Lewis Hamilton



Alles zur Person "Lewis Hamilton"


  • Zündstoff bei Ferrari

    Mo., 15.04.2019

    Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team

    Skeptisch: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel nach Platz drei in Shanghai.

    Teamorder, Stallduell – es ist Feuer drin im Zweikampf von Ferrari. Aber hilft das Vettel im WM-Duell mit Hamilton?

  • Hamilton-Sieg in Shanghai

    Mo., 15.04.2019

    Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China

    Sieger Lewis Hamilton (l) feiert mit Sebastian Vettel in Shanghai.

    Berlin (dpa) - Reaktionen nach dem Großen Preis von China mit dem nächsten Sieg für Weltmeister Lewis Hamilton:

  • 1000. Formel-1-Rennen

    Mo., 15.04.2019

    Die Lehren aus dem Großen Preis von China

    Das Rennen in China war das 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte.

    Mercedes macht am Ende praktisch alles richtig, Ferrari vieles nicht. Schlecht für Vettel, den die Teamorderdebatte zudem nervt. Sorgenvoll verläuft die Saison vorerst auch für Landsmann Hülkenberg.

  • Großen Preis von China

    So., 14.04.2019

    Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt

    Sebastian Vettel (r) spendiert für Sieger Lewis Hamilton eine Champagner-Dusche.

    Sebastian Vettel kann Lewis Hamilton einmal mehr nicht stoppen. Der Brite gewinnt das prestigeträchtige 1000. Rennen in der Geschichte der Formel 1. Vettel hilft auch ein Platztausch mit Charles Leclerc nicht entscheidend weiter. Ferrari hat Gesprächsbedarf.

  • Motorsport

    So., 14.04.2019

    Hamilton gewinnt das 1000. Formel-1-Rennen

    Shanghai (dpa) – Lewis Hamilton hat das 1000. Rennen in der Geschichte der Formel 1 gewonnen. Der Titelverteidiger siegte beim Großen Preis von China vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas. WM-Herausforderer Sebastian Vettel kam im Ferrari auf den dritten Platz. Vettels Stallrivale Charles Leclerc wurde Fünfter, noch vor den Monegassen schob sich Max Verstappen im Red Bull. Nico Hülkenberg musste wegen eines Defekts an seinem Wagen vorzeitig aufgeben.

  • Großer Preis von China

    So., 14.04.2019

    Darauf muss man achten beim 1000. Formel-1-Rennen

    Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari startet beim Großen Preis von China von Startposition drei in das Rennen.

    Das große Jubiläumsrennen. Wer gewinnt es? Was passiert auf dem Shanghai International Circuit? Die Startaufstellung verspricht Spannung und Brisanz. Vettel muss aufholen, vorbei an den beiden Silberpfeilen.

  • Motorsport

    So., 14.04.2019

    Hochspannung in Shanghai: Formel 1 vor 1000. Rennen

    Shanghai (dpa) - Das 1000. Rennen der Formel 1 verspricht Hochspannung: Sebastian Vettel startet in Shanghai von Position drei in den Großen Preis von China. Der Ferrari-Star konnte in der Qualifikation beide Mercedes-Piloten nicht abfangen. Allerdings schnappte sich nicht der fünfmalige China-Gewinner und WM-Titelverteidiger Lewis Hamilton die Pole, sondern Teamkollege Valtteri Bottas. Der Finne führt vor dem dritten Saisonrennen auch in der WM-Wertung mit einem Punkt vor Hamilton. Vettel ist Fünfter.

  • Formel 1 in Shanghai

    Sa., 13.04.2019

    Silberpfeile hängen Vettel in China-Qualifikation ab

    Valtteri Bottas (M) siegte im Qualifying vor Lewis Hamilton (l) und Sebastian Vettel.

    Der vermeintliche Ferrari-Vorteil scheint schon wieder dahin, Vettel kommt in der Quali zum großen Formel-1-Jubiläum nur auf Platz drei. Bottas ist spitze, Hamilton aber nur ganz knapp dahinter, Verstappen wütet mal wieder. Ein spannendes Rennen kündigt sich an.

  • Motorsport

    Sa., 13.04.2019

    Bottas holt Pole fürs 1000. Formel-1-Rennen

    Shanghai (dpa) – Sebastian Vettel hat die Pole Position für das 1000. Rennen der Formel 1 klar verpasst. Der 31-Jährige musste sich in der Qualifikation zum Großen Preis von China in seinem Ferrari mit dem dritten Platz zufrieden geben. Die Pole holte sich WM-Spitzenreiter Valtteri Bottas im Mercedes vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Vierter wurde Charles Leclerc im zweiten Ferrari. Nico Hülkenberg belegte im Renault den achten Platz.

  • Großer Preis von China

    Sa., 13.04.2019

    Viele Kandidaten: Kampf um die Pole fürs 1000. Rennen

    Will in Shanghai wieder auf die Pole Position: Sebastian Vettel.

    Wer holt sich die Pole fürs Formel-1-Jubiläumsrennen? Vor einem Jahr war Vettel der Beste in der China-Qualifikation. Doch Teamkollege Leclerc, die beiden Mercedes-Männer Hamilton und Bottas sowie Red Bulls Verstappen wollen eine erneute Vettel-Pole verhindern.