Manuel Neuer



Alles zur Person "Manuel Neuer"


  • Fußball: Oberliga

    Do., 18.04.2019

    0:3 in Rhynern: Schulterklopfer bringen 1. FC Gievenbeck keine Punkte

    Verschoss einen Foulelfmeter: Gievenbecks Nils Heubrock (hinten). Sein Trainer Benjamin Heeke dazu: „Ich habe noch nie erlebt, dass Nils vom Punkt aus nicht getroffen hat.“ Zu seiner Ehrenrettung sei gesagt: Rhynerns Tormann Alexander Hahnemann hielt sensationell.

    Sie haben alles rausgehauen und haben sich teuer verkauft. So teuer, dass es vom Sieger Komplimente gab. Mehr aber auch nicht, die Punkte behielt Westfalia Rhynern bei sich – und verlängerte mit dem 3:0 die lange währende Serie des 1. FC Gievenbeck ohne Sieg.

  • Hummels angeschlagen

    Do., 18.04.2019

    FC Bayern München: Erst Werder in Liga, dann im Pokal

    Bei Mats Hummels möchte der FCB kein Risiko eingehen.

    Auf dem Weg zu Meisterschaft und Pokal ist der nächste Gegner des FC Bayern jeweils Werder Bremen. Erst ein Schritt zur Schale, dann das Ticket nach Berlin buchen, lautet der Münchner Plan. Ein lange verletzter Spieler könnte in den Kader zurückkehren

  • Bayern-Torwart

    Mi., 17.04.2019

    Neuer «schmunzelt» in der Reha - Leipzig-Spiel als Ziel

    Torwart Manuel Neuer hofft, noch in dieser Saison wieder im Tor stehen zu können.

    Um einen möglichen Rücktritt von Manuel Neuer muss sich weiter keiner Sorgen machen. Der Kapitän selbst geht fest davon aus, schnell wieder im Tor des FC Bayern zu stehen. Leipzig am vorletzten Spieltag ist das Ziel des Torhüters, der für ein Spiel ins Risiko ging.

  • Junioren-Fußball: Änderungen geplant

    Mi., 17.04.2019

    Revolution im Kinderfußball

    Drei Jungs, ein Team – das ist genau das, was sich der Bayrische Fußballverband vorstellt. Gut möglich, dass diese Philosophie in absehbarer Zeit auch im Kreis Steinfurt umgesetzt wird.

    Kleinere Mannschaften, mit oder ohne Torwart? Mehr Ballkontakte, weniger auf der Bank sitzen? Der DFB will die kleinen Kicker mehr ins Spiel einbinden.

  • FC Bayern München

    Di., 16.04.2019

    Nach Verletzung: Maunel Neuer spricht bei Pressetermin

    Bayern-Torwart Manuel Neuer musste gegen Fortuna Düsseldorf verletzt ausgewechselt werden.

    München (dpa) - Nach seiner neuerlichen Wadenverletzung will Manuel Neuer in einem Pressegespräch persönlich Auskunft geben. Der FC Bayern lud für den Mittwoch um 12.00 Uhr zu einem Termin an der Säbener Straße.

  • Fußball

    Di., 16.04.2019

    Nach Verletzung: Neuer spricht bei Pressetermin

    Torwart Manuel Neuer von München in Aktion.

    München (dpa) - Nach seiner neuerlichen Wadenverletzung will Manuel Neuer in einem Pressegespräch persönlich Auskunft geben. Der FC Bayern lud für den Mittwoch um 12.00 Uhr zu einem Termin an der Säbener Straße. Der Nationaltorhüter hatte sich zuletzt beim 4:1 in der Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf verletzt. Nachdem ein Muskelfaserriss diagnostiziert worden war, ging der deutsche Fußball-Rekordmeister von einer Zwangspause von rund zwei Wochen aus.

  • Nationalspieler

    Di., 16.04.2019

    Hoeneß: FC Bayern entscheidend für neue Erfolge vom DFB-Team

    Bundestrainer Joachim Löw steht neben Uli Hoeneß in München auf der Tribüne. Foto (Archiv): Marc Müller/dpa

    München (dpa) - Für Uli Hoeneß ist der FC Bayern München der Motor beim Neuaufbau einer wieder titelfähigen Fußball-Nationalmannschaft.

  • Robben-Comeback weiter offen

    Mo., 15.04.2019

    Tolisso und Ribéry im Bayern-Training

    Fehlt Bayern München seit September wegen eines Kreuzbandrisses: Corentin Tolisso.

    München (dpa) - Franck Ribéry und Corentin Tolisso sind wieder in das Teamtraining beim FC Bayern eingestiegen. Die Franzosen nahmen an einer Einheit mit den tags zuvor in Düsseldorf (4:1) nicht oder nur kurz eingesetzten Profis des Fußball-Rekordmeisters teil.

  • Fußball

    Mo., 15.04.2019

    Tolisso und Ribéry im Bayern-Training: Robben-Comeback offen

    Kingsley Coman (r) von München in Aktion gegen Matthias Zimmermann von Düsseldorf.

    München (dpa) - Franck Ribéry und Corentin Tolisso sind wieder in das Teamtraining beim FC Bayern eingestiegen. Die Franzosen nahmen am Montag an einer Einheit mit den tags zuvor in Düsseldorf (4:1) nicht oder nur kurz eingesetzten Profis des Fußball-Rekordmeisters teil. Ribéry hatte die Partie bei der Fortuna erkältet auslassen müssen, Weltmeister Tolisso fehlt seit September wegen eines Kreuzbandrisses. Zuletzt hatte er wegen eines Zusammenpralls im Training pausiert.

  • Nach Sieg in Düsseldorf

    Mo., 15.04.2019

    Trotz Neuer-Frust: FC Bayern flachst sich Richtung Titel

    Bayern-Keeper Manuel Neuer (2.v.r.) verlässt verletzt das Spielfeld in Düsseldorf.

    Durch das souveräne 4:1 in Düsseldorf behauptete der FC Bayern seine Tabellenführung und bleibt auf bestem Weg Richtung Titelverteidigung. Die erneute Verletzung von Manuel Neuer drückte nur ein wenig auf die Stimmung - der Nationaltorhüter wird mindestens zwei Wochen fehlen.