Julian Nagelsmann



Alles zur Person "Julian Nagelsmann"


  • «Nicht gern gesehen»

    Mi., 09.10.2019

    Krösche: Flug- und Shoppingverbot für RB-Profis

    Wünscht sich entspannte RB-Profis: Sportdirektor Markus Krösche.

    Leipzig (dpa) - Den Fußballprofis von RB Leipzig werden die Flügel gestutzt. Der Fußball-Bundesligist erteilt den Profis Flug- und Shoppingverbot.

  • «Geiles Fußballspiel»

    So., 06.10.2019

    Leipzig rettet trotz Werners Torflaute Remis

    Wurde nach einer Stunde von Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann (r) ausgewechselt: Timo Werner (l).

    In Sachen Fußballtaktik, Umschaltspiel und Ballbesitz war es ein Lehrstück, in Sachen Chancenverwertung eher ein Trauerspiel. Leipzig und Leverkusen erholen sich von den Champions-League-Pleiten und bleiben in der Spitzengruppe.

  • Hoffenheims Sportchef

    Sa., 05.10.2019

    Alexander Rosen weiter verwundert über Trainer-Diskussion

    Hoffenheims Sportdirektor, Alexander Rosen.

    München (dpa) - Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen hat nach dem großen Sieg seiner Mannschaft beim FC Bayern München noch einmal seine Verwunderung über die Diskussionen um Trainer Alfred Schreuder geäußert.

  • Top-Spiel

    Sa., 05.10.2019

    Nkunku rettet Leipzig 1:1 - Nagelsmann: «Ein geiles Spiel»

    Leverkusens Kevin Volland (M) und Julian Baumgartlinger (l) und Leipzigs Konrad Laimer im Kampf um den Ball.

    Ein Spiel, das Trainern und Fans Laune machte. Leipzig hätte früh deutlich führen müssen und kann am Ende mit einem Punkt zufrieden sein. Bayer zeigt, dass man auch gegen Top-Teams mithalten kann.

  • Leipzig-Coach

    Fr., 04.10.2019

    Nagelsmann sicher: «Werden in Leverkusen gewinnen»

    Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann geht zuversichtlich in die kommende Bundesliga-Partie bei Bayer 04 Leverkusen.

    Leipzig (dpa) - Nach zwei Niederlagen in Serie gibt sich Trainer Julian Nagelsmann von Fußball-Bundesligist RB Leipzig siegessicher.

  • Champions League

    Do., 03.10.2019

    Gegenwind für Nagelsmann - Coach sieht «keinen Abwärtstrend»

    Das Team von Trainer Julian Nagelsmann verlor zuletzt zweimal.

    Vorne pfui, hinten pfui - Leipzig scheitert gegen Lyon am eigenen Unvermögen und steht nach der zweiten Niederlage nacheinander unter Druck. Der Trainer sieht jedoch Fortschritte, lässt Kritik abperlen.

  • Europa League

    Mi., 02.10.2019

    Zweite Tabellenführung futsch: Leipzig verliert gegen Lyon

    Leipzigs Timo Werner hockt nach einer vergebenen Torchance enttäuscht am Boden.

    RB Leipzig verliert auch in der Champions League. Vier Tage nach der Niederlage gegen Schalke 04 ist auch Olympique Lyon zu stark. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann scheitert aber auch an der mangelnden Chancenverwertung.

  • Fußball

    Mi., 02.10.2019

    Leipzig unterliegt Lyon - BVB besiegt Slavia Prag

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat sein Heimspiel in der Fußball-Champions-League verloren. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann unterlag dem französischen Club Olympique Lyon 0:2 und musste damit auch die Tabellenführung abgeben. Borussia Dortmund dagegen gelang ein wichtiger Schritt in Richtung Achtelfinale. Der in der Fußball-Bundesliga zuletzt schwächelnde BVB gewann beim tschechischen Tabellenführer Slavia Prag mit 2:0 und liegt nach zwei Gruppenspielen mit vier Punkten auf Kurs.

  • Champions League

    Mi., 02.10.2019

    Nagelsmanns Plan: Lyon schlagen und Erster bleiben

    Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat einen klaren Plan: Olympique Lyon besiegen und Spitzenreiter bleiben.

    Der Heim-Auftakt in der Champions League wird für Leipzig gleich wegweisend. Mit einem Sieg gegen Lyon würde man die Tabellenführung der Gruppe G behaupten und einen großen Konkurrenten abschütteln.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Mi., 02.10.2019

    Heimatgefühle beim Kaffeetrinken: Daniel Thioune und seine Verbundenheit zu Ahlen

    Als Spieler bei RW Ahlen ein Publikumsliebling – als Trainer beim VfL Osnabrück sehr erfolgreich: Daniel Thioune.

    Der Erfolg des VfL Osnabrück ist untrennbar mit seinem Namen verbunden. Daniel Thioune führte die Niedersachsen in die 2. Bundesliga. Vor dem Testspiel in Ahlen verrät er, warum ihm die alte Heimat noch am Herzen liegt.