Maik Weßel



Alles zur Person "Maik Weßel"


  • Fußball: Westfalenliga

    Di., 14.11.2017

    Der 1. FC Gievenbeck eilt der Konkurrenz davon

    Im Dialog: Gievenbecks Trainer Benjamin Heeke (links) und Stürmer Tristan Niemann.

    Am Sonntag machte der 1. FC Gievenbeck das Dutzend voll. Seit nunmehr zwölf Spielen ist der Westfalenligist unbesiegt. Trainer Benjamin Heeke macht keinen Hehl aus seinen Aufstiegsambitionen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 13.10.2017

    Talentschmiede des 1. FC Gievenbeck trägt mehr und mehr Früchte

    Ein verschworener Haufen: die Gievenbecker (v.l.) Constantin Rieger, David Lauretta, Tristan Niemann, Daniel Geisler, Christian Keil, Maximilian Natrup, Julian Canisius und Nico Eschhaus – angeleitet von Benjamin Heeke (kl. Bild)

    Der 1. FC Gievenbeck ist nicht nur punktgleich mit Spitzenreiter SpVgg Vreden Zweiter der Westfalenliga, sondern auch ein Musterbeispiel für gelungene Jugendarbeit. Ein Großteil des aktuellen Kaders ist im eigenen Verein ausgebildet worden.

  • Fußball: DFB-Pokal

    Mo., 27.02.2017

    Daumen hoch für den Shootingstar Atalan

    Ismail Atalan hat eine bewegende Vergangenheit und eine äußerst lebendige Gegenwart. Am Dienstag steht der angehende Fußball-Lehrer vor seinem sportlichen Höhepunkt: Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft er als Trainer des Drittligisten Sportfreunde Lotte auf Borussia Dortmund.

  • Fußball: DFB-Pokal - SF Lotte gegen BVB

    Mo., 27.02.2017

    Daumen hoch für den Shootingstar Atalan

    Senkrechtstarter: Ismail Atalan.

    Ismail Atalan hat eine bewegende Vergangenheit und eine äußerst lebendige Gegenwart. Am Dienstag steht der angehende Fußball-Lehrer vor seinem sportlichen Höhepunkt: Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft er als Trainer des Drittligisten Sportfreunde Lotte auf Borussia Dortmund.

  • Fußball: SC Münster 08 in der Landesliga

    Fr., 07.10.2016

    Die Reisen des jungen Gunnar Weber

    Hat er seine sportliche Heimat gefunden? Gunnar Weber (l.) fühlt sich bei den Nullachtern pudelwohl.

    Der schnelle Kerl hat schon für manche Vereine erfolgreich gekickt. Nicht überall traf Gunnar Weber auf Fußball-Glück. Jetzt aber scheint er genau das gefunden zu haben. Beim Landesligisten SC Münster 08 gehört er zu den auffälligen Figuren.

  • Fußball-Kreispokal-Finale

    Fr., 15.05.2015

    Premiere für Heeke

    Nach der Pokalübergabe durch den Kreisvorsitzenden Norbert Reisener (re.) nahm der 1. FC Gievenbeck ordentlich Aufstellung, um dann zu jubeln. Zuvor wurde reichlich Prickelwasser verschüttet. Gievenbecks Mannschaftskapitän Christian Keil bekam eine Sektdusche ab (kl. Bild)

    1. FC Gievenbeck setzt sich 2:0 gegen Wacker Mecklenbeck durch – 350 Zuschauer in Kinderhaus

  • Westfalenligist Gievenbeck will nach dem Umbruch mit mehr Ballbesitz dominieren

    Mi., 13.08.2014

    Käpt‘n Keil prescht voran

    Für den neuen 1. FC Gievenbeck aufgereiht sind (oben v. links) Athletiktrainer Sebastian Klingebiel, Betreuer Mario Kraft, Nils Steinkamp, Christian Keil, Daniel Geisler, Fabian Gerick, Kay Göttsch, Theo Töller, Holger Heppe, Tom Gerbig, Co-Trainer Jens Wissing, Trainer Benjamin Heeke sowie (unten. v. links) Nils Wiethölter, Felix Krasenbrink, Paata Zhgenti, Janis Hohenhövel, Nico Eschhaus, Tristan Niemann, Marius Kattenbeck, Julian Canisius, Daniel von der Ley, Philipp Schnettker, Alan Bezhaev. Foto: Jürgen Peperhowe

    Es rumorte gehörig seinerzeit, als der Personalwechsel verkündet wurde. Trainer Benjamin Heeke, Nachfolger des für diesen Verein so wichtigen Maik Weßels, machte sich aber möglichst unverzagt an die Arbeit beim 1. FC Gievenbeck. Der Liga-Novize und Club-Insider strahlt auch vor dem Ernstfall genug Selbstvertrauen aus, den Job meistern und die Truppe in die Westfalenligaspur bringen zu können.

  • Umfrage zur WM

    Mi., 11.06.2014

    Brasilien macht’s

    Umfrage zur WM : Brasilien macht’s

    Brasilien wird Fußball-Weltmeister - das zumindest glaubt ein Großteil der lokalen Sportprominenz. Wer auf welches Team tippt:

  • Fußball-Westfalenliga

    Mo., 09.06.2014

    Abschied mit Zwischentönen

    Auf Schultern getragen: Maik Weßels nach seinem letzten Spiel. Im Stadion-Heft fand der Gievenbecker Ex-Trainer auch kritische Worte.

    Der 1. FC Gievenbeck hat am Sonntag sein letztes Saisonspiel gegen Nottuln 2:5 verloren. Im Mittelpunkt das Geschehens stand der scheidende Trainer Maik Weßels.

  • Fußball-Westfalenliga: Trainer-Abschied in Gievenbeck

    Fr., 06.06.2014

    Ein „Fußballverrückter“ sagt „Adieu“

    Sagt „Tschö“: Maik Weßels, hier nach dem Aufstieg in die Westfalenliga auf den Schultern von Jan Kreuzheck.

    Maik Weßels, der erfolgreichste Trainer in der Historie des 1. FC Gievenbeck, steht am Sonntag gegen GW Nottuln zum letzten Mal an der Linie beim „Studenten“-Club.