Franz-Josef Weilinghoff



Alles zur Person "Franz-Josef Weilinghoff"


  • Sechs Frauen im Heeker Rat statt bisher zwei

    Mo., 12.10.2020

    Der Gemeinderat wird weiblicher

    Im Heeker Ratssaal nehmen in der nächsten Legislaturperiode mehr Frauen an den Sitzungen des Gemeinderats teil.

    Das Ergebnis der Kommunalwahl ist für die Gemeinde Heek nicht weniger als eine Zäsur. Das neu gegründete Dinkelbündnis hat die jahrzehntelange Dominanz der CDU gebrochen und mit 38 Prozent der Wählerstimmen für einen echten Paukenschlag gesorgt.

  • Nienborger Eichenstadion

    Do., 17.09.2020

    Vereine hoffen auf zweiten Kunstrasenplatz

    Die Fußballer von RW Nienborg (weißes Trikot), SV Heek und SC Ahle sollen künftig möglichst auf zwei Kunstrasenplätzen spielen können, wenn es nach den Wünschen der drei Vereinen geht.

    Die Fußballer in der Gemeinde dürfen sich freuen: Der Gemeinderat stellte in seiner jüngsten Sitzung einstimmig fest, dass „für die Deckung der Bedarfe der Sportvereine mittelfristig in Abhängigkeit der durchzuführenden Sanierungsmaßnahmen am zweiten Spielfeld im Eichenstadion ein zweiter Kunstrasenplatz erforderlich ist.“ Bisher sahen die Planungen nur einen zentralen Kunstrasenplatz am Dinkelstadion vor.

  • Ministerin Ina Scharrenbach überreichte am Samstag vor Ort den Förderbescheid

    Mo., 14.09.2020

    1,5 Millionen Euro für die Burgschänke

    Solche Gäste empfängt man doch gerne auf der Burg: Ministerin ina Scharrenbach überreichte Markus Jasper als Vorsitzendem des Trägervereins den Bescheid über die stolze Summe von 1,5 Millionen Euro.

    Passend zur Überreichung des Förderbescheids „Burgschänke und historisches Burgtor“ durch Landesministerin Ina Scharrenbach läuteten am Samstag die Kirchenglocken. Und selbst die Sirenen der Feuerwehr heulten auf – schließlich war es 12 Uhr Mittag.

  • Verkaufsoffene Sonntage in Heek: Verdi will keinen Rechtsbruch dulden

    Di., 08.09.2020

    Gewerbeverein zieht selbst zurück

    Mit Weihnachtsmarkt ist auch die Sonntagsöffnung der Geschäfte im Ort erlaubt – ohne allerdings nicht. Wenn also Märkte nicht erlaubt sind, ist das auch das Aus für verkaufsoffene Sonntage.

    Das war zuletzt ein Hin und Her zwischen NRW-Wirtschaftsministerium, der Gewerkschaft Verdi, Kommunen und dem Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster: Streitpunkt waren und sind noch immer verkaufsoffene Sonntage bis zum Jahresende.

  • Sanierungsplan für die Kreuzschule wackelt

    Di., 01.09.2020

    Viel teurer als geplant

    Die Sanierung der Sporthalle der Kreuzschule, die aus dem Jahr 1975 stammt, ist in weitere Ferne gerückt.

    Eigentlich soll die Turnhalle der Kreuzschule ein richtiges Schmuckstück werden – ein Kultur- und Sportzentrum allererster Güte. Die Halle hat Jahrzehnte auf dem Buckel und verbreitet den Charme der 70er-Jahre. Doch jetzt wackelt der Sanierungsplan mächtig. Die Kosten laufen aus dem Ruder.

  • Streit um undichtes Wehr: Unklarheiten und verhärtete Fronten

    Di., 11.08.2020

    Fischen geht das Wasser aus

    Durch das undichte Wehr ist der Wasserstand der Dinkel derzeit zu niedrig.

    Das undichte Wehr in Nienborg sorgt schon seit geraumer Zeit für Ärger zwischen dem Angelsportverein und der Eigentümerfamilie Brüggemann. Doch jetzt droht der Konflikt aus dem Ruder zu laufen.

  • Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff

    Di., 04.08.2020

    „Der Mix macht Heek besonders“

    Vor fünf Jahren wurde Franz-Josef Weilinghoff zum Bürgermeister von Heek gewählt. Am 13. September will er wiedergewählt werden.

    Franz-Josef Weilinghoff (parteilos) möchte gerne Bürgermeister von Heek bleiben, da für ihn die Dinkelgemeinde etwas ganz Besonderes ist. Das und vieles mehr verrät er im Interview.

  • Veranstaltung im Klanggarten der Landesmusikakademie am 29. August

    So., 02.08.2020

    „Butenland“ im Mondschein-Kino

    Die Tierschutzaktivistin Karin Mück hat mit dem ehemaligen Milchbauern Jan Gerdes einen Bauernhof geschaffen, der sich zu einem Lebenshof entwickelt hat. Der Film „Butenland“ wird beim Heeker Mondschein-Kino gezeigt.

    Ein besonderes Filmerlebnis erwartet die Besucher des Mondschein-Kinos. Am 29. August wird „Butenland“ gezeigt - an einem besonderen Ort.

  • Bürgermeister-Wahl

    So., 26.07.2020

    Franz-Josef Weilinghoff möchte Heek gerne weiter gestalten

    Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff geht als Titelverteidiger in die Wahl um das Bürgermeisteramt.

    Es ist kein leichtes Unterfangen in der CDU-Hochburg, doch der Amtsinhaber ist optimistisch und hat klare Ziele. Franz-Josef Weilinghoff (parteilos) möchte Bürgermeister von Heek bleiben. Unter dem Motto „Gut Ding will Weili haben“ stellt er sich am 13. September zur Wahl.

  • Angelverein befürchtet ein Leerlaufen der Dinkel

    Do., 23.07.2020

    Undichtes Wehr sorgt für Ärger bei Nienborger Anglern

    Die Angler beklagen, dass das Wehr an der alten Wassermühle bereits seit Langem nicht mehr ganz dicht sei. Der Bauhof stopfe zuweilen mit Stroh undichte Stellen.

    Christian Schubert ist sauer. „Es tut sich einfach nichts“, stellt der Vorsitzende des Angelvereins Nienborg (ASV) mit Blick auf das Wehr an der alten Wassermühle frustriert fest. Schon seit Jahren schließe das Wehr nicht vernünftig, werde aber immer nur kurzfristig geschlossen. Das hat Folgen.