Eric Sonnenburg



Alles zur Person "Eric Sonnenburg"


  • Bundesstart von „Faking Bullshit“ verschoben

    Mo., 03.08.2020

    Noch zwei Wochen länger exklusiv

    Kinobetreiber Martin Temme am Samstagabend am Rande der Premiere von „Faking Bullshit“ im Gespräch mit Produzent Eric Sonnenburg und Schauspieler Erkan Acar (v.r.).

    Wer Bjarne Mädel in „Faking Bullshit“ nicht erst im September sehen will, muss ins Ahlener Kino gehen. Der Bundesstart der Krimi-Komödie wurde um zwei Wochen verschoben.

  • Krimi-Komödie „Faking Bullshit“

    So., 02.08.2020

    Fortsetzung nicht ausgeschlossen

    Am Ziel seiner Träume, in Ahlen einen großen Kinofilm zu realisieren: Adrian Topol mit seinen Schauspielerkollegen Xenia Assenza und Erkan Acar (v.r.).Foto: Peter Harke

    Neun Tage nach der „Welturaufführung“ beim PopUp-Filmfest in München erlebte die Krimi-Komödie „Faking Bullshit“ am Samstagabend ihre offizielle Kino-Premiere im „Cinema Ahlen“. Ein Heimspiel für die Filmcrew um den in der Wersestadt aufgewachsenen Schauspieler Adrian Topol.

  • Dreharbeiten zu „Faking Bullshit“:

    Mo., 21.10.2019

    Klappe für den SEK-Zugriff

    Zündet er? Action am Set mit Adrian Topol. Für den Ahlener beginnt die neue Drehwoche sportlich. Die Schlüsselszenen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Innenhof gedreht.

    Jetzt knallt‘s am Set: Für den Kinofilm „Faking Bullshirt“ ist jetzt auch das SEK in Ahlen im Einsatz: vermummt und mit Maschinenpistolen bewaffnet. 

  • Filmteam bekommt geballten Besuch

    Fr., 18.10.2019

    Ungewollte Nebengeräusche

    Die Darsteller von „Faking Bullshit“ gemeinsam mit den Produzenten – unter anderem aus Hamburg, Berlin und der Schweiz – vor einer Lagerhalle an der Daimlerstraße.

    Das Interesse am Dreh des Kinostreifens „Faking Bullshit“ ist groß. Fast schon zu groß für einen einzigen Drehtag: Bürgermeister, Fernsehteam, lokale und überregionale Reporter gaben sich jetzt die Klinke in die Hand.

  • Produktion „Faking Bullshit“

    Mi., 02.10.2019

    Filmteam sucht noch Unterstützung

    Das Team um Alexander Schubert (2.v.l.) steckt in den letzten Vorbereitungen für den Drehstart.

    Nur noch wenige Tage, dann fällt die erste Klappe für die Spielfilmproduktion „Faking Bullshit“. Zahlreiche Ahlener haben sich bereits als Komparsen gemeldet, was das Team sehr freut.

  • Filmdreh in Ahlen

    Mi., 25.09.2019

    Noch sind Komparsenrollen für "Faking Bullshit" frei

    Alexander Schubert (r.), das Gesicht aus „Heute-Show“ und „Sketch History“, hat das Drehbuch zu „Faking Bullshit“ geschrieben. Gemeinsam mit seinem Schauspieler-Kollegen Erkan Acar und dem Produktionsteam, sichtet er derzeit erste Komparsen-Bewerbungen.

    Einmal vor der Kamera stehen? Über die Kinoleinwände in ganz Deutschland flimmern? Die Macher der Krimi-Komödie „Faking Bullshit“ machen‘s möglich. Einzige Voraussetzung: Interessierte Komparsen müssen aus Ahlen stammen.

  • Kinofilmprojekt sucht lokale Komparsen

    Sa., 14.09.2019

    Ahlener auf die Leinwand!

    Auf der Suche nach passenden Drehorten haben Autor und Schauspieler Alexander Schubert (l.) und Szenenbildner Axel Nocker (r.) bereits einige Wochen in Ahlen verbracht. Hier zeigt ihnen Michael Aßmann eine mögliche Location.

    Möglichst viele Ahlener wollen die Macher der Kino-Krimikomödie „Fucking Bullshit“ einbinden, wenn in gut zwei Wochen die Dreharbeiten in der Wersestadt beginnen.

  • Bald Drehstart für Krimi-Komödie

    Di., 13.08.2019

    „Top-Akteure verpflichtet“

    Mit einem Grundriss des einstigen „Comforto“-Werks machten Dietmar Kupfernagel und Veit Scholdra am Montagnachmittag Eric Sonnenburg (l.) und Adrian Topol (r.) vertraut.

    Um für ihr neues Kinoprojekt zu werben, ist die Filmcrew um Adrian Topol in diesen Tagen wieder in Ahlen unterwegs. Für die in wenigen Wochen beginnenden Dreharbeiten erfahren die Macher viel Unterstützung.

  • Kino-Komödie in Arbeit

    Di., 13.08.2019

    Adrian Topol dreht wieder in Ahlen

    Volle Unterstützung von der Stadt: Über das Kinoprojekt sprachen im Rathaus v.l. Adrian Topol, Erkan Acar, Ralf Grote (Öffentlichkeitsarbeit Stadt), Eric Sonnenburg, Jörg Hakenesch, Dr. Alexander Berger.

    „Film läuft!“ Cineasten dürfen sich schon jetzt freuen: Im Herbst wird Ahlen wieder zur Filmstadt. Adrian Topol, aus Ahlen stammender Schauspieler, Regisseur und Produzent, kehrt mit seinem jüngsten Projekt zurück an die Werse.