Margret Meier



Alles zur Person "Margret Meier"


  • Theatergruppe der kfd Westbevern

    Fr., 06.12.2019

    Ein heilloses Durcheinander

    Auf eine gelungene Premiere des neuen plattdeutschen Einteilers „We kriegt Besöök“ können die Akteurinnen der Theatergruppe der kfd Westbevern zurückblicken: (hinten, v.l.) Anni Hülsmann, Conny Kortenjann und Irmgard Pelster, (vorne, v.l.) Margret Meier, Christel Demmer, Liesel Hoffschulte und Hedwig Göttker.

    Die Premiere des plattdeutschen Stückes „We kriegt Besöök“ der Theatergruppe der kfd Westbevern darf als gelungen bezeichnet werden.

  • Frauenchor der kfd Westbevern

    Do., 05.12.2019

    Singen für den guten Zweck

    Chorleiterin Susanne Schellong und die Sängerinnen des Frauenchors der kfd Westbevern bereiten sich intensiv auf das Mitwirken beim Benefizkonzert „Weihnachten für alle“ am 22. Dezember vor.

    Intensiv bereitet sich der Frauenchor der kfd Westbevern in diesen Tagen auf das Benefizkonzert „Weihnachten für alle“ vor.

  • Theatergruppe der kfd Westbevern

    Do., 24.10.2019

    „Wi kriegt Besöök“

    Die Theatergruppe der kfd Westbevern wird in der kommenden Saison das plattdeutsche Stück „Wi kriegt Besöök“ präsentieren, in dem viel Abwechselung und Heiterkeit garantiert sind: (vorne v.l.) Anni Hülsmann, Christel Demmer, Conny Kortenjann und Margret Meier sowie (stehend v.l.) Liesel Hoffschulte, Irmgard Pelster und Hedwig Göttker.

    Die Theatergruppe der kfd Westbevern bereitet sich voller Vorfreude auf die Aufführung des Stückes „Wi kriegt Besöök“ vor.

  • Frauenchor der kfd Westbevern

    Mi., 07.08.2019

    Die Chemie stimmt

    Susanne Schellong (vorne) ist angetan von der Mitarbeit der Sängerinnen des Frauenchores der kfd Westbevern, den sie als neue Chorleiterin im Mai übernommen hat.

    Seit Mai ist Susanne Schellong Leiterin des Frauenchores der kfd Westbevern. Sowohl die Sängerinnen als auch die Leiterin sind von der bisherigen Zusammenarbeit begeistert.

  • Neues Stück der Theatergruppe der kfd Westbevern

    So., 04.08.2019

    „Wi kriegt Besöök“

    Die Theatergruppe der kfd Westbevern: (vorne v.l.) Anni Hülsmann, Christel Demmer, Conny Kortenjann und Margret Meier sowie (stehend v.l.) Liesel Hoffschulte, Irmgard Pelster und Hedwig Göttker.

    Auch im kommenden Winter präsentiert die Theatergruppe der kfd Westbevern wieder ein plattdeutsches Theaterstück. Der Titel lautet „Wi kriegt Besöök“.

  • Frauenchor der kfd Westbevern

    Di., 21.05.2019

    Erste Probe unter neuer Regie

    Margret Meier, Vorsitzende des Frauenchores der kfd Westbevern, begrüßte die neue Chorleiterin Susanne Schellong (r.) im Pfarrheim. Bekannte, aber auch neue Lieder wurden bei der ersten gemeinsamen Probe angestimmt.

    Der Frauenchor der kfd Westbevern hat mit Susanne Schellong eine neue Leiterin. Mit der ersten gemeinsamen Übungseinheit waren beide Seiten zufrieden.

  • Frauenchor der kfd Westbevern

    Mo., 08.04.2019

    Nachfolgerin steht in den Startlöchern

    Susanne Schellong leitet am 16. Mai ihre erste Chorprobe beim Frauenchor der kfd.

    Susanne Schellong übernimmt den Frauenchor in Westbevern. Ab Anfang Mai wird sie dort den Takt angeben.

  • Frauenchor der kfd Westbevern

    Fr., 25.01.2019

    Vorstandsteam gestärkt

    In seiner bewährten Besetzung kann der Vorstand seine Arbeit fortsetzen.

    Mit seinem bewährtem Vorstandsteam geht der Frauenchor der kfd Westbevern in die kommenden Jahre.

  • Theatergruppe der kfd Westbevern

    Mi., 23.01.2019

    „Der Funke ist übergesprungen“

    Die Theatergruppe der kfd Westbevern ist ein eingespieltes Team.

    Auch im kommenden Winter wird die Theatergruppe der kfd Westbevern ein neues Stück präsentieren.

  • Theatergruppe der Frauengemeinschaft Westbevern

    Mo., 05.11.2018

    „Wiebke gifft nich op“

    Die Theatergruppe der kfd Westbevern, die seit Jahrzehnten für gute Laune sorgt, wird im Dezember und Januar das neue Stück „Wiebke gifft nich op“ aufführen. Die Proben sind bereits im Gange. Die Akteure: (v.l. sitzend) Anni Hülsmann, Christel Demmer, Conny Kortenjann sowie Margret Meier und (stehend v.l.) Liesel Hoffschulte, Irmgard Pelster und Hedwig Göttker.

    Intensiv bereitet sich die Theatergruppe der Frauengemeinschaft Westbevern auf die Aufführungen des neuen plattdeutschen Stückes „Wiebke gifft nich op“ vor.