Julian Günther-Schmidt



Alles zur Person "Julian Günther-Schmidt"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 26.01.2020

    Preußen rücken an Viktoria und Chemnitz heran

    Sie stehen für den SCP-Neuanfang: „Turban-Mann“ und Vorzeigekämpfer Jan Löhmannsröben (l.) mit Doppel-Torschütze Lucas Cueto.

    Die Lage im Tabellenkeller hat sich aus Sicht von Preußen Münster am Wochenende ein bisschen aufgehellt. Nur noch drei Zähler sind es nach dem Sieg in Jena beim Debüt von Coach Sascha Hildmann zum rettenden Ufer. Aber gleichzeitig ist der Rückstand aufs Mittelfeld weiter riesig.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 26.01.2020

    Cueto erlöst Preußen vom Auswärtsleid und versüßt Hildmann-Debüt

    Der Gang in die Kurve war für die Spieler ein Genuss.

    Die Liga-Premiere als Preußen-Trainer ist geglückt. Sascha Hildmann gewann mit seinem neuen Team das Kellerduell bei Carl Zeiss Jena mit 2:1. In großen Teilen war er mit diesem Auftritt zufrieden, nur zehn Prozent missfielen ihm. Und: Es war im zehnten Auswärtsspiel der erste SCP-Sieg.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 25.01.2020

    Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein

    Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein

    Preußen Münster hat neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft. Das Kellerduell beim Schlusslicht Carl Zeiss Jena gewann der Vorletzte nicht unverdient mit 2:1 (1:0), Lucas Cueto traf erst per Elfmeter und dann aus der Distanz. Am Ende mussten die Adler aber selbst in Überzahl zittern.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 11.03.2018

    Preußen zeigen gegen Jena zwei Gesichter

    Die Mauer in gebannter Erwartung: (v.l.) Fabian Menig, Ole Kittner, Jeron Al-Hazaimeh, Philipp Hoffmann und Martin Kobylanski. Unten rechts: Lucas Cueto im Duell mit Sören Eismann (r.).

    Preußen Münster eine Krise anzudichten, wäre doch arg übertrieben. Vier Spiele in Serie hat das Team nicht gewonnen, zuletzt gab es drei Unentschieden in der Englischen Woche. Das 2:2 gegen Carl Zeiss Jena war das Produkt einer ganz schwachen ersten und einer glänzenden zweiten Hälfte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 10.03.2018

    Preußen holen 0:2-Rückstand gegen Jena mit letzter Kraft noch auf

    SC Preußen Münster - FC Carl Zeiss Jena : Hier zu sehen Scherder gegen Günther-Schmidt.

    Entwarnung im Abstiegskampf kann Preußen Münster noch nicht vermelden. Erneut langte es am Samstag nur zu einem Remis. Das 2:2 (1:2) gegen Carl Zeiss Jena ging auch nicht so ganz als gefühlter Sieg durch, auch wenn sich der Hausherr massiv steigerte im Spielverlauf, einen 0:2-Rückstand aufholte und am Ende nur hauchdünn die drei Punkte verpasste, die einen großen Schritt im Keller bedeutet hätten.

  • Fußball

    Sa., 10.02.2018

    FC Carl Zeiss Jena 2:2 gegen Sportfreunde Lotte

    Jena (dpa/th) - Der FC Carl Zeiss Jena hat vor heimischer Kulisse einen Punkt gegen die Sportfreunde Lotte geholt. Die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann kam am Samstag zu einem 2:2 (2:2). Nach der frühen Führung durch Julian Günther-Schmidt in der neunten Minute drehten die Gäste die Partie binnen neun Minuten. Zunächst gelang Maximilian Oesterhelweg (26.) der Ausgleich, per Strafstoß sorgte Kevin Pires-Rodrigues (35.) für die Führung von Lotte. Ebenfalls per Elmeter gelang Jenas Timmy Thiele (45.) das 2:2 noch vor der Pause.

  • Zu Drittliga-Aufsteiger Jena

    Do., 31.08.2017

    FC Augsburg verleiht Jung-Prosi Günther-Schmidt

    Augsburgs Julian Günther-Schmidt soll sich in Jena weiterentwickeln.

    Augsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg verleiht seinen Jung-Profi Julian Günther-Schmidt für ein Jahr an Drittliga-Aufsteiger Carl Zeiss Jena, teilten die bayerischen Schwaben mit. Die Leihe gilt bis zum Saisonende.

  • Kein Handlungsbedarf

    Fr., 20.01.2017

    Augsburgs Manager Reuter plant keine Winter-Zugänge

    Stefan Reuter ist der Sportdirektor des FC Augsburg.

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg plant keine Winter-Transfers. Das sagte Geschäftsführer Stefan Reuter in einem Interview der «Schwäbischen Zeitung». Auch im Angriff sieht Reuter trotz der Verletzungen von Raul Bobadilla, Caiuby und Alfred Finnbogason in der Hinrunde keinen Handlungsbedarf.

  • Hoffnung Bobadilla

    Mo., 09.01.2017

    Augsburg vermisst Stürmer auch im Trainingslager

    Augsburg Trainer Manuel Baum (l) mit Sportdirektor Stefan Reuter bei einer Pressekonferenz in der WWK-Arena.

    Das Fehlen gleich dreier Stammspieler in der Offensive hat Augsburg vor Weihnachten mühsam kompensiert. Weil sich die Verletztensituation nicht entscheidend verbessert, muss Coach Baum weiter improvisieren. Zumindest bei einem Erfolgsgaranten gibt es aber Hoffnung.

  • Breisgauer bleiben Heimmacht

    Sa., 22.10.2016

    Freiburg setzt Heimserie fort: 2:1-Erfolg gegen Augsburg

    Die Freiburger setzten sich mit 2:1 gegen Augsburg durch.

    Der SC Freiburg trumpft zu Hause weiterhin stark auf: Der Aufsteiger gewann auch sein viertes Heimspiel in der Fußball-Bundesliga. Der FC Augsburg war ein gleichwertiger Gegner und verpasste kurz vor Schluss mit Pech den Ausgleich.