Ma Ying-jeou



Alles zur Person "Ma Ying-jeou"


  • Was geschah am...

    So., 06.11.2016

    Kalenderblatt 2016: 7. November

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2016:

  • Parlament

    Fr., 20.05.2016

    Taiwans neue Präsidentin geht auf Distanz zu China

    Taiwans neue Präsidentin Tsai Ing-wen lässt sich feiern.

    Kaum hat Tsai Ing-wen ihren Amtseid geschworen, richtet sich auch schon eine klare Botschaft an Peking: Ein Bekenntnis zum Ein-China-Prinzip lehnt die neue Führerin der Inselrepublik ab.

  • Diplomatie

    Sa., 07.11.2015

    China und Taiwan: Historischer Handschlag in Singapur

    Xi Jinping (R) und Ma Ying-jeou bei ihrem historischen Treffen in Singapur. 

    Erstmals seit die Kommunisten in Peking an der Macht sind, haben sich die obersten Führer von China und Taiwan zu Gesprächen zusammengesetzt. Die Annäherung ist nicht überall wohlgelitten.

  • Diplomatie

    Sa., 07.11.2015

    Präsidenten von China und Taiwan treffen sich erstmals zu Gesprächen

    Singapur (dpa) - Die Präsidenten von China und Taiwan sind zum ersten Mal seit über sechs Jahrzehnten zu Gesprächen zusammengekommen. In Singapur reichten sich Xi Jinping und Ma Ying-jeou vor zahlreichen Journalisten die Hand, bevor sie sich zum Austausch zurückzogen. Schon vorher hatten beide Seite klargestellt, dass bei dem Treffen keine Vereinbarungen unterzeichnet werden sollen. Es ist die erste Begegnung der höchsten Führer beider Länder, seit in Peking die Kommunisten 1949 die Macht übernommen haben.

  • Diplomatie

    Sa., 07.11.2015

    Präsidenten von China und Taiwan kommen erstmals zusammen

    Singapur (dpa) - Chinas Staatschef Xi Jinping und Taiwans Präsident Ma Ying-jeou kommen heute zu einem historischen Treffen in Singapur zusammen. Es ist die erste Begegnung der höchsten Führer beider Länder seit in Peking die Kommunisten 1949 die Macht übernommen haben. Die Truppen der Nationalchinesen flüchteten sich damals nach Taiwan. Peking betrachtet die Insel seitdem als abtrünnige Provinz. Das Treffen von Xi und Ma gilt deshalb als Durchbruch in den angespannten Beziehungen. In den vergangenen Jahren hatte China und Taiwan bereits eine Reihe von Wirtschaftsabkommen geschlossen.

  • Konflikte

    Mi., 04.11.2015

    Durchbruch zwischen China und Taiwan

    Konflikte : Durchbruch zwischen China und Taiwan

    Taiwan ist seit Jahrzehnten ein Konfliktherd. Das erste Treffen der Präsidenten Chinas und Taiwans seit 1949 ist heikel. Viele Taiwanesen fürchten einen Ausverkauf an die Kommunisten, die mit Krieg drohen.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 04.11.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Vom Konflikt zur Konsenssuche: Koalition schaltet in Asylpolitik um

  • Konflikte

    Mi., 04.11.2015

    Durchbruch: Erstes Treffen der Präsidenten Chinas und Taiwans geplant

    Peking (dpa) - Zum ersten Mal seit mehr als sechs Jahrzehnten wollen sich die Führer Chinas und Taiwans treffen. Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping werde am Samstag in Singapur mit Taiwans Präsident Ma Ying-jeou zusammenkommen. Das bestätigte die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Das Treffen gilt als historischer Durchbruch in den angespannten Beziehungen. Es wird das erste Mal seit der Machtübernahme der Kommunisten 1949 in Peking und der Flucht der nationalchinesischen Truppen nach Taiwan, dass sich die Führer beider Seiten begegnen.

  • Unfälle

    Sa., 02.08.2014

    Taiwans Präsident besucht Angehörige der Opfer der Gasexplosionen

    Kaohsiung (dpa) - Taiwans Präsident Ma Ying-jeou will den Familien der Opfer der verheerenden Gasexplosionen in Kaohsiung persönlich sein Beileid bekunden. Geplant ist auch ein Treffen mit Rettungskräften, meldet die Nachrichtenagentur CNA. Die Bergungsarbeiten gehen derweil weiter. Zwei weitere Leichen wurden entdeckt, müssen aber noch identifiziert werden. Mehrere Gasexplosionen hatten in der Nacht auf Freitag Kaohsiung erschüttert. Bestätigt wurden bislang 26 Tote, 285 Menschen wurden verletzt.

  • Politik

    Mi., 25.06.2014

    Proteste gegen ersten offiziellen Besuch aus China in Taiwan

    Taipeh (dpa) - Erstmals seit dem Ende des Bürgerkriegs vor 65 Jahren hat ein hoher chinesischer Regierungsvertreter das demokratische Taiwan besucht.