Fabian Leifken



Alles zur Person "Fabian Leifken"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.11.2019

    Erste Saisonniederlage für den SV Bösensell

    Mecklenbecks Jan Hoffmann versucht, an Thilo Farwick (r.) vorbeizukommen. Das beobachtet Nils Schulze Spüntrup.

    Nach zwölf Siegen und einem torlosen Unentschieden gegen SW Havixbeck hat es die Kreisliga A-Fußballer des SV Bösensell als letzte der 16 Mannschaften am 14. Spieltag erwischt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 03.11.2019

    Souveräne Vorstellung von Tabellenführer SV Bösensell

    Kollektives Abklatschen: Bösensells Nils Schulze Spüntrup (M.) hat soeben die Führung erzielt. Mit ihm feiern Lennard Overhoff (l.) und Linus Leifken.

    Spitzenreiter SV Bösensell war im Heimspiel auch vom Tabellenneunten SG Selm nicht zu stoppen und feierte nach 90 Minuten beim 3:0 (1:0) den zwölften Sieg im 13. Saisonspiel.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 01.11.2019

    SV Bösensell erwartet kein Sonntagsspaziergang

    Verletzt: Oliver Mersmann (l.).

    Bösensells Trainer Fabian Leifken war nach dem Sieg bei BW Aasee II etwas enttäuscht. Doch nicht etwa über die Leistung seines Teams, sondern über einige Sprüche aus dem Umfeld.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 20.10.2019

    Schützenfest beim SV Bösensell

    Drei Treffer steuerte Florian Bußmann (l.) zum Bösenseller Kantersieg bei. Insgesamt erzielte er in dieser Spielzeit schon zwölf Tore und belegt damit den ersten Platz in der Torjägerliste.

    Der TuS Ascheberg kam beim SV Bösensell böse unter die Räder: Der Tabellenführer gewann locker mit 8:0.

  • Fußball: Kreisliga A und B

    Sa., 19.10.2019

    „Erst fang’se janz langsam an . . .“

    Thorsten Wietholt.

    Der anstehende Spieltag in den Kreisligen A und B steht für die Teams aus den Baumbergen unter ganz unterschiedlichen Vorzeichen. Die einen sehnen die Winterpause herbei, andere kommen nach missglücktem Start gerade so richtig ins Fahrt. Und dann sind da noch die, die im Titelrennen schon bald für Langeweile sorgen könnten.

  • Fußball: Kreisliga A und B

    Sa., 19.10.2019

    Schlechtes Gewissen beim SV Bösensell? Pustekuchen!

    Mal wieder nicht drin – für die SVB-Gegner ein gewohnter Anblick. Erst sechsmal mussten die Bösenseller den Ball aus dem Netz holen.

    Der anstehende Spieltag in den Kreisligen A und B steht für die Teams aus den Baumbergen unter ganz unterschiedlichen Vorzeichen. Die einen sehnen die Winterpause herbei, andere kommen nach missglücktem Start gerade so richtig ins Fahrt. Und dann sind da noch die, die im Titelrennen schon bald für Langeweile sorgen könnten.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 13.10.2019

    SV Bösensell baut Tabellenführung aus

    Traf in Roxel für den SVB zum zwischenzeitlichen 2:0 und freute sich anschließend einen Ast: Till Leifken. Erster Gratulant ist Nils Schulze Spüntrup. Mirko Lips (l.) freut sich mit seinen Mannschaftskameraden.

    Jubel in Bösensell: Der Tabellenführer gewann nicht nur das Spitzenspiel beim BSV Roxel II, sondern der ärgste Verfolger Wacker Mecklenbeck ließ zudem Federn.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 11.10.2019

    SV Bösensell freut sich auf das Topspiel beim BSV Roxel II

    Wieder dabei: Leonard Többen.

    Bereits um 12.15 Uhr wird am Sonntag das Spitzenspiel der Kreisliga A 2 Münster angepfiffen: Dann ist der SV Bösensell zu Gast beim BSV Roxel II.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 06.10.2019

    SV Bösensell macht gegen SV Herbern II kurzen Prozess

    Lennard Overhoff setzte den Schlusspunkt zum 6:0.

    Der SV Bösensell hat am Sonntag ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Spitzenreiter machte gegen den SV Herbern II – immerhin Tabellenvierter – kurzen Prozess und festigte mit einem 6:0 (3:0)-Erfolg Platz eins. Denn die Konkurrenz patzte.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 04.10.2019

    SV Bösensell beendet BSV-Intermezzo durch Sieg beim VfL Wolbeck II

    Das Tor des Tages erzielte Nils Schulze Spüntrup (Nummer 7), der ein Zuspiel von Florian Bußmann (links) zum 0:1 nutzte.

    Nur 44 Stunden durften sich die Kreisliga-A-Fußballer des BSV Roxel II nach ihrem 2:1-Auswärtssieg am Dienstagabend gegen den TuS Ascheberg über die Tabellenführung freuen. Dann schlug der SV Bösensell zurück und nahm durch einen Sieg beim VfL Wolbeck II wieder den Platz an der Sonne ein.