Georg Moenike



Alles zur Person "Georg Moenike"


  • Corona-Lage in Emsdetten verschärft sich

    So., 27.09.2020

    „Die Entwicklung seit Mittwoch ist rasant“

    Corona-Lage in Emsdetten verschärft sich: „Die Entwicklung seit Mittwoch ist rasant“

    Die Corona-Lage in Emsdetten nimmt deutlich an Dramatik zu. Bis Freitag wurden laut dem Kreis Steinfurt 296 Tests auf dem Gelände der Geflügel-Firma gemacht, davon seien 50 positiv gewesen. In der Stadt wurden derweil zwei Häuser umzäunt.

  • Kommunen

    So., 27.09.2020

    Corona in Emsdetten: Öffentliche Bürgermeister-Kür fällt aus

    Proben für Corona-Tests werden einem Labor für die weitere Untersuchung vorbereitet.

    Emsdetten (dpa/lnw) - In der von einem Corona-Ausbruch bei einem Geflügelverarbeiter betroffenen Stadt Emsdetten (Kreis Steinfurt) ist die öffentliche Ergebnispräsentation der Bürgermeister-Stichwahl am heutigen Sonntag abgesagt worden. «Auch wenn wir die Corona-Infektionen sehr auf die Beschäftigen von Allfrisch eingrenzen können, ist es derzeit einfach nicht die Zeit für eine öffentliche Veranstaltung», sagte Bürgermeister Georg Moenikes (CDU), der selbst nicht mehr zur Wahl antritt. Er habe sich mit den beiden Stichwahlkandidaten darüber verständigt.

  • Corona-Hotspot in Emsdetten

    Do., 24.09.2020

    Waren private Feiern Auslöser für den Corona-Ausbruch?

    Corona-Hotspot in Emsdetten : Waren private Feiern Auslöser für den Corona-Ausbruch?

    Dreimal ist die Emsdettener Krisenstabs-Delegation am Mittwoch nach Steinfurt zu Sitzungen ins Kreishaus gefahren, um dort die Corona-Lage nach dem  Hotspot-Ausbruch bei der Allfrisch Geflügel-Produktions GmbH (Sprehe-Gruppe, Ex-Finefood) zu besprechen, neue Entwicklungen abzugleichen. Am Donnerstag gab es dann gute und schlechte Nachrichten. [mit Video]

  • Corona-Hotspot

    Do., 24.09.2020

    Größerer Corona-Ausbruch bei Fleischverarbeiter in Emsdetten

    Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus.

    Mindestens 26 Beschäftigte eines mittleren Betriebs der Fleischverarbeitung im Kreis Steinfurt sind nach Angaben der Verwaltung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Schwerpunkt des Geschehens liegt in Emsdetten. Derweil steigen die Infektionszahlen in Hamm weiter.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Emsdetten

    Di., 01.09.2020

    Bürgermeister Moenikes macht’s nicht mehr

    Georg Moenikes ist bisher Emsdettens einziger hauptamtlicher Bürgermeister. Damals noch mit Schnäuzer, heute auch mal mit Suppenkelle, um Geld für die Ehrenamtlichen zu sammeln.

    Wer in Emsdetten geboren wurde, aufgewachsen ist und auf die 30 zugeht, der hat ein Problem. Emsdettens Mit-Zwanziger müssen sich umstellen – denn bisher kennen sie nur einen Bürgermeister. Und Georg Moenikes, erster und bisher einziger hauptamtlicher Bürgermeister, macht´s nicht mehr.

  • Coronavirus in Emsdetten

    So., 29.03.2020

    Altenheim nach Todesfall unter Quarantäne

    Coronavirus in Emsdetten: Altenheim nach Todesfall unter Quarantäne

    Nach einem Corona-Todesfall wird das St.-Josef-Stift in Emsdetten abgeriegelt. Bislang wurden drei Mitarbeiter und drei weitere Bewohner positiv getestet. Wie es mit dem Seniorenheim weitergeht, entscheidet der Kreis Steinfurt. Im Falle einer Isolation dürften auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht mehr nach Hause.

  • Ganz viele gute Geschichten

    Di., 04.02.2020

    Der „Tag der Archive“ in Emsdetten widmet sich „Wirtschaft – Wachstum – Wandel“

    Ganz viele gute Geschichten: Der „Tag der Archive“ in Emsdetten widmet sich „Wirtschaft – Wachstum – Wandel“

    Sie sind das Gedächtnis der Region, sie erzählen Geschichte(n) und zeigen uns, was früher wie und warum passiert ist: Archive konservieren die Zeit und sind Forschungsquellen für Historiker und Geschichtsinteressierte. Umso wichtiger, dass auch in diesem Jahr wieder ein kreisweiter „Tag der Archive“ stattfindet – diesmal am Sonntag, 8. März, von 11 bis 17 Uhr in Stroetmanns Fabrik, Friedrichstraße 2, in Emsdetten.

  • Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro

    Mi., 10.04.2019

    Profirennen startet am 3. Oktober in Emsdetten

    Keine Einbahnstraße, der 14. Giro baut auf ein großes Team (v.l.): Rolf Hustert (Team Rose), Fabian Wegmann (Sportlicher Leiter), Sven Schüler (LBS), Kerstin Dewaldt (Giro-Projektleiterin), Heino Hausfeld (Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup), Dr. Klaus Effing (Landrat Kreis Steinfurt) Markus Bischoff-Witrock (Vorstand Kreissparkasse Steinfurt), Georg Mönnekes (Bürgermeister Emsdetten), Dr. Olaf Gericke (Landrat Kreis Warendorf), Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster), Markus Schabel (Vorstand Sparkasse Münsterland Ost), Rainer Bergmann (Rennorganisator), Dr. Thomas Niemöller (Vorstand Provinzial), Ralf Buchheister (Aschendorff Medien), Matthias Schöpfer-Droop (Team Rose)

    Der Sparkassen-Münsterland-Giro geht am 3. Oktober schon zum 14. Mal über die Bühne und führt in diesem Jahr durch den Kreis Steinfurt. Jetzt steht auch fest, wo das Profirennen startet. Den Zuschlag erhielt am Mittwoch Emsdetten.

  • Landrat bringt Haushaltsentwurf für 2019 ein / Kritische Anmerkungen der Bürgermeister

    Di., 30.10.2018

    Kreisumlage kann noch mal sinken

    Der Konjunkturmotor brummt. Die Steuerquellen sprudeln. Aufgrund dieser Entwicklung wird es wahrscheinlich dazu kommen, dass die Kreisumlage kleiner wird. Vorausgesetzt, Schlüsselzuweisungen, Umlagegrundlagen und somit auch die Landschaftsumlage ändern sich nicht wesentlich, scheint eine Senkung des Hebesatzes gegenüber 2018 um 0,9 auf 28,7 Prozentpunkte in 2019 möglich.

  • IHK zeichnet die Spitzen-Azubis aus dem Kreis Steinfurt aus

    Do., 06.09.2018

    Jung, motiviert und gut ausgebildet

    Diese Auszubildenden von Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt haben ihre IHK-Abschlussprüfung mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden. Carsten Taudt, IHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung und Fachkräftesicherung, Georg Moenikes, Bürgermeister für die Stadt Emsdetten, Klaus Weßendorf, Regionalausschuss-Vorsitzender für den Kreis Steinfurt, und Dr. Klaus Effing, Landrat für den Kreis Steinfurt, (erste Reihe, v. r.) gratulierten den Einser-Absolventen.

    106 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt haben ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden. Mit dieser Spitzenleistung durften sich die jungen Fachkräfte am Mittwoch vor knapp 300 Gästen auf der Bühne in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten feiern lassen.