Ludger Schulze



Alles zur Person "Ludger Schulze"


  • Bürgerinitiative gegen den Ausbau des FMO

    Fr., 29.03.2019

    Ziel ist weiterhin das Nachtflugverbot

    Die Startbahnverlängerung verhindert zu haben, schreibt sich die BI auf ihre Fahnen. Am Nachtflugverbot arbeitet sie weiterhin.Die Startbahn-Verlängerung verhindert zu haben, schreibt sich die BI auf ihre Fahnen. Am Nachtflugverbot arbeitet sie weiterhin.

    Seit 30 Jahren kämpft die Bürgerinitiative gegen den Ausbau des FMO für seine Ziele. Das Wichtigste, sagte deren Vorsitzender Ludger Schulze Temming während der Mitgliederversammlung, sei mit der Verhinderung der Startbahnverlängerung erreicht. Ein weiteres haben sie im Blick.

  • Versammlung der BI gegen FMO-Ausbau

    Mi., 27.03.2019

    Nachtflugverbot noch nicht erreicht

    Am Montagabend trafen sich die Mitglieder der „Bürgerinitiative (BI) gegen den Ausbau des FMO e.V. Greven“ zur Mitgliederversammlung.

  • Reiten: Turnier in Freckenhorst

    Mi., 20.03.2019

    Laura Strehmel gewinnt den Großen Preis, Pauline Krell den Kleinwagen

    Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Corona waren während der Turniertage einige Male platziert. Im S**-Springen um den Großen Preis von Flintrup kassierten sie acht Strafpunkte.

    Reiten auf hohem Niveau war auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst angesagt. Eine Amazone ragte dabei besonders heraus.

  • Reiten: Turnier am Hof Schulze Niehues

    Di., 19.03.2019

    Laura Strehmel hängt alle ab

    Tolle Kulisse in der großen Halle beim S**-Springen, dem Großen Preis von Flintrup .

    Das kurzweilige Programm auf dem Hof Schulze Niehues sorgte dafür, dass die sechs Turniertage wie im Flug vergingen. Anders als in den vergangenen Jahren standen diesmal die mittelschweren und schweren Prüfungen im Fokus. Wie sich zeigte, hatte Turnierleiter Ludger Schulze Niehues im wahrsten Sinne des Wortes auf‘s richtige Pferd gesetzt. Einige Male hieß es: Die nächsten Prüfungen verschieben sich. Mit so einer Resonanz und solch großen Starterfeldern hatte auch der Cheforganisator nicht gerechnet.

  • Reiten: Turnier am Hof Schulze Niehues

    Mo., 18.03.2019

    Paulina Krell vom RFV Telgte-Lauheide gewinnt Kleinwagen

    Eine tolle Kulisse herrschte in der schmucken Halle nicht nur beim Großen Preis von Flintrup, einem S**-Springen, sondern auch in den anderen Prüfungen am Hof Schulze Niehues.

    Beim Hallen-Springturnier am Hof Schulze Niehues in Freckenhorst standen die mittelschweren und schweren Prüfungen im Fokus. Ganz groß räumte Paulina Krell vom RFV Telgte-Lauheide ab. Sie nahm einen Kleinwagen mit.

  • Reiten: Turnier in Freckenhorst

    Mo., 18.03.2019

    Laura Strehmel gewinnt den Großen Preis, Pauline Krell den Kleinwagen

    Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Corona waren während der Turniertage einige Male platziert, im S**-Springen um den Großen Preis von Flintrup kassierten sie acht Strafpunkte.

    Reiten auf hohem Niveau war auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst angesagt. Eine Amazone ragte dabei dabei besonders heraus.

  • Reiten: Late Entry Springen in Freckenhorst

    Fr., 15.03.2019

    Greta Reinacher ragt heraus

    Jan Andre Schulze Niehues (RFV Warendorf), hier mit Con Camillo, gewann mit Istophe van‘t Wissenhof eine Abteilung des M-Springens.

    Interessante und spannende Wettkämpfe hatte sich Gastgeber Ludger Schulze Niehues gewünscht. Die Teilnehmer des Late Entry Springen kamen dem an den beiden Tagen gerne nach. Vor allem die beiden abschließenden Springen der Klassen M** und S* verliefen spannend bis zum Schluss.

  • Kabinettsbeschluss zum Schutz vor Fluglärm

    Sa., 19.01.2019

    BI von Bundesregierung „sehr enttäuscht“

    Das – eigentlich – beschlossene Nachtflugverbot am FMO dürfte in weite Ferne gerückt sein.

    Seit zwei Jahren warten viele vom Fluglärm Betroffene darauf, dass die Bundesregierung ihren ersten Bericht zur Überprüfung und Verbesserung der im Fluglärmgesetz aus dem Jahr 2007 enthaltenen Schutzkriterien beim Fluglärm vorlegt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Bürgerinitiative (BI) gegen den Ausbau des FMO.

  • Reiten

    Di., 13.03.2018

    Teresa Budde aus Sendenhorst wird Zweite

     Teresa Budde (RFV Sendenhorst) wurde mit Colana Zweite im Gesamtklassement nach Dressur, Springen und Geländeprüfung.

    Der Hof Schulze-Niehues war Schauplatz des Springsports. Und das für fünf Tage lang. Zum Abschluss gelang unter anderem einer Sendenhorsterin immerhin der zweite Rang.

  • Reitturnier in Freckenhorst

    Di., 13.03.2018

    Lotta Scharffetter vom RFV Telgte-Lauheide führt bei den Junioren

    Lotta Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide) gewann auch die zweite Wertungsprüfung des Junior Potts Pokals.

    Die zweite Wertungsprüfung zum Pott‘s Pokal stand beim Hallenreitturnier in Freckenhorst an. Eine junge Reiterin aus Telgte führt die Wertung der Junioren in der Vielseitigkeit an.