J. Edgar



Alles zur Person "J. Edgar"


  • Film

    Do., 24.03.2016

    Trauer um US-Schauspieler Ken Howard

    Film : Trauer um US-Schauspieler Ken Howard

    Weit mehr als 40 Jahre lang spielte Ken Howard in erfolgreichen Kinofilmen und Fernsehserien. Nun ist er mit 71 Jahren gestorben. Prominente wie George Clooney würdigen seine Leistungen.

  • Film

    Do., 24.03.2016

    US-Schauspieler Ken Howard mit 71 Jahren gestorben

    Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Ken Howard, der in Filmen wie «J. Edgar» und «Der Richter - Recht oder Ehre» mitwirkte, ist tot. Wie die Schauspielergewerkschaft SAG-AFTRA mitteilte, starb Howard in seinem Haus in Los Angeles. Er wurde 71 Jahre alt. Der Darsteller war seit 2009 Vorsitzender des Filmverbands. Der Tony- und Emmypreisträger spielte über Jahrzehnte hinweg in zahlreichen Fernsehserien mit, darunter «The White Shadow», «Crossing Jordan», und «Der Denver-Clan». Aber er hatte auch Filmrollen wie etwa in «Das Kartell» und «Michael Clayton».   

  • Film

    Mi., 12.06.2013

    Besetzung für Downey-Film «The Judge» wächst an

    Ken Howard spielt einen Richter. Foto: Paul Buck

    Los Angeles (dpa) - Verstärkung für Robert Downey Jr. in der Tragikomödie «The Judge»: Ken Howard («J. Edgar») in der Rolle eines Richters und David Krumholtz («Walk Hard: Die Dewey Cox Story») als junger Staatsanwalt sind neu an Bord, berichtet das Kinoportal «Deadline.com».

  • Vermischtes

    Di., 20.03.2012

    Josh Lucas hat geheiratet und wird Vater

    Vermischtes : Josh Lucas hat geheiratet und wird Vater

    Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Josh Lucas (40, «J. Edgar») hat nach Angaben seines Sprechers in aller Stille geheiratet. Die Trauung habe am vergangenen Wochenende stattgefunden, teilte der Sprecher dem Promi-Portal «People.com» mit. Ehefrau Jessica würde ein Kind erwarten, hieß es weiter.

  • Kultur

    Di., 24.01.2012

    Armie Hammer begeistert von seiner Maske

     : Armie Hammer begeistert von seiner Maske

    New York (dpa) - US-Schauspieler Armie Hammer (25) verbrachte für den Film «J. Edgar» Stunden in der Maske. Dort musste er sich für die Rolle von Clyde Tolson, dem besten Freund des kontroversen FBI-Chefs J. Edgar Hoover (gespielt von Leonardo DiCaprio, 37) in eine 50 Jahre ältere Version von sich selbst verwandeln lassen.

  • Archiv

    Do., 19.01.2012

    Machtwille im Maßanzug

  • Kultur

    Mo., 16.01.2012

    Golden Globe für Clooney als bester Drama-Schauspieler

    Kultur : Golden Globe für Clooney als bester Drama-Schauspieler

    Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star George Clooney ist mit dem Golden Globe als bester Schauspieler in einem Drama ausgezeichnet worden. Clooney überzeugte die Juroren des Verbands der Auslandspresse mit seiner Verkörperung eines gestressten Vaters in dem Film «The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten».

  • Kino

    Mo., 16.01.2012

    «J. Edgar»: Eastwood-Drama über FBI-Chef

    Kino : «J. Edgar»: Eastwood-Drama über FBI-Chef

    Berlin (dpa) - In seinem neuen Drama nimmt sich Clint Eastwood das Leben des langjährigen FBI-Chefs J. Edgar Hoover vor.

  • Kultur

    Fr., 13.01.2012

    Ed Westwick überwältigt von Fan-Interesse

    Kultur : Ed Westwick überwältigt von Fan-Interesse

    New York (dpa) - «Gossip Girl»-Star Ed Westwick (24) ist überrascht von dem anhaltenden starken Interesse seiner Fans. «Es ist immer noch verrückt», sagte der Brite laut «E!Online».

  • Biopic als Preisgarantie

    Mo., 19.12.2011

    „J. Edgar“ mit Leonardo DiCaprio

    Als „J. Edgar“ läuft Leonardo DiCaprio in der Greisen-Maske eines 77-jährigen FBI-Direktors herum: Prompt wurde er für den Golden Globe nominiert. Nichts gilt als so preisbefeuernd wie die Rolle in einem „Biopic“ – kein Wunder, dass die stete Schwemme an verfilmten Biografien aus Hollywood nie abreißt. Aber nicht alle zünden auch bei uns.