Marvin Brüggemann



Alles zur Person "Marvin Brüggemann"


  • Fußball: Spielerwechsel im Kreisgebiet

    Mi., 03.07.2019

    Wow! 19 Neue beim TuS Freckenhorst

    Patrick Rockoff (r.) wechselt vom Landesligisten TuS Altenberge zum A-Kreisligisten VfL Sassenberg. Vorher hat der Stürmer beim BSV Ostbevern gespielt.

    Wer haut ab? Wer kommt? Wann starten die Vereine in die Saisonvorbereitung? Mit welchen Ambitionen gehen sie in die Spielzeit 2019/20? Die WN haben sich im Kreisgebiet umgehört. Besonders viel Arbeit zur Integration der Neuzugänge wartet beim TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Ende der Wechselfrist

    Mo., 01.07.2019

    Aderlass beim SV Rinkerode

    Der Wechsel von Maximilian Groß (l.) zum SV Drensteinfurt dürfte dem SV Rinkerode wehtun. Im Breul war er über Jahre ein absoluter Leistungsträger.

    In Drensteinfurt sind sie sich sicher, dass die Mannschaft der Saison 2019/20 die beste ist, die man dort je hatte. In Sendenhorst möchte der Trainer solange weiter spielen, wie die Knochen mitmachen. Die Wechselfrist endete am 30. Juni. Welcher Verein die größten personellen Aderlässe zu verkraften hat und wer bereits frühgestartet ist, hat unsere Zeitung zusammengetragen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 30.06.2019

    Bei Westfalia Vorhelm geht es beim Trainingsstart sofort in die Vollen

    Der vermeintliche lockere Aufgalopp geriet für die Kicker von Westfalia Vorhelm zu einer schweißtreibenden Angelegenheit.

    Dennis Averhage ist zurück als Trainer von Westfalia Vorhelm. Dort machte er beim Trainingsauftakt gleich deutlich, dass er ambitionierte Ziele hat. Die erste Einheit war dann auch alles andere als nur ein lockerer Aufgalopp.

  • Krönung in Tönnishäuschen

    So., 23.06.2019

    Ex-Regent hat das Zeug zum Kaiser

    Nach der Inthronisation präsentierte sich der neue Thron des Königspaares Marvin Brüggemann und Marina Mejauschekn in festlichem Gewand.

    Dem scheidenden Regenten machten es die Tönnishäuschener Schützen leicht. Norbert Middrup habe das Zeug zum Kaiser, attestierte Krönungsmeister Jörg Hanskötter. Doch dann wurden die neuen Amtsträger gefeiert.

  • Kameradschaftsabend der St.-Antonius-Schützen

    Sa., 22.06.2019

    Ganzer Verein unter Brüggemanns Dirigat

    Die St.-Antonius-Schützenbruderschaft ehrte auf ihrem Kameradschaftsabend im Festzelt zahlreiche langjährige Mitglieder und erfolgreiche Schützen.

    Mit dem Kameradschaftsabend schlossen die Schützen der St.-Antonius-Schützenbruderschaft gut gelaunt am Freitagabend im Festzelt an der Alten Schule ihren zweiten Schützenfesttag ab.

  • Schützenfest in Tönnishäuschen

    Fr., 21.06.2019

    Marvin Brüggemann setzt sich durch

    Der neue Schützenkönig Marvin Brüggemann mit Königsadjutant Markus Kocker, Königin Marina Mejauschek, Vorjahreskönig Norbert Middrup und Vorjahreskönigin Stephanie Papenfort (v.l.). Der Aar wies deutlich auf das Jubiläumsjahr der St.-Antonius-Schützenbruderschaft hin, auf der Brust prangte eine 90.

    Mit Marvin Brüggemann hat die Schützenbruderschaft St. Antonius in Tönnishäuschen zum 90-jährigen Bestehen des Vereins einen neuen Schützenkönig. Um 18.24 Uhr traf der 366. Schuss den Rest des einstmals stolzen Aars. Zu seiner Königin berief der neue Potentat Marina Mejauschek.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 26.05.2019

    „Auf der letzten Rille“ zum Sieg – SV Drensteinfurt Dritter in der Tabelle

    Dennis Hoeveler (links) und seine Mitstreiter sicherten sich im letzten Heimspiel drei Punkte, müssen in der Relegation aber zuschauen.

    Der SV Drensteinfurt hat die Relegation verpasst. Da Konkurrent RW Westönnen das Derby bei der SG Oestinghausen gewann, war das 4:1 des SVD belanglos.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 24.05.2019

    Der Spezialist für ruhende Bälle verabschiedet sich beim SV Drensteinfurt

    Auf dem Absprung: Marvin Brüggemann (r.) verabschiedet sich mit dem morgigen Spiel aus der Bezirksliga.

    Das nennt man effektiv. Für die Mehrzahl seiner 14 Saisontore benötigte Marvin Brüggemann wenig Anlauf. Schließlich ist der 25-Jährige Experte in Sachen Standards. Künftig muss der SV Drensteinfurt darauf verzichten. Brüggemann derweil auf eine ganz besondere Belohnung zum Abschied.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.05.2019

    SV Drensteinfurt festigt Platz zwei mit Sieg gegen den TuS Germania Lohauserholz

    Platz zwei gefestigt: Sinthusen Chelvanathan und Co. zwangen auch den TuS Germania Lohauserholz in die Knie.

    Der SV Drensteinfurt hat weiter die besten Karten auf die Vizemeisterschaft. Gegen den TuS Germania Lohauserholz gab es ein knappes 3:2. Marvin Brüggemann traf zweimal vom Punkt aus.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 22.04.2019

    Schock in der Nachspielzeit: Drensteinfurt verspielt 2:1-Führung gegen Freckenhorst

    Marvin Brüggemann gelang ein direkt verwandelter Freistoß zur 2:1-Führung.

    Viel hatten sich die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt vorgenommen. Entsprechend ernüchtert wirkte Trainer Oliver Logermann nach den Ergebnissen des Osterwochenendes. Gegen FC Rheda (0:0) wie gegen TuS Freckenhorst (2:2) musste der SVD die Punkte teilen.