Ian Melrose



Alles zur Person "Ian Melrose"


  • Konzert im Haus Walstedde

    Mo., 25.02.2019

    Ramallah als Klangerlebnis

    Harmonieren großartig zusammen: „Fingerpicker“ Ian Melrose und Akkordeonist Manfred Leuchter.

    Der Zauber des Orients schwebte am frühen Sonntagabend im Haus Walstedde. Das meditative Spiel von Ian Melrose auf der Flöte entwarf im hohen Klangraum des Kaminzimmers das Bild einer Stadt, die in den Morgenstunden allmählich aus nächtlichem Schlaf erwacht

  • Konzert im Haus Walstedde

    Fr., 15.02.2019

    Von Klassik bis Weltmusik

    Manfred Leuchter ist ein Virtuose auf dem Akkordeon. Zudem arbeitet er als Arrangeur, Komponist und Produzent.Ian Melrose wurde musikalisch durch bekannte Gitarristen der „britischen Schule“ geprägt.

    Auf einen besonderen Konzertnachmittag dürfen sich die Musikfreunde am 24. Februar im Haus Walstedde freuen. Zu Gast sein werden mit Manfred Leuchter und Ian Melrose gleich zwei international anerkannte Künstler.

  • Neues Programm des Vereins „Kulturscheune“

    Di., 04.12.2018

    Comedy und berühmte Melodien

    „Für jeden etwas dabei“: Rudi Marhold präsentiert das frisch gedruckte Programm des Vereins „Kulturscheune“.

    „Für jeden Geschmack etwas dabei“: Unter diesem Motto präsentierte Rudi Marhold vom Verein „Kulturscheune Walstedde“ in dieser Woche das Programm für das Jahr 2019. Und das ist mit Kabarett, Comedy, Musik, Entertainment oder Vortrag wieder überaus bunt gemischt.

  • Konzert im Haus Siekmann

    Mo., 24.09.2018

    Vier Gitarristen von internationalem Format

    Pierre Bensusan und Ian Melrose (kl. Foto) sind zwei der vier Gitarristen, die auftreten.

    Pierre Bensusan (Frankreich), Ian Melrose (Schottland), Michael Langer (Österreich) und Buck Wolters (Deutschland) steigen im Haus Siekmann auf die Bühne. Die vier Musiker sind international renommierte Gitarristen.

  • Konzertsaison im Haus Siekmann mit Dylan Fowler, Ian Melrose und Soig Sibéril beendet

    Mo., 08.05.2017

    Eine musikalische Reise als Ode an Europa

    Jeder für sich ein Virtuose auf der Gitarre: Dylan Fowler, Ian Melrose und Soig Sibéril gestalteten ihre musikalische Entdeckungsreise durch die keltische Musik zu einem Klangerlebnis, das die Zuhörer genossen und das am Schluss zu Begeisterungsstürmen hinriss.

    Nach Schottland, Irland, Wales, in die Bretagne und nach Galizien führte die musikalische Entdeckungsreise, zu der Dylan Fowler, Ian Melrose und Soig Sibéril am späten Sonntagnachmittag die Besucher zum Abschluss der Konzertsaison in Haus Siekammn eingeladen hatten.

  • „Celtic Guitar Journeys“ im Haus Siekmann

    Mi., 03.05.2017

    Gleich drei Könner ihres Fachs

    Präsentieren „Celtic Guitar Journeys“ im Haus Siekmann: Dylan Fowler (Wales), Ian Melrose (Schottland) und Soig Sibéril (Bretagne).

    Drei gestandene, international gefeierte Akustikgitarristen werden am Sonntag, 7. Mai, auf der Bühne des Hauses Siekmann stehen: Dylan Fowler (Wales), Ian Melrose (Schottland) und Soig Sibéril (Bretagne).

  • Duo Kelpie im Ricordo

    Mo., 19.12.2016

    Winterliche Weisen aus dem Norden

    Das Duo Kelpie spielte jetzt Winterlieder im Weinhaus Ricordo.

    Kerstin Blodig und Ian Melrose sind das Duo Kelpie. Die beiden Musiker traten jetzt im Ricordo auf und boten winterliche Weisen aus dem hohen Norden.

  • Konzert von Manfred Leuchter und Ian Melrose

    Di., 20.09.2016

    Zwei Musiker auf Augenhöhe

    Jeder ein Virtuose auf seinem Instrument: der Akkordeonist Manfred Leuchter, der in Aachen und Marrakesch lebt und arbeitet, und der Schotte Ian Melrose, der Berlin zu seiner Wahlheimat auserkoren hat.

    Manfred Leuchter und Ian Melrose, Akkordeonist und Gitarrist, nahmen das Publikum bei ihrem Konzert im Haus Siekmann mit auf eine musikalische Reise. Dabei boten die beiden Musiker in ihrem zweieinhalbstündigen Konzert Weltmusik im besten Sinne des Wortes. Gestartet wurde in Ramallah.

  • Konzert im Haus Siekmann

    Do., 08.09.2016

    Akkordeon und Gitarre im Duett

    Duo auf Konzerttour: Manfred Leuchter (Akkordeon) und Ian Melrose (Gitarre) spielen am 18. September im Haus Siekmann.

    Manfred Leuchter (Akkordeon) und Ian Melrose (Gitarre) kommen zum Konzert ins Haus Siekmann. Sie versprechen eine „musikalische Reise mit rauschhaften Klängen und Stimmungen“.

  • Akkordeon-Festival

    Sa., 03.10.2015

    Im Bann der Handzuginstrumente

    Manfred Leuchter und Ian Melrose 

    Mit seinem selbst gebauten Bandoneon bestritt Klaus Gutjahr am Donnerstabend den ersten Teil des Dozentenkonzerts in der Landesmusikakademie. Dort stehen die „Handzuginstrumente“ derzeit im Mittelpunkt eines Musik- und Bildungskongresses.