Elon Musk



Alles zur Person "Elon Musk"


  • Musk liefert Rekordzahlen

    Do., 22.10.2020

    Tesla mit fünftem Quartalsgewinn in Folge

    Tesla liefert fünften Quartalsgewinn in Folge und bestätigt seine ambitionierten Jahresziele.

    Elon Musk darf feiern: An der Börse ist der E-Auto-Pionier Tesla schon seit einiger Zeit wertvollster Autobauer der Welt, doch nun schlägt sich der Erfolg auch immer mehr in den Quartalszahlen nieder.

  • Ab 21.400 Euro

    Do., 24.09.2020

    Tesla kündigt günstiges Einstiegsmodell an

    Tesla will ein Fahrzeug zum Schnäppchenpreis auf den Markt bringen, das zudem vollautonom fahren kann.

    Mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug will Tesla-Chef Elon Musk in die Mittelklasse vordringen. In etwa drei Jahren soll es ein massentaugliches Einstiegsmodell geben.

  • Kompensation gefordert

    Do., 24.09.2020

    Tesla klagt gegen US-Strafzölle auf Importe aus China

    Der Elektroautobauer Tesla geht juristisch gegen die US-Strafzöllen auf Importe aus China vor.

    Tesla verklagt unter anderem die US-Regierung wegen der US-Strafzölle auf Importe aus China. Der Elektroautobauer will damit nicht nur bestehende Einfuhrzölle abwenden, sondern auch Kompensation für bereits geleistete Abgaben erstreiten.

  • Anhörung zu deutschem Werk

    Mi., 23.09.2020

    Musk verspricht Schnäppchen-Tesla

    Tesla-Chef Elon Musk verspricht ein günstiges E-Auto.

    Erst Hauptversammlung, dann «Battery Day» - Tesla-Chef Elon Musk war am Dienstag im Dauereinsatz. Der Unternehmer will mit einem neuen voll autonomen E-Auto in die Mittelklasse vordringen.

  • E-Auto für die Mittelklasse

    Mi., 23.09.2020

    Musk verspricht Schnäppchen-Tesla

    Zukunftsmusik mit Tesla-Chef Elon Musk: Der US-amerikanische Hersteller arbeitet an einem Einstiegsmodell für 25.000 Dollar.

    Tesla-Chef Elon Musk will mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug in die Mittelklasse vordringen. Bis das in Deutschland zu haben ist, könnte es aber noch ein paar Jahre dauern.

  • Elektroautobauer

    Di., 08.09.2020

    Tesla schließt fünf Milliarden Dollar Kapitalerhöhung ab

    Das Logo des Elektroauto-Herstellers Tesla in dessen Store am Kurfürstendamm.

    Für kräftige Investitionen benötigt Tesla viel Geld. Nun hat sich der Autobauer eine frische Kapitalspritze bei Anlegern geholt.

  • Tübingen, Berlin, Grünheide

    Mi., 02.09.2020

    Tech-Star Musk auf Deutschland-Tour

    Technologieunternehmer Elon Musk verlässt die Vorstandsklausur der Union in einem Tesla. Er hatte der Partei einen Drucker vorgestellt, der vollautomatisch mRNA-basierte Therapeutika produzieren soll.

    Ein Tech-Star gastiert in Deutschland: Elon Musks Anwesenheit sorgt nicht nur im beschaulichen Tübingen für Gesprächsstoff. Doch der Unternehmer will weitaus mehr als nur Liebesbekundungen seiner Anhänger einsammeln.

  • Musk-Firma Neuralink

    Sa., 29.08.2020

    Prototyp für Verbindung zwischen Gehirn und Smartphone

    Elon Musk Mitte Januar während einer Pressekonferenz in Cape Canaveral.

    Es klingt zunächst einmal wie Science-Fiction: Ein Chip im Kopf, der mit dem Smartphone kommuniziert und Nervenschäden überbrücken kann. Doch das Gerät funktioniert, betont Milliardär Elon Musk. Und er hat Schweine, um das zu beweisen.

  • Konten von Prominenten

    Sa., 01.08.2020

    Nach großem Twitter-Hack: 17-Jähriger festgenommen

    Bei dem beispiellosen Twitter-Hack waren die Konten zahlreicher Prominenter gekapert worden.

    Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates: Noch nie wurden so viele hochkarätige Twitter Accounts auf einmal missbraucht wie bei der jüngsten Hacker-Attacke. Der Angriff sorgte weltweit für Staunen und Entsetzen. Jetzt hat die US-Justiz Verdächtige ausgemacht.

  • Beispiellose Hacker-Attacke

    Fr., 31.07.2020

    Nach massivem Twitter-Hack: 17-Jähriger in den USA gefasst

    Hinter der beispiellosen Hacker-Attacke auf Twitter steckte nach Angaben der Staatsanwaltschaft offenbar ein 17-Jähriger.

    Es traf Barack Obama, Bill Gates und Elon Musk: Die beispiellose Hacker-Attacke auf Twitter-Accounts von Prominenten sorgte weltweit für Staunen - und bei dem Unternehmen für Entsetzen. Dahinter steckte nach Angaben der Staatsanwaltschaft offenbar ein 17-Jähriger.