Lucas Bahlmann



Alles zur Person "Lucas Bahlmann"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.05.2019

    Auftrag erledigt – mehr aber nicht

    Lars Kormann bereitete beim 3:0-Sieg in Riesenbeck gestern Nachmittag die ersten beiden Burgsteinfurter Treffer vor.

    Das Ergebnis lässt vermuten, dass das Spiel des SV Burgsteinfurt bei Teuto Riesenbeck ein glatter Gang war. So eindeutig, wie es das Resultat vermuten lässt, war es aber nicht.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 05.05.2019

    Torchancen in Hülle und Fülle für den SV Burgsteinfurt

    Mit dem langen Bein versucht Philipp Brüggemeyer (l.) den Schuss von Nils Möllers zu blocken, kommt aber zu spät. Es war allerdings auch einer von wenigen Abschlüssen, die die Telgter zu verzeichnen hatten.

    Die Partie SV Burgsteinfurt gegen SG Telgte war eine klare Angelegenheit. Der Spitzenreiter der Bezirksliga 12 gewann mit 4:0.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 25.04.2019

    Enorm wichtiger Punkt für den SV Burgsteinfurt

    Max Moor (l.) und die Burgsteinfurter knickten zwar kurz ein, fielen aber nicht um.

    Tabellenführer SV Burgsteinfurt hat den Angriff eines Verfolgers erstmal abgewehrt. Beim SC Altenrheine kam die Elf von Trainer Christoph Klein-Reesink zu einem ganz wertvollen 1:1 (0:0). Danach sah es nach einer schwachen ersten Hälfte nicht aus, doch Stemmert biss sich zurück.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 22.04.2019

    SV Burgsteinfurt schlägt Wolbeck mit 4:0

    Eine der wenigen Szenen, in den Betrieb im Strafraum des SV Burgsteinfurt herrschte. Ansonsten hatten Max Moor (l.), Philipp Brüggemeyer und Torhüter Marcel Brameier alles im Griff. Doppeltorschütze Lucas Bahlmann (kl. Bild) wird von Lars Kormann zu seinem zweiten Treffer beglückwünscht.

    Zwei Treffer von Lucas Bahlmann, der diesmal sogar als Kapitän des SV Burgsteinfurt auflief, einer von Hollermann und eine von Ricardo da Silva sorgten für ein klares 4:0 gegen den VfL Wolbeck.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 22.04.2019

    Wolbecks Trainer Fetsch fühlt sich in Burgsteinfurt „total verschaukelt“

    Alois Fetsch sah eine starke Leistung seiner Elf und eine schwache des Schiedsrichters 

    Vier Tage nach dem 10:1-Kantersieg gegen Preußen Lengerich hätte der VfL Wolbeck beim Spitzenreiter SV Burgsteinfurt gern nachgelegt. Die Partie am Ostermontag ging 0:4 verloren. VfL-Trainer Alois Fetsch war „komplett enttäuscht“ vom Schiedsrichter.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 18.04.2019

    Starke erste, schwache zweite Halbzeit des SV Burgsteinfurt in Ibbenbüren

    Lucas Bahlmann setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch, flankt exakt in die Mitte zu Ricarda da Silva, der das 1:0 erzielt.

    Der SV Burgsteinfurt hat es in Ibbenbüren verpasst, seinen Vorsprung auf Vorwärts Wettringen zu vergrößern. Mit dem 1:1 bei der ISV beträgt der Abstand zum Verfolger nur noch zwei Punkte.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 31.03.2019

    „Gebrauchter Tag“ für den SV Burgsteinfurt

    Lucas Bahlmann (Nr. 20) sah beim 1:3 des SVB in Recke die Rote Karte.

    Jetzt hat es auch den SV Burgsteinfurt erwischt. Beim TuS Recke musste der Bezirksliga-Spitzenreiter eine 1:3-Niederlage einstecken. Es gab Gründe für die Pleite.

  • Bezirksliga: SV Burgsteinfurt gewinnt Kreisderby gegen Emsdetten 05 mit 3:1

    So., 24.03.2019

    SVB bleibt weiter auf Kurs

    Lucas Bahlmann beim Versuch Robert Mikulic im Emsdettener Tor zu überwinden. Beim ersten Mal gelang ihm das noch nicht, nach der folgenden Ecke aber schon.

    Der SV Burgsteinfurt hat durch einen 3:1-Sieg im Kreisderby gegen Emsdetten 05 seinen ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga gefestigt.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 10.03.2019

    Hollermann reißt das Ruder herum – SV Burgsteinfurt 2:1

    Bei unwirtlichen Bedingungen mussten Nico Schmerling (l.) und der SV Burgsteinfurt reichlich rackern gegen die U23 des 1. FC Gievenbeck. Hier macht Fabian Schmitt Druck.

    Für kurze Zeit sah es für den SV Burgsteinfurt in der Partie gegen die U 23 des 1. FC Gievenbeck so aus, als sollte es ein böses Erwachen für die Stemmerter geben. Doch am Ende wurde es nicht nur ein erfolgreiches Spiel, sondern auch ein perfekter Spieltag für das Team von Trainer Christoph Klein-Reesink.

  • Germania Horstmar unterliegt dem SV Burgsteinfurt mit 0:1

    So., 10.02.2019

    Kacktor entscheidet über drei Punkte

    Vor allem im Mittelfeld wurde verbissen um jeden Ball gekämpft. Hier beharken sich Lars Bode (r.), der die Flanke zum Siegtreffer durch Lucas Bahlmann vors Tor brachte, und Felix Oepping.

    Eine mehr oder weniger aus dem Zufall heraus erzielter Treffer von Lucas Bahlmann in der 76. Minute hat die Partie zwischen Germania Horstmar und dem SV Burgsteinfurt entschieden. Sehr zum Leidwesen von Horstmars Trainer André Rodine, der – gelinde gesagt – stinksauer war.