Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • Nordwalder für PPP-Programm ausgewählt

    Do., 09.05.2019

    „Eine Chance, wie es sie nur einmal gibt“

    Ein Jahr geht es für Leander Holz (r.) mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA. Über die Vorbereitung informierte sich MdB Marc Henrichmann.

    Leander Holz aus Nordwalde wird ab August für ein Jahr in den USA leben. Der 22-Jährige wird gefördert durch das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) mit CDU-MdB Marc Henrichmann als Paten.

  • Ludger Wobbe macht seinem Ärger Luft

    Fr., 03.05.2019

    Pendler zu oft vertröstet worden

    Eine Zweigleisigkeit zwischen Münster und Lünen ist nach derzeitigem Stand zunächst nur für den Abschnitt zwischen Ascheberg und Capelle geplant.

    Mit großer Verärgerung reagiert Ludger Wobbe auf die aus seiner Sicht Hinhaltetaktik der Bahn bei der Forderung einer durchgängigen Zweigleisigkeit zwischen Münster und Lünen. Der Chef der CDU-Fraktion im Ascheberger Rat spart auch nicht mit Kritik an Akteuren aus der eigenen Partei.

  • Zugverbindung Münster-Lünen

    Di., 23.04.2019

    Streit um Bahnstrecken-Ausbau: CDU-Abgeordnete attackieren Daldrup

    Bernhard Daldrup (SPD, links) und Sybille Benning (CDU) streiten über die Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen.

    Der Streit um den Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen geht weiter. „Wir waren der nachhaltigen Verbesserung dieser für das Münsterland wichtigen Nordsüdtrasse noch nie näher“, betont die münsterische CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit Marc Henrichmann (Coesfeld-Steinfurt II) und Reinhold Sendker (Warendorf). Die Abgeordneten reagieren damit auf die von SPD-Abgeordneten lancierte Meldung, der zweigleisige Ausbau werde nur auf einem Teilstück umgesetzt.

  • Niederlande verlangen Gesundheitszeugnis

    Mi., 17.04.2019

    Abgeordneter fordert freie Fahrt für Pferde

    Marc Henrichmann: Bundestagsabgeordneter und Reiter.

    Die Niederländer machen deutschen Reitern das Leben schwer, findet der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (CDU). Darum hat er dem niederländischen Botschafter in Berlin einen Brief geschrieben.

  • Berlinfahrt

    Mi., 17.04.2019

    KÖB-Team in der Hauptstadt unterwegs

    Im Reichstag in Berlin begrüßte der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann die KÖB-Mitarbeiterinnen (vorne v.l.) Ina Jasper, Johanna Wessels, Eva Wessels, Maria Lachnicht, (hinten v.l.) Annegret Hüser, Sandra Forster, Lea Forster und Iris Grütter.

    Eine Reise nach Berlin unternahmen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) Havixbeck. Im Bundestag tauschten sie sich mit dem CDU-Abgeordneten Marc Henrichmann aus.

  • Alltag in der DDR

    Di., 16.04.2019

    Austausch mit der Heimat

    Zehn Besucher aus Altenberge begrüßte Marc Henrichmann (Mitte) im Bundestag (v.l.): Ulrike Rehbein, Gisela Leuker, Alfons Schnell, Gabi Schnell, Gisela Zotzki, Manfred Leuker, Christel Hüwe, Manfred Rehbein, Agnes Forwick und Wiltrud Eschwaltrup.

    Vom Kanzleramt bis zum Auswärtigen Amt – über ein spannendes Programm freuten sich Ehrenamtliche aus Altenberge in Berlin.

  • Münsterlandschule Tilbeck

    Mo., 08.04.2019

    Elftklässler hinterfragen DNA-Analyse

    Mathestunde mit Bundestagsabgeordnetem: Marc Henrichmann (l.) diskutierte mit Elftklässlern der Münsterlandschule über eine geplante Gesetzesänderung zu DNA-Analysen.

    Mathematik und Politik lassen sich gut verbinden. Das bewiesen Elftklässler der Münsterlandschule, die sich mit dem erweiterten DNA-Test in der Strafverfolgung beschäftigt hatten. Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann hörte genau zu.

  • Alexianer Martinistift

    Di., 12.03.2019

    Junge Erwachsene begleiten

    Andreas Schmitz (r.) und Heinrich Bolle (2.v.r.) führten Marc Henrichmann (Mitte), Ralf Danielczyk (2.v.l.) aus dem Jugendhilfeausschuss und den CDU-Ratsherrn Paul Leufke durch die Schreinerei.

    Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann hat das Alexianer Martinistift in Appelhülsen besucht. Und er zeigt Verständnis für das Anliegen der Praktiker.

  • Diskussion mit Bundes- und Landespolitikern

    Fr., 25.01.2019

    Mindestabstand von 1500 Metern

    Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann diskutierte gemeinsam mit seinen CDU-Landtagskollegen Wilhelm Korth und Dietmar Panske mit der Initiative Gegenwind.

    Die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck-Hohenholte intensiviert den Austausch mit der Politik: Nacheinander trifft sie sich mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, jetzt diskutierte sie zudem mit den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten Marc Henrichmann, Wilhelm Korth und Dietmar Panske.

  • Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann zieht erste Bilanz

    Do., 17.01.2019

    Das Ohr bei den Leuten vor Ort

    „Ich möchte den Eindruck aufbrechen, dass die Politik alles abnickt“: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann beim Pressegespräch im Alten Hof Schoppmann in Nottuln.

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann zog jetzt eine erste Bilanz seiner Arbeit in Berlin. Vor allem die Themen Datenschutz Migration und Digitalisierung liegen ihm am Herzen.