Jürgen Steffen



Alles zur Person "Jürgen Steffen"


  • 60 300 Euro Förderung für den SV Herbern

    Mo., 04.05.2020

    Tennisplätze werden wetterfest

    Die Tennisplätze eins und zwei des SV Herbern können dank einer Förderung aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ zu Allwetterplätzen umgestaltet werden.

    Gute Nachrichten für den SV Herbern: Aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ bekommt der Verein 60 300 Euro. Damit wollen die Verantwortlichen zwei Tennisplätze von Profis wetterfest machen lassen.

  • Jugend-Fußball

    Di., 31.03.2020

    Pfingstturnier: SVH wartet noch mit der Absage

    Jürgen Steffen

    Die Chancen, dass das Pfingstturnier des SV Herbern in diesem Jahr stattfindet, stehen mit Blick auf die Geschehnisse in der Welt nicht gerade gut. Das Wissen auch die Verantwortlichen und Organisatoren der Blau-Gelben. Und doch hoffen sie weiter, dass die Traditionsveranstaltung doch irgendwie über die Bühne gehen kann.

  • SV Herbern

    Mo., 30.03.2020

    Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“

    Dieter Aschwer (l.) und Jürgen Steffen kennen sich seit früher Kindheit. Auch beim Weihnachtsbaumverkauf des SV Herbern legt der Klub-Vize Hand an.

    Sie kennen und schätzen sich seit Ewigkeiten. Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“ – ein dicker Vorteil, um einen großen Sportverein wie den SV Herbern zu führen. Blau-Gelb ist für beide eine Herzensangelegenheit.

  • Erste Generalversammlung nach dem Jubiläum

    Mo., 03.02.2020

    Risthaus lobt: „Der SVH ist immer eine Idee weiter“

    Verabschiedeten Dr. Bert Risthaus (2. v. l.) bei seiner letzten Generalversammlung als Bürgermeister: (v.l.) Der zweite Vorsitzende Dieter Aschwer, Geschäftsführer Marcel Wenige, Hauptkassierer Matthias Meier und der wiedergewählte Vorsitzende, Jürgen Steffen.

    Für den SV Herbern war es die erste Versammlung nach dem Jubiläumsjahr, für Dr. Bert Risthaus die letzte Versammlung als Bürgermeister. Der noch Rathaus-Chef nutzte die Gelegenheit, um den besonderen Spirit des Vereins herauszustellen.

  • Neues Licht am Sportplatz Siepen

    Do., 23.01.2020

    LED-Flutlichtanlage hilft dem SV Herbern beim Sparen

    Anpacken, hieß es gestern Morgen am Sportplatz Siepen in Herbern. Die neue LED-Flutlichtanlage wurde geliefert. Jürgen Steffen (re.) und Bernhard Griesdorn zeigen neuen LED-Flutlichter. präsentieren ein Strahlerteil.

    Für den Kunstrasenplatz am Siepen, auf dem täglich bis in den späten Abend die Fußballer trainieren, wird eine neue LED-Flutlichtanlage montiert.

  • Klimaforum der Gemeinde Ascheberg

    Do., 19.12.2019

    Erste Ideen und Wege liegen offen

    Mit dem Interesse am ersten Klimaforum der Gemeinde Ascheberg im Bürgerforum des Rathauses waren die Organisatoren zufrieden. Klimaschutzmanager Martin Wolf moderierte den Abend.

    Ein großes Thema mit kleinen Initiativen gemeinsam vor Ort angehen! Das ist die Botschaft nach dem ersten Klimaforum der Gemeinde Ascheberg.

  • Vereinsjubiläum: 100 Jahre SV Herbern

    Di., 10.12.2019

    Alles, nur kein begnadeter Kicker – SVH-Macher Heinz Steffen

    Manager mit Humor: SVH-Urgestein Heinz Steffen.

    Als Heinz Steffen vor über 50 Jahren Vorstandsmitglied beim SV Herbern wurde, war das eher ein Versehen. Doch dann prägte der Mann eine ganze Ära der Blau-Gelben. Heute steht Sohn Jürgen an der Spitze des Klubs.

  • LED-Flutlicht am Siepen

    Mi., 25.09.2019

    Förderung lässt auf sich warten

    Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Dietmar Panske (l.) und dem CDU-Ratsherrn Josef Reher (2.v.l.) informierte sich Staatssekretärin Andrea Milz beim SVH-Vorsitzenden Jürgen Steffen (r.) über die geplante Umstellung auf LED-Flutlicht.

    Seit zwei Jahren bemüht sich der SV Herbern um eine LED-Flutlichtanlage für den Sportplatz am Siepen. Doch eine Förderung lässt auf sich warten. Bei einem Besuch mit Staatssekretärin Andrea Milz beim SVH versprach der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske, sich für das Projekt einzusetzen.

  • SV Herbern stellt Chronik vor

    Di., 20.08.2019

    Aus 100 Jahren Sportalltag wurden 200 Buchseiten

    Jürgen Steffen und Dieter Aschwer (stehend v.l.) dankten gestern dem Autor Werner Storksberger und den Helfern Ede Steffens, Heinz Tönning und Werner Heitmann.

    Zuerst sollte er nur gegenlesen, dann ein kleine Broschüre erstellen. Am Dienstag dankte der SV Herbern seinem Chronisten für ein 200-Seiten-Werk.

  • Vereinsjubiläum

    Fr., 09.08.2019

    Ein Baum für jedes Vereinsjahr

    Am rechten Randbereich der Multifläche werden die 100 Bäume ihren Platz finden. SVH-Vorsitzender Jürgen Steffen und Tim vor dem Gentschenfelde freuen sich schon auf die Aktion.

    Zum 100. Geburtstag ruft der SV Herbern eine besondere Aktion ins Leben. Unter dem Motto „100 Jahre – 100 Bäume“ sollen Ende Oktober genau einhundert Bäume am Kunstrasenplatz am Siepen gepflanzt werden.