Linda Bock



Alles zur Person "Linda Bock"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 17.02.2021

    3:1 gegen Schwerin: Dem USC Münster glückt eine dicke Überraschung

    Jubel nach einer dicken Überraschung: Nach dem 3:1 über Schwerin ließ der USC seiner Freude im Kollektiv freien Lauf.

    Der USC Münster hat in der Volleyball-Bundesliga für eine große Überraschung gesorgt. Das Team von Trainer Ralph Bergmann gewann mit 3:1 gegen den favorisierten SSC Palmberg Schwerin und sendete damit ein Signal an die Konkurrenz, dass es weiter im Kampf um einen Playoff-Platz mitmischen will. In Wiesbaden und Aachend dürfte das Lebenszeichen angekommen sein.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 07.02.2021

    USC steigert sich gegen Potsdam zu spät

    Duell der wertvollsten Spielerinnen vom Sonntag: Linda Bock (r.) kommt hier an Brittany Abercrombie

    Eine klare Angelegenheit wurde das Heimspiel des USC Münster gegen den SC Potsdam. Die Gäste waren vor allem in den ersten beiden Sätzen zu stark. Beim 0:3 steigerten sich die Grün-Weißen, die wegen des Wintereinbruchs wieder auf Anika Brinkmann verzichten mussten, erst spät.

  • Serie: Juniorsportler des Jahres

    Mi., 03.02.2021

    Volleyballerin Nikola Schmidt begnügt sich auf dem Feld nicht mit der Nebenrolle

    Nikola Schmidt (BWA) in der Annahme

    Als Nikola Schmidt 2019 Münsters Juniorsportlerin des Jahres wurde, drohte sie ein wenig aus dem Rampenlicht zu geraten. Das lag aber nur an den großen Männern neben ihr, den WWU Baskets. Ein Jahr nach ihrem Triumph hat sie ihr Ziel, die Volleyball-Bundesliga, nicht aus den Augen verloren.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 31.01.2021

    Entschlossen und energisch – der USC Münster überzeugt gegen Suhl

    Vorbei an den Händen von Suhls Agnes Pallag: Barbara Wezorke steuerte starke 18 Punkte zum USC-Erfolg bei.

    Das tat der geschundenen Seele des USC Münster richtig gut. Überzeugend, entschlossen und energisch traten die Unabhängigen gegen den VfB Suhl auf und schickten den Tabellenvierten nach dem klaren 3:0 wieder nach Thüringen. Dabei zeigte sich der Gastgeber in allen Elementen verbessert und stabil, glänzte dabei besonders im Schnellangriff über den Mittelblock. Nutznießerin war die Kapitänin.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Sa., 30.01.2021

    3:0 gegen den VfB Suhl – der USC Münster feiert den vierten Saisonsieg

    Jubelstimmung: (v.l.) Sarah van Aalen, Juliane Langgemach, Nele Barber, Liza Kastruo, Erika Kildau und Linda Bock freuen sich über den Sieg gegen Suhl.

    Es war ein kurzes, aber großes Vergnügen am Samstagabend für den USC Münster – und ein in dieser Saison bislang seltenes. Mit 3:0 (25:20, 25:19, 25:22) gewannen die Unabhängigen gegen den VfB Suhl und feierten damit den vierten Sieg dieser Spielzeit. Der gibt neuen Schwung im Kampf um einen Platz in den Playoffs.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 22.01.2021

    Lacerda-Schock trübt den Aufwärtstrend des USC Münster

    Ungewohnte Rolle, gewohnt starke Leistung: Linda Bock, hier gegen Pia Kästner, überzeugte in Stuttgart im Angriff.

    Die Saison für Helo Lacerda ist wohl gelaufen. Nach der ersten Diagnose hat sich die Brasilianerin des USC Münster am Donnerstagabend in der Bundesliga-Partie beim Allianz MTV Stuttgart einen Riss der Achillessehne zugezogen, ein MRT-Untersuchung soll detailliert Aufschluss geben. Die böse Verletzung stellte die Leistung der Unabhängigen in den Schatten, die beim 1:3 durchaus ansprechend war.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 21.01.2021

    Der USC Münster verliert 1:3 in Stuttgart – Helo Lacerda schwer verletzt

    Ein bitterer Moment für Helo Lacerda und den USC: Im dritten Satz verletzte sich die Brasilianerin, um die sich Physiotherapeut Benedikt Wentrup, Nele Barber (l.) und Juliane Langgemach kümmern.

    Eine ordentliche Visitenkarte gab der USC Münster am Donnerstagabend in Stuttgart ab, verlangte dem heimischen Allianz MTV gut zwei Sätze eine Menge ab. Dann aber erlebten die Unabhängigen bittere Momente, als sich Helo Lacerda bei einer Abwehraktion schwer am linken Bein verletzte. Die Brasilianerin, die zuletzt stark aufsteigende Form zeigte, droht lange auszufallen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 20.01.2021

    USC setzt sich kleine Ziele beim großen Gegner in Stuttgart

    Helo Lacerda Pereira und der USC um Trainer Ralph Bergmann (hinten) sind in Stuttgart Außenseiter.

    Ist der USC Münster chancenlos beim Allianz MTV Stuttgart? Die Tabellenlage und auch die jüngsten Eindrücke lassen diesen Schluss zu. Zudem fällt Anika Brinkmann erneut aus. Doch ein bisschen Hoffnung auf die Sensation fährt schon mit nach Schwaben.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 17.01.2021

    USC-Rollenspiel mit Brinkmann und Bock

    Während Libera Linda Bock (l.) gegen den Dresdner SC als Angreiferin spielte, übernahm Angreiferin Anika Brinkmann die Rolle der Libera.

    Die gute Nachricht gab es am Anfang der vergangenen Woche: Nach ihrer Fersenverletzung kehrte Anika Brinkmann zurück ins Training. Die schlechte folgte dann aber am Donnerstag: Für einen Einsatz als Angreiferin reichte es noch nicht, die Sprünge und Landungen schmerzten zu sehr. So kam die Idee zum Rollentausch mit Libera Linda Bock. Ungewohnte Rollen für die beiden, die es aber gut machten.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 17.01.2021

    Zum 60. gibt es gegen Dresden keine Punkte für den USC

    Nele Barber kam gegen Dresden selten durch.

    Dem USC Münster ist es einen Tag nach seinem 60. Geburtstag nicht geglückt, weitere Punkte zu holen. Gegen den Tabellenzweiten Dresdner SC unterlagen die Unabhängigen am leeren Berg Fidel mit 0:3 und kassierten damit die sechste Niederlage ohne Satzgewinn. Dennoch sah USC-Coach Ralph Bergmann „mehr positive als negative Dinge“.