geburtstag vom 31. Mai 2020: Clint Eastwood

    Italo-Western machten ihn berühmt: Clint Eastwood wird 90.

    Auch mit 90 ist für Clint Eastwood noch lange nicht Feierabend. Zumindest als Regisseur will der Hollywood-Star weiterdrehen. Was das runde Jubiläum betrifft, ist der Oscar-Preisträger wortkarg.

  • «Geschichte geschrieben»

    Sa., 30.05.2020

    Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

    Die SpaceX «Falcon 9»-Rakete mit den NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley in der Besatzungskapsel hebt von der Startrampe 39-A im Kennedy Space Center ab.

    Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem Privatunternehmen hat es die Nasa jetzt erstmals wieder selbst getestet - und war im zweiten Anlauf erfolgreich.

  • Internationale Kritik

    Sa., 30.05.2020

    USA beenden Zusammenarbeit mit WHO

    US-Präsident Donald Trump kündigt das Ende der Zusammenarbeit mit der WHO an.

    Die Drohung stand schon lange im Raum. Jetzt macht Donald Trump sie wahr. Die USA ziehen sich aus der Weltgesundheitsorganisation zurück. Nicht nur in Berlin finden viele: Ein falsches Signal zur falschen Zeit.