Jack Nicholson



Alles zur Person "Jack Nicholson"


  • „Joker“: Abgründiges Schurken-Psychogramm

    Do., 10.10.2019

    Ein mieser Komiker, dieser Clown

    Aus dem Komiker Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) wird der kaltherzige Killerclown Joker.

    Großes Erstaunen, als „Joker“ unlängst in Venedig den Goldenen Löwen gewann: ein Film über eine Comicfigur, inszeniert von dem Typen, der sonst Klamotten wie „Hangover“ dreht? Doch keine Sorge, mit den quietschbunten Blockbuster-Universen der Platzhirsche Marvel und DC Comics, die sonst die Multiplexe bespielen, hat Todd Phillips’ Film rein gar nichts zu tun.

  • Intelligente Adaption

    Mo., 07.10.2019

    «Joker»: Joaquin Phoenix fasziniert als Killer-Clown

    Joaquin Phoenix als Arthur Fleck (Joker) in einer Szene des Films "Joker".

    Dreckige Straßen ohne Hoffnung, eindringliche Musik und ein Hauptdarsteller, der jetzt schon für einen Oscar gehandelt wird: Joaquin Phoenix mit einer packenden Neuinterpretation des Comic-Bösewichts Joker.

  • TV-Tipp

    Mo., 13.05.2019

    Endlich Witwer

    Georg Weiser (Joachim Król, M) im Gespräch mit zwei Polizisten in der Komödie «Endlich Witwer».

    Joachim Król ist Titelheld im ZDF-Fernsehfilm der Woche «Endlich Witwer». Vielschichtig und sehr skurril wandelt er sich dabei vom alten Ekel zum liebenswert Eigensinnigen.

  • Mit Claire Foy

    Mo., 19.11.2018

    «Verschwörung»: Thriller aus der «Millennium»-Reihe

    Claire Foy stellt ihren Film «Verschwörung» in Berlin vor.

    Statt Rooney Mara spielt «Queen» Claire Foy die Hauptrolle und Daniel Craig ist Geschichte: Der fünfte Film zu Stieg Larssons düsteren «Millennium»-Bestsellern will der Thrillerreihe neue Impulse geben.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Di., 09.10.2018

    Gute Miene zum bösen Spiel – Unionist Marius Grewe schwer gezeichnet

    Sieht derzeit ein bisschen so aus wie Jack Nicholson in „Chinatown“, ist aber deutlich sympathischer: Marius Grewe.

    Das 0:9 des SC Union Lüdinghausen vor zehn Tagen bei Aufsteiger TuS Eichlinghofen war schlimm genug – aber nicht annähernd so tragisch wie das, was Offensivmann Marius Grewe in Dortmund passierte.

  • Geplanter Thriller

    Sa., 15.09.2018

    Jordan Peele holt Enkel von Jack Nicholson vor die Kamera

    Jordan Peele arbeitet an einem neuen Thriller. Dafür holt er den Enkel von Jack Nicholson vor die Kamera.

    US-Regisseur Jordan Peele arbeitet an einem neuen Thriller. Darin soll auch der Enkel von Jack Nicholson mitspielen. Agieren wird er neben vier Hollywood-Stars.

  • Neues aus Hollywood

    Do., 14.06.2018

    Ewan McGregor spielt Hauptrolle in «Shining»-Fortsetzung

    Ewan McGregor bringt den Horror auf die Leinwand.

    Jack Nicholson hat in dem Horror-Klassiker «Shining» nicht überlebt. Was aber wurde aus seinem kleinen Sohn Danny? Ewan McGregor wird es uns erzählen.

  • Theater von Menschen mit Behinderung

    Mi., 18.04.2018

    Agathia Eng befindet sich auf den Spuren der Klitschkos

    Neue Weltmeisterin der „International Coesfeld Box Federation“ ist Agathia Eng.

    Vergessen Sie alles, was Sie über spektakuläre Boxkämpfe in den vergangenen Jahren gehört haben. Der beste Kampf der jüngeren Vergangenheit fand am Sonntag im Kulturquadrat statt.

  • Tod mit 86 Jahren

    So., 15.04.2018

    Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot

    Milos Forman im Oktober 2010 beim Filmfestival in Zürich.

    Seine Filme «Einer flog über das Kuckucksnest» und «Amadeus» wurden mit Oscar-Trophäen überhäuft. Hollywood hat den Exil-Tschechen Milos Forman verehrt. Nun ist er gestorben und die Filmgemeinde trauert um ein Genie.

  • Film

    Sa., 14.04.2018

    Immigrant mit zwei Oscars: Milos Forman ist tot

    Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot. Formans Ehefrau Martina sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK, der Regisseur sei gestern im Alter von 86 Jahren überraschend nach kurzer Krankheit gestorben. Forman wurde bekannt mit Filmen wie «Einer flog über das Kuckucksnest», «Hair» und «Amadeus». Sein Psychodrama «Einer flog über das Kuckucksnest» gewann 1976 fünf Oscars, darunter für Regie, Hauptdarsteller Jack Nicholson und als bester Film. Mit der Mozart-Biografie «Amadeus» im Jahr 1984 besiegelte Forman seinen Erfolg in Hollywood.