Madlen Tenkhoff



Alles zur Person "Madlen Tenkhoff"


  • Frauenfußball: Kreisliga Steinfurt

    Di., 23.04.2019

    Hanna Spitthoff rettet Matellia Metelen ein Remis

    Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die Fußballerinnen des TuS St. Arnold und des FC Matellia Metelen. Obwohl die Gäste zwei Mal in Führung gingen, reichte es nicht zu einem Sieg. In der Schlussphase durfte sich die Matellia bei ihrer Torfrau bedanken, dass es überhaupt Zählbares gab,.

  • Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt

    Mo., 29.10.2018

    Matellias Metelens Fußballerinnen feiern knappen Sieg gegen Gellendorf

    Madlen Tenkhoff (r.) erzielte den Siegtreffer.

    Lange mussten sich Matellia Metelens Fußballerinnen gedulden, ehe der Sieg gegen die SF Gellendorf feststand. Trotz einer überlegten geführten Partie traf Madlen Tenkhoff erst in der 87. Minute zum entscheidenden 1:0.

  • Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt

    Mo., 23.04.2018

    Torfestival in Altenrheine: Matellia-Damen gewinnen 10:2

    Madlen Tenkhoff (r.) war zwei Mal erfolgreich.

    Wenn die Fußballerinnen von Matellia Metelen einmal Fahrt aufgenommen haben, dann wird es für jeden Gegner schwer. Diese Erfahrung machte jetzt der Altenrheine, der sich dem Team aus der Vechtegemeinde mit sage und schreibe 2:10 geschlagen geben musst.

  • Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt

    Di., 03.04.2018

    Metelener Kantersieg

    Lea Spitthoff war für das 3:0 zuständig.

    Keine Schwierigkeiten hatten die Fußballerinnen des FC Matellia Metelen beim 8:0-Heimsieg gegen den SC Reckenfeld. Gegen das überforderte Schlusslicht brachte Franzi Pöpping ihr Team schon in der zweiten Minute auf Kurs. Danach lief es praktisch wie von alleine.

  • Fußball: Damen-Kreisliga Steinfurt

    Mo., 30.10.2017

    Matellia-Damen mit guter Moral

    Lambert Broers applaudierte seiner Mannschaft. 

    Mit einem 4:1-Heimsieg gegen die SF Gellendorf haben die Fußballerinnen von Matellia Metelen ihre Tabellenführung in der Kreisliga verteidigt. In der Anfangsphase tat sich die Elf aus der Vechtegemeinde noch schwer, doch dann löste eine Spielerin die Verkrampfung mit einem Doppelpack.

  • Fußball: Damen-Kreisliga Steinfurt

    Di., 12.09.2017

    Madlen Tenkhoff erzielt den Matellia-Siegtreffer

    Madlen Tenkhoff besorgte die Entscheidung.

    Zu einem 2:1-Heimsieg sind die Fußballerinnen von Matellia Metelen gekommen. Gegen Eintracht Rodde musste der Bezirksliga-Absteiger einige bange Momente überstehen, ehe Madlen Tenkhoff für die Entscheidung sorgte.

  • Fußball in der Kreisliga A

    Fr., 01.04.2016

    Matellia-Damen auf Platz eins

    Jana Möllers (l.) erzielte den neunten Treffer.

    Über Metelen scheint die Sonne. Dafür haben die Matellia-Fußballerinnen gesorgt, die sich mit einem Auswärtssieg in Altenrheine die Tabellenführung in der Kreisliga erkämpften. Beim SCA brannte die Elf aus der Vechtegemeinde ein echtes Feuerwerk ab.

  • Fußball in der Damen-Kreisliga

    Mo., 14.03.2016

    Malden Tenkhoff erzielt goldenes Tor für Matellia Metelen

    Madlen Tenkhoff wollte sich nicht mit einem Remis zufriedengeben. 

    Das Spitzenspiel in der Kreisliga zwischen Eintracht Rodde und Matellia Metelen wurde seinem Ruf nicht gerecht. Beide Seiten agierten viel zu passiv, um für Unterhaltung zu sorgen. Die Ausnahme bildete Madlen Tenkhoff, die sich kurz vor Schluss ein Herz fasste.

  • Frauenfußball in Metelen: Matellia schlägt Emsdetten erneut

    Mo., 13.10.2014

    Nicht so spannend wie im Pokal

    Auf Erfolgskurs gebracht wurde Metelen von Maike Hollekamp (2.v.r.), die ihr 1:0 hier mit den Teamkolleginnen feiert.

    Dem 2:1 im Kreispokal über diesen Gegner ließen die Kreisliga-Fußballerinnen aus Metelen ein 3:1 in der Liga folgen. Dieses Mal hatte Fortuna Emsdetten kaum ein Wörtchen mitzureden.

  • Fußball in der Damen-Kreisliga

    Mo., 26.05.2014

    Schöner Abschluss

    Franziska Pöpping gelang das zwischenzeitliche 3:0..

    Die Metelener Fußballerinnen haben sich mit einem 5:0-Heimsieg gegen die SG Horstmar/Leer in die Sommerpause verabschiedet. Mit ihrem Hammer zum 1:0 löste Madlen Tenkhoff in der 26. Minute den Knoten.