Ilse Runge



Alles zur Person "Ilse Runge"


  • Sportabzeichen beim TV Borghorst

    Do., 17.08.2017

    Sportlicher Ehrgeiz kennt kein Alter

    Marja Ahlbrand hat beim TV Borghorst die Fäden bei der Sportabzeichen-Abnahme in der Hand. „Ich habe ein Interesse daran, dass jeder Kandidat seine Ziele auch erreicht“, sagt die 24-Jährige. Das scheint ihr zu gelingen, wie die strahlenden Gesichter beim TVB-Nachwuchs verraten.

    Vom Grundschulkind bis zum 80-jährigen Senior: Das Sportabzeichentraining des TV Borghorst im Preußen-Stadion ist ein Treffpunkt der Generationen. Die Fäden in der Hand hat dabei Marja Ahlbrand. Die 24-Jährige ist Übungsleiterin Breitensport und hat die Abzeichenabnahme im vergangenen Jahr übernommen.

  • Ilse Runge gibt Sportabzeichen-Vorbereitung an Marja Ahlbrand weiter

    Mi., 14.12.2016

    Hunderte Borghorster für Sport begeistert

    Abschied und Neuanfang: 40 Erwachsene sowie 120 Jugendliche und Kinder hat Ilse Runge (sitzend, l.) in diesem Jahr auf das Sportabzeichen vorbereitet. Der Vorsitzende des TV, Guido Hellmer, überreichte ihr und ihrer

    Ilse Runge hat in diesem Jahr zum 43. Mal selber ihr Sportabzeichen gemacht und 40 Erwachsene sowie 120 Jugendliche Kinder auf die sportlichen Prüfungen vorbereitet. Am Dienstagabend gab die 71- Jährige ihre Verantwortung für diese Arbeit in jüngere Hände.

  • Nikolausturnen in Ladbergen

    So., 04.12.2016

    Ein rundum toller Tag

    Beim Nikolausturnen   kommt natürlich auch der Nikolaus und verteilt bei der Siegerehrung Geschenke. Vorher mussten die Mädchen und Jungen aber an den Geräten ihr Können präsentieren.

    21 Vereine, 54 Kampfrichter sowie 354 Turnerinnen und 16 Turner, die ihre Freunde und Familien mitgebracht haben – beim Nikolauswettkampf am vergangenen Samstag in der Rott-Sporthalle war Einiges los. Auch der Nikolaus schaute kurz vorbei, um den Kindern bei der Siegerehrung persönlich ein kleines Kuscheltier zu überreichen.

  • SV Ems Westbevern

    Mo., 05.09.2016

    Auszeichnungen im Doppelpack

    Ursula Greshake (3.v.l.) und Dagmar Jäger (5.v.l.) wurden anlässlich des Jubiläums der Freizeit- und Breitensportabteilung des SV Ems Westbevern zu Ehrenmitgliedern ernannt. Von Ilse Runge (Turngau Münsterland) bekamen sie zudem die bronzene Ehrennadel des Westfälischen Turnerbundes überreicht. Es ist die höchste Auszeichnung für Übungsleiter.

    Großer Bahnhof für Ursula Greshake und Dagmar Jäger: Aufgrund ihres Engagements für den Sport und den SV Ems wurden sie zu Ehrenmitgliedern ernannt.

  • Handball

    Sa., 27.12.2014

    Tut das nicht weh?

    Die Lippen zusammen gekniffenen erwartet Kristin Gerdener den Schuss des Gegners.

    Torleute dürfen keine Angst haben. Schmerzfrei wäre auch von Vorteil.

  • Gute Vorstellung

    Mo., 17.03.2014

    Volles Haus bei der Bezirksmeisterschaft

    Der TV Borghorst war mit fünf Riegen bei den Bezirksmeisterschaften vertreten und holte sich als beste Platzierung den ersten und dritten Rang.

    Eine Standwaage, ein Rad oder eine Flugrolle sind keine Fahr- oder Werkzeuge, sondern Pflichtelemente im Turnen. Diese und viele weiter spektakuläre Elemente wurden am Sonntag bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen der Mädchen in der Buchenberghalle zuhauf gezeigt.

  • Fast 400 Teilnehmer zeigen beim Nikolausturnen in Ladbergen ihr Können

    So., 08.12.2013

    Stolz und zufrieden

    Nicht nur Urkunden, sondern auch Kuscheltiere verteilte der Nikolaus am Samstagnachmittag an die besten Turnerinnen in der Ladberger Rott-Sporthalle.

    Begeistert schwenken die jungen Turnerinnen und Turner ihre Urkunden, die sie am Samstag bei der Siegerehrung des Nikolaus-Wettkampfes in der Rott-Sporthalle erhalten haben. Aus 22 Vereinen sind 367 Mädchen und 17 Jungs ins Heidedorf gereist, um sich die sportliche Großveranstaltung nicht entgehen zu lassen.

  • Fundament für die künftige Vereinsarbeit

    So., 22.01.2012

    TVG weiht Anbau ans Vereinsheim ein / 540 000 Euro teures Objekt

    Fundament für die künftige Vereinsarbeit : TVG weiht Anbau ans Vereinsheim ein / 540 000 Euro teures Objekt

    Mit einer Feierstunde fand gestern Vormittag die offizielle Einweihung des Anbaus an das Vereinsheim des TV Gronau statt. Neben Vertretern der Stadt Gronau, der Politik und Wirtschaft sowie Kooperationspartnern und Sponsoren freute sich der 1. Vorsitzende des TVG, Bernd Arentzen, auch den Präsidenten des Kreissportbundes, Hans-Georg Zurhausen, und die Erste Vorsitzende des zweiten Bezirks des Turngaus, Ilse Runge, an der Laubstiege willkommen zu heißen. Symbolisch schnitten Bernd Arentzen und der stellvertretende Bürgermeister, Rainer Doetkotte, ein blaues Band durch und übergaben damit die zusätzlichen 370 Quadratmeter großen Räume ihrer Bestimmung.

  • Franka John überzeugt am Boden

    Di., 06.12.2011

    TV Borghorst beim Nikolaus-Turnen

    Am Wochenende fand in Ladbergen der sehr beliebte traditionelle Nikolaus-Turnwettkampf des Münsterländer Turngaus statt. Rund 700 Mädchen und über 60 Jungen aus 29 Vereinen turnten an beiden Tagen ihre Pflichtübungen an den Geräten Reck / Barren, Schwebebalken, Sprungtisch und Boden. An beiden Tagen waren über 100 geprüfte Kampfrichter im Einsatz.

  • Ladbergen

    So., 04.12.2011

    375 Turner beim Nikolauswettkampf

    Ladbergen / Tecklenburger Land - GerätturnenEinen tollen Saisonabschluss verlebten die Turnerinnen und Turner beim Nikolaus-Wettkampf des Turngau Münsterland in der Halle des TSV Ladbergen. 354 Mädchen und 21 Jungen zwischen fünf und 14 Jahren gingen beim letzten Wettkampf der Saison an vier Geräten an den Start. Für die Mädchen galt es, ihr Können in den Disziplinen ...