Manfred Kluthe



Alles zur Person "Manfred Kluthe"


  • Gemeindeverwaltung und Dorfmarketingverein werben für die „Laerer Lichterwochen“

    Mo., 23.11.2020

    Kreativ gegen den Corona-Blues

    Die am Abend des Martinstages bunt und festlich beleuchteten Fenster der noch leerstehenden Ratsschänke gefielen den meisten Bürgern sehr gut. Das Eigentümerpaar Irina und David Potthoff hat versprochen, dass es im Advent eine ähnliche Aktion starten wird.

    Da der Weihnachtsmarkt coronabedingt ausfallen muss, haben die Gemeindeverwaltung und der Dorfmarketingverein die Aktion „Laerer Lichtblicke“ initiiert. Mit ihr rufen Bürgermeister Manfred Kluthe und Gerrit Thiemann die Bürger auf, sich kreativ mit dem Thema Weihnachten auseinanderzusetzen. Viele tolle Ideen wurde bereits eingereicht, aber es dürfen gerne noch weitere hinzukommen, so die Veranstalter.

  • Holthausener Bürger überraschen ihre scheidende Ortsvorsteherin Margarete Müller mit einem Empfang

    Di., 17.11.2020

    Bienenfleißig und voll engagiert

    Zum Überraschung-Empfangskomitee für die scheidende Ortsvorsteherin Margarete Müller (3.v.r. vorne) vor dem Pfarrhaus St. Marien gehörten auch Pfarrer Andreas Ullrich (l.) und Bürgermeister Manfred Kluthe

    Mit einem Abschieds-Empfang haben Bürgermeister Manfred Kluthe, Pfarrer Andreas Ullrich sowie Vertreter von Vereinen und Gruppen Holthausens langjährige Ortsvorsteherin Margarete Müller (coronabedingt) vor dem Pfarrhaus St. Marien überrascht. Dort würdigten die Sprecher das große Engagement der 65-Jährigen mit einer Urkunde und einem Geschenkkorb mit regionalen Produkten.

  • Konstituierende Ratssitzung: Bürgermeister Kluthe und seine Stellvertreter werden in ihre Ämter eingeführt

    Mi., 11.11.2020

    Viele Masken und Blumensträuße

    Bürgermeister Manfred Kluthe (2.v.l.) begrüßt seine beiden ehrenamtlichen Stellvertreter, Klemens Tacke (l.) und Gerrit Thiemann (r.) mit Blumen. Einen bunten Strauß bekommt auch Margarete Müller, die in der vergangenen Wahlperiode zweite ehrenamtliche Vertreterin des Bürgermeisters und 26 Jahre lang Ortsvorsteherin von Holthausen war.

    Mit einem Blumenstrauß hat der frisch vereidigte Bürgermeister Manfred Kluthe (r.) seinen ersten ehrenamtlichen Stellvertreter Klemens Tacke beglückwünscht. Der 62-jährige Christdemokrat wurde während der konstituierenden Ratssitzung auch zum Ortsvorsteher von Holthausen gewählt.

  • Fraktionsspitzen haben sich auf einen neuen Zuschnitt der Ausschüsse geeinigt

    Do., 05.11.2020

    Posten einvernehmlich vergeben

    Stephan-Martin Stötzel

    Klemens Tacke von der CDU soll der neue Ortsvorsteher von Holthausen und erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Bürgermeisters werden. Als zweiter Stellvertreter ist Gerrit Thiemann vorgesehen, der nach zweieinhalb Jahren im Amt durch Pastor Stephan-Martin Stötzel von den Grünen abgelöst werden soll. Das sind nur einige Ergebnisse von Verhandlungen, die Spitzen der vier Fraktionen miteinander geführt haben.

  • Gemeindeverwaltung und Dorfmarketing laden zu den „Laerer Lichterwochen“ ein

    Di., 03.11.2020

    Mit kleinen Dingen Glück schenken

    Der Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins, Gerrit Thiemann, Bürgermeister Manfred Kluthe und Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik (v.l.) werben für die Aktion „Laerer Lichtblicke“. Diese soll sich über den gesamten Dezember erstrecken.

    „Gemeinsam mit kleinen Dingen Glück schenken.“ Das wollen die Gemeinde und der Dorfmarketingverein, die im Dezember zu den „Laerer Lichterwochen“ einladen. Dabei handelt es sich um eine Aktion, an der sich alle Bürger, örtlichen Vereine und besonders auch die Geschäftsleute beteiligen können. Sie sollen kreative Beiträge zum Thema „Weihnachten“ einreichen, die an verschiedenen Wegepunkten entdeckt werden können.

  • Gemeinde übergibt 31 iPads und 25 Laptops an die kommissarische Leiterin der Grundschule

    Mo., 02.11.2020

    Fürs digitale Lernen gut gerüstet

    Freudige Gesichter gab es bei der Übergabe der iPads und der Laptops für die Schüler und das Lehrpersonal (v.l.): Michael Wielers, Sylvia Beyer, Bürgermeister Manfred Kluthe und Matthias-Holger Reher.

    34 iPads inklusive Tastaturhülle für Schüler und 25 Laptops für die Lehrkräfte konnte die Gemeinde Laer für die Werner-Rolevinck-Schule anschaffen. Wie Bürgermeister Manfred Kluthe während der Übergabe betonte, waren die entsprechenden Anträge dank der guten Vorbereitung durch die Gemeindeverwaltung direkt bewilligt worden, so dass diese die Zuweisungen erfolgreich abrufen konnte.

  • Bürgermeister auf dem Wochenmarkt

    Do., 29.10.2020

    Gelungene Premiere für die Sprechstunde

    Premiere für die Sprechstunde des neuen Bürgermeisters auf dem Wochenmarkt: Dazu begrüßt Bürgermeister Manfred Kluthe als erste Besucherin Veronika Neumann.

    Bei herrlichem Sonnenschein erlebte die Sprechstunde des neuen Bürgermeisters Manfred Kluthe eine gelungene Premiere auf dem heimischen Wochenmarkt. Dort gab es genügend viel Platz für die Kunden, aber auch für jene Bürger, die das Gespräch mit dem Gemeindechef unter freiem Himmel gesucht haben. Der Gastgeber zeigte ein offenes Ohr für alle Besucher und versprach, nächsten Donnerstag wiederzukommen.

  • Konstituierende Sitzung auf den 10. November verschoben

    Mi., 28.10.2020

    Grüne und CDU ringen um Ausschuss-Struktur

    Bürgermeister Manfred Kluthe hat in mehreren Gesprächen versucht, zwischen der CDU und den Grünen zu vermitteln.

    Weil es noch Gesprächs- und Beratungsbedarf zwischen der CDU und den Grünen hinsichtlich der Ausschuss-Struktur gab, ist die ursprünglich für den 4. November konstituierende Gemeinderatssitzung auf den 10. November verschoben worden. Das bestätigte Bürgermeister Manfred Kluthe, der versucht hat, zwischen den beiden Parteien zu vermitteln. Wie er berichtet, hätten die hart miteinander gerungen, doch nun sei ein Durchbruch gelungen, so der Gemeindechef.

  • Bürgermeister Robert Wenking und Manfred Kluthe informieren vor der Kamera über Corona

    Mi., 28.10.2020

    Appelle per Videobotschaften

    Horstmars Bürgermeister Robert Wenking

    Horstmars Bürgermeister praktiziert es schon seit Anfang der Corona-Pandemie. Regelmäßig tritt Robert Wenking vor die Kamera, um die Bürger per Videobotschaft über die neueste Entwicklung zu informieren. Mit einem Videopodcast hat sich jetzt auch sein neuer Laerer Amtskollege Manfred Kuthe erstmals an die Öffentlichkeit gewandt, um die Bürger auf dem Laufenden zu halten, was die Corona-Pandemie betrifft.

  • Weihnachtsmarkt: Gespräch zwischen dem Dorfmarketingverein und der Verwaltung soll Klarheit bringen

    Di., 20.10.2020

    Nur ein Nikolausempfang?

    Ein Bild wie dieses von der Weihnachtsausstellung im Laerer Rathaussaal wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen sprechen dagegen.

    Die Frage, ob der Laerer Weihnachtsmarkt am ersten Dezember-Wochenende stattfindet, ist noch nicht geklärt. In bisher bekannter und beliebter Weise ist die Veranstaltung, die sonst mit einer Kunstausstellung im Rathaus und Alten Speicher verbunden ist, allerdings nicht möglich. Der Dorfmarketingverein denkt aber über eine reduzierte Variante im Freien nach. So könnte man sich beispielsweise einen Nikolausempfang für die Kinder vorstellen.