Heiner Bültmann



Alles zur Person "Heiner Bültmann"


  • Handball: 1. Bundesliga

    Mi., 21.08.2019

    HSG Nordhorn-Lingen vertraut der roten Wand

    Lasse Seidel nimmt Maß für den Bundesliga-Auftakt am Donnerstagabend in Nordhorn. Zu Gast im Euregium ist der Bergische HC.

    Gerade in die 1. Bundesliga aufgestiegen, gibt es für die HSG Nordhorn-Lingen ein großes Ziel: nicht gleich wieder abzusteigen. Denn klar ist: Der Vizemeister der 2. Liga geht als großer Außenseiter in die Saison in der 1. Liga – und in das Heimspiel am Donnerstagabend.

  • Handball: HSG Nordhorn-Lingen

    Mo., 19.08.2019

    Geir Sveinsson übernimmt Traineramt

    Geir Sveinsson ist neuer Trainer des Handball-Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen.

    Drei Tage vor Saisonstart hat Erstliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen einen neuen Trainer verpflichtet.

  • Zweijahresvertrag

    Mo., 19.08.2019

    HSG Nordhorn-Lingen holt Isländer Sveinsson als neuen Coach

    Geir Sveinsson erhält beim Bundesliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen einen Zweijahresvertrag.

    Nordhorn (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen hat einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden.

  • Handball: 1. Bundesliga

    Mo., 19.08.2019

    HSG Nordhorn-Lingen freut sich auf den Auftakt

    HSG-Neuzugang Robert Weber stellte seine Torgefährlichkeit mal gleich unter Beweis.

    Die Handballfans in der Grafschaft und im Emsland fiebern dem Bundesligastart entgegen. Daran ändert auch das Aus im DHB-Pokal überhaupt nichts.

  • Handball: 2. Bundesliga

    So., 19.05.2019

    Ein perfekter Bültmann-Birthday

    Matchwinner: HSG-Keeper Björn Buhrmester beeindruckte alle dank seiner unzähligen wie bärenstarken Paraden.

    Ein schöneres Geburtstagsgeschenk hätten die Spieler der HSG Nordhorn-Lingen ihrem Trainer Heiner Bültmann wahrlich nicht machen können. Vor 3285 begeisternd mitgehenden Zuschauern setzten sich die Hausherren gegen den TuS Nettelstedt-Lübbecke mit 27:15 (16:6) durch und unterstrichen damit einmal mehr ihre Aufstiegsambitionen.

  • Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen strebt den Aufstieg an

    So., 12.05.2019

    „Haben es selbst in der Hand“

    Nicht zu stoppen ist zurzeit Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen (hier Georg Pöhle im Spiel gegen seinen früheren Verein TV Emsdetten). Nach sechs Siegen in Serie nimmt das Zwei-Städte-Team Platz zwei ein und hofft auf den Aufstieg in die 1. Liga.

    Verrückt nach Handball waren sie schon früher in der Grafschaft Bentheim und auch im Emsland. Jetzt hat die Begeisterung für die HSG-Nordhorn-Lingen eine neue Dimension erreicht. Heute trifft die HSG auf den HC Rhein Vikings.

  • Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen nimmt einen Aufstiegsrang ein

    Fr., 10.05.2019

    Der Charakter ist überragend

    Trainer Heiner Bültmann strebt mit der HSG Nordhorn-Lingen den Aufstieg in die 1. Liga an.

    Auch wenn die HSG Nordhorn-Lingen noch keinen Balkon für eine Aufstiegs- oder gar Meisterfeier gebucht hat, ist die Begeisterung in der Grafschaft und auch im Emsland riesig.

  • Handball | 2. Bundesliga

    So., 05.05.2019

    HSG Nordhorn-Lingen rückt auf Platz zwei vor

    Auf Keeper Björn Buhrmester war erneut Verlass.

    Die HSG Nordhorn-Lingen klopft mit Nachdruck an das Tor zur 1. Bundesliga. Am Samstag sicherte sich die Mannschaft von Trainer Heiner Bültmann den zweiten Platz, der zum direkten Aufstieg berechtigt.

  • Handball: 2. Liga

    Mi., 20.03.2019

    HSG-Gala vor 3300 Zuschauern in Lingen

    Georg Pöhle war erneut kaum zu stoppen.

    Mit einer weiteren Gala vor eigenem Publikum verzückte die HSG Nordhorn-Lingen ihre Fans. Da staunte der Tabellenvierte nur noch.

  • Testspiel des TV Emsdetten gegen HSG Nordhorn/Lingen in Westerkappeln

    Do., 31.01.2019

    Ein Hauch von WM-Atmosphäre

    Mit 28:20 siegte die HSG Nordhorn/Lingen um Philipp Vorlicek (rechts) gegen den TV Emsdetten mit Sven Wesseling in der Abwehr und Mark Ferjan im Tor.

    Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Vereinsbestehen des THC Westerkappeln absolvierten die beiden Handball-Zweitligisten TV Emsdetten und HSG Nordhorn/Lingen ein Testspiel in der Dreifachhalle. Die 400 Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten.