Liza Kastrup



Alles zur Person "Liza Kastrup"


  • Volleyball: DVV-Pokal Frauen

    So., 08.11.2020

    USC gibt gegen Vilsbiburg 2:0-Führung ab und scheitert im Achtelfinale

    Anika Brinkmann (r.), hier gegen Vilsbiburgs Kayla Haneline, überzeugte in den ersten beiden Sätzen.

    Es sah zwei Sätze lang sehr gut aus für den USC Münster. Dann aber fehlten Ideen und Power gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Mit 2:3 (25:21, 28:26, 18:25, 19:25, 9:15) zog der Gastgeber den Kürzeren und verpasste zugleich im Achtelfinale des DVV-Pokals einen kleinen Befreiungsschlag.

  • Volleyball: Bundesliga

    So., 01.11.2020

    Der USC Münster wehrt sich beim 1:3 tapfer

    Beim Debüt von Lisa Thomsen als Cheftrainerin war Anika

    Das war gut, aber nicht gut genug: Bei der Premiere von Lisa Thomsen als fest installierte Cheftrainerin rang Volleyball-Bundesligist USC Münster dem amtierenden Deutschen Meister Stuttgart am Sonntagabend einen Satz ab. Die Punkte allerdings sicherte sich der Gast.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 24.10.2020

    Klares 0:3 – der USC Münster ist chancenlos beim Dresdner SC

    Trainer Teun Buijs erlebte mit dem USC um Nele Barber (l.) und Barbara Wezorke (r.) eine klare Niederlage in Dresden.

    Nichts zu holen gab es für den USC Münster am Samstag beim Dresdner SC. Mit 0:3 (14:25, 22:25, 16:25) unterlagen die Unabhängigen dem Pokalsieger, dem es die Unabhängigen besonders in den Sätzen eins und drei zu leicht machten. Hoffnung gibt allein der zweite Durchgang, in dem Münster auf Augenhöhe agierte. Zumindest zeitweise.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 19.10.2020

    Nach dem 2:3 gegen die Raben: Was dem USC bleibt, ist viel Arbeit

    Häufig kam Anika Brinkmann gegen Vilsburg, hier mit Josepha Bock (l.) und Lena Möllers im Block, durch. Zum Sieg reichte es nicht, weil ihre Teamkolleginnen und sie ab dem vierten Satz zu viele Fehler machten.

    Drei Punkte nach drei Spielen, das hatte sich der USC Münster sicher anders vorgestellt. Zumal die zweite Saisonniederlage des Volleyball-Bundesligisten am Sonntag gegen die Roten Raben Vilsbiburg nicht unbedingt nötig war. Trainer Teun Buijs hat viel Arbeit in der kommenden Woche und bis zum Spiel in Dresden am Samstag viel Arbeit vor sich.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 18.10.2020

    Diesmal geht’s nicht gut für den USC Münster gegen Vilsbiburg

    Auch letzte Anweisungen von Teun Buijs nutzten nichts. Der USC unterlag den Roten Raben Vilsbiburg 2:3.

    Die Frauen des USC Münster sind noch nicht richtig angekommen in der neuen Bundesliga-Spielzeit. Nach dem knappen Auftakterfolg und der deutlichen Niederlage in Schwerin gab es am Sonntag ein überflüssiges 2:3 gegen die Roten Raben Vilsbiburg.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 04.10.2020

    USC Münster landet Krimi-Sieg zum Auftakt

    Am besten lachen bekanntlich die, die zuletzt lachen. Das waren am Sonntag die Spielerinnen des USC Münster.

    Es war noch nicht unbedingt Volleyball-Feinkost, die da zum Bundesliga-Auftakt an Münsters Berg Fidel serviert wurde, aber es hatte ansonsten fast alle Zutaten, die den Fan-Geschmack treffen: Fünf Sätze, Hochspannung und ein Happy end: Der USC Münster bezwingt den VC Wiesbaden mit 3:2.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 03.08.2020

    USC bestreitet Trainingsauftakt ohne ein Quartett

    Wieder im Flow: Am Montag bat USC-Coach Teun Buijs

    Auch wenn noch vier Spielerinnen – zwei davon studienbedingt – fehlen, hat der USC Münster voller Zuversicht die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. Auch eine Reihe von Testspielen hat der Club bereits abgemacht.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Di., 26.05.2020

    Samba-Party am Berg Fidel – USC Münster verpflichtet Brasilianerin

    Angriffslustig: Die Brasilianerin

    Auf der Suche nach erfahrenen Kräften für sein junges Team ist dem USC Münster offenbar ein Transfer-Coup gelungen. Die brasilianische Angreiferin Heloiza Lacerda Pereira trägt in der nächsten Saison des Trikot des Bundesligisten. Die 29-Jährige hat eine bewegte Vita und kommt aus der französischen Liga.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 05.05.2020

    Distanzierte Wiedersehensfreude beim USC Münster

    Eine große und leere Halle bietet viel Platz: Der USC, hier mit seiner ersten Gruppe mit Co-Trainerin Lisa Thomsen (h.r.), Linda Bock (h.l.), Sarah van Aalen (v.l.) und Liza Kastrup, trainiert wieder.

    Die lange Zeit ohne Volleyball ist für den USC Münster seit Dienstagmorgen vorbei. Erstmals seit dem Beginn der Corona-Krise durfte der Bundesligist wieder zurück in die Halle Berg Fidel und mit dem Ball arbeiten. Unter strengen Auflagen und bei gewöhnungsbedürftigen Bedingungen. Der Spaß aber war den Unabhängigen dennoch anzumerken.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 09.02.2020

    Einseitiges und kurzes Vergnügen – USC chancenlos gegen Schwerin

    Alleine gegen drei: Demi Korevaar versucht sich hier gegen (v.l.) Mckenzie Adams, Lauren Barfield und Britt Bongaerts – vergeblich, der USC unterlag dem SSC Palmberg Schwerin mit 0:3.

    Es war zu befürchten, dass der USC Münster im Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin chancenlos sein würde. Genau diese Prognose bestätigte sich beim 0:3. Der Spitzenreiter spielt einfach in einer anderen Liga als die Grün-Weißen.