Maik Löbbert



Alles zur Person "Maik Löbbert"


  • Vereinigte Volksbank Münster fördert junge Künstler

    Do., 12.05.2016

    Mit persönlicher Begleitung

    Die Ersten: Volksbank-Vorstand Thomas Jakoby (r.) überreichte den ersten drei Glücklichen die Förderurkunde – (v. l.) Eilike Schlenkhoff, David Rauer und Moritz Neuhoff.

    Wer Kunst studiert, ist mutig. Denn von Kunst zu leben, ist schwer. Die Professoren und Werkstattleiter unternehmen einiges, um den studierenden Künstlern die bestmöglichen Ausbildungsbedingungen zu schaffen. Aber: „Sobald die Studenten raus sind, können wir nichts mehr für sie tun“, muss Rektor Maik Löbbert gestehen. Hier setzt die Vereinigte Volksbank Münster an. Mit ihrem Förderprogramm Kunst will die Bank talentierten, jungen, freien Künstlern Anerkennung zuteil werden lassen, sie unterstützen und Gegenwartskunst aus Münster bekannter machen.

  • „Kunst in der Region“

    Mo., 19.10.2015

    Trendshow von realistisch bis surreal

    Sportlich-dynamisch: Die „3 Läufer“ von Kirsten Linneweber.

    20 Künstlerinnen und Künstler aus der Region präsentieren im Kunsthaus Kloster Gravenhorst ihre Werke. Die Spannbreite reicht von realistisch bis surreal, von poetisch bis witzig.

  • Dirk und Maik Löbbert räumen die Kunsthalle leer und ziehen Stangen ein

    Fr., 06.06.2014

    Kunst oder Gerüst – das ist die Frage

    Ist das Kunst? Oder könnte das weg? Die Löbbert-Brüder haben die Ästhetik der tragenden Konstruktion aufgegriffen und dem Raum der Kunsthalle weitere 67 Stangen verpasst. Was ist noch Gerüst, und was ist schon Kunst? Das ist die Frage.

    Ein unbedarfter Betrachter könnte sich erschrecken. Der Raum unterm Dach steht voller Stangen. Ein Wald von Stützen. Einsturzgefahr? Vertrauenerweckend sehen die Sicherheitsrohre aber nicht aus. Ein schräges Durcheinander. Und bei genauerer Betrachtung scheinen die Stäbe nur angelehnt zu sein. Der Kunstfreund aber erkennt sofort: Kunst!

  • Professorin für „Performative Kunst“

    Do., 05.12.2013

    New Yorker Künstlerin Shana Moulton tritt die Nachfolge von Lili Fischer an

    Die amerikanische Video- und Performancekünstlerin Shana Moulton tritt mit einer Professur für „Performative Kunst“ an der Kunstakademie Münster die Nachfolge von Lili Fischer an, die im Sommer in den Ruhestand verabschiedet wurde. Eine Professur für „Performative Kunst“ sei immer noch eine Seltenheit in der Kunsthochschullandschaft Deutschlands, so Rektor Prof. Maik Löbbert. Die Kunstakademie will mit der Berufung der Amerikanerin zudem ihre internationale Ausrichtung unterstreichen.

  • Lili Fischers Abschied an der Kunstakademie

    Mi., 03.07.2013

    Abschied von „lebender Dauerperformance“

    Parade mit Birkenzweigen: Lili Fischer und Schüler ihrer Klasse bei der Pflanzenperformance im Foyer der Kunstakademie.

    Die scheidende Professorin Lili Fischer hat sich an der Kunstakademie Münster verabschiedet – mit einer so faszinierenden wie erheiternden „One Woman Show“.

  • Haus Holtermann: Kunst kommt in die Stadt

    So., 06.11.2011

    Außergewöhnliche Ausstellung löst zur Premiere regelrechte Beifallsstürme aus

    „Die Kunst gehört mitten in die Stadt.“ Mit dieser apodiktischen Feststellung wandte sich Bürgermeister Benedikt Ruhmöller am Samstagabend an die weit mehr als 200 Gäste, die der Eröffnung des „Temporäten Instituts für Erinnerungen“ im Haus Holtermann beiwohnten. Ihnen bot der Kunstverein nicht nur eine Eröffnung mit diversen Reden, sondern auch eine außergewöhnliche Modenschau mit Kleidern aus Bettwaren von Ingrid Falkenroth und ein fetziges Konzert der Kölner Formation „The Jancee Pornick Casino“.

  • Warendorf

    Sa., 12.02.2011

    Interessante Begegnungen

  • Kultur Münster

    So., 10.10.2010

    „Über sieben Brücken...“

  • Kreis Steinfurt

    So., 26.10.2008

    Fenster mit weiter Aussicht

  • Kreis Steinfurt

    Do., 23.10.2008

    Spannendes Seherlebnis am Sonntag