Mathias Kersting



Alles zur Person "Mathias Kersting"


  • Münsters Rat

    Mo., 01.03.2021

    Marius Herwig neuer SPD-Fraktionsvorsitzender

    Marius Herwig (M.) wurde am Montagabend zum neuen Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion gewählt, Unterstützung im Fraktionsvorstand erhält er von Ludger Steinmann (l.) und Doris Feldmann (r.)

    Marius Herwig wurde am Montagabend zum neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD im Stadtrat gewählt. Er folgt auf Mathias Kersting, der sein Amt aus Unmut über den Koalitionsentwurf niedergelegt hatte. Im Vorfeld der Wahl hatte es Diskussionen um eine mögliche Doppelspitze gegeben.

  • Thomas Kollmann regt Doppelspitze an

    Di., 23.02.2021

    In der SPD werden die Karten neu gemischt

    Thomas Kollmann (l.) und Marius Herwig

    Die Wahl des neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD ist auf dem 1. März vertagt worden. Wohl nicht nur, um eine zusätzliche Präsenzveranstaltung zu vermeiden. Thomas Kollmann hat sein Interesse am Fraktionsvorsitz bekundet und überdies die Möglichkeit einer Doppelspitze ins Spiel gebracht.

  • Koalitionsvertrag in Münster

    Di., 09.02.2021

    Otto Reiners (Grüne): „Ich vermisse eine Prioritätenliste bei den Ausgaben“

    Otto Reiners

    Es ist durchgesickert, dass der frühere GAL-Fraktionschef Otto Reiners als Einziger bei der Mitgliederversammlung der Grünen gegen den Koalitionsvertrag mit SPD und Volt gestimmt hat. Unsere Zeitung hat mit ihm gesprochen.

  • SPD-Mitgliederversammlung

    Mi., 27.01.2021

    Bündnis mit Grünen ist weiterhin die erste Wahl

    Wer regiert Münster in den kommenden Jahren? Trotz interner Diskussionen ist die SPD weiter daran interessiert, zusammen mit den Grünen und Volt die Geschicke im Rathaus zu leiten.

    Rund 150 SPD-Mitglieder nahmen an einer digitalen Versammlung teil, nachdem der Rücktritt des Fraktionschefs Mathias Kersting für erhebliche Unruhe gesorgt hatte. Doch trotz kontroverser Debatte ist die Partei weiterhin ganz überwiegend an einem Bündnis mit den Grünen und Volt interessiert.

  • Koalitionsgespräche

    So., 24.01.2021

    Grüne angesichts der SPD-Turbulenzen offen für Nachverhandlungen

    Wer regiert im Rathaus?

    Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen: Die Gespräche über eine Koalition von Grünen, SPD und Volt im münsterischen Rathaus könnten noch platzen. Jetzt haben die Grünen ein Hintertürchen geöffnet.

  • Fraktionschef-Rücktritt und Koalitionsvertrag

    Fr., 22.01.2021

    Münsters SPD steht vor der Zerreißprobe

    Knackpunkte in den Koalitionsverhandlungen sind die Themen autofreie Innenstadt, Flughafen und Preußen-Stadion.

    Der Fraktionsvorsitzende ist zurückgetreten und bei dem ausgehandelten Koalitionsvertrag haben zahlreiche Ratsvertreter Bauchschmerzen: Die SPD in Münster durchlebt derzeit schwere Tage. Der Parteichef räumt eine äußerst schwierige Lage ein.

  • Rücktritt des SPD-Fraktionschefs

    Do., 21.01.2021

    Mathias Kersting will Kurs des neuen Ratsbündnisses nicht mittragen

    Rücktritt des SPD-Fraktionschefs: Mathias Kersting will Kurs des neuen Ratsbündnisses nicht mittragen

    In Münsters SPD brennt der Baum: Weil er den Kurs des neuen Ratsbündnisses aus Grünen, SPD und Volt nicht mittragen kann, hat SPD-Fraktionschef Mathias Kersting seinen Rücktritt erklärt.

  • Streit um Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses

    Do., 21.01.2021

    Münsters SPD-Fraktionschef Kersting tritt zurück

    Streit um Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses : Münsters SPD-Fraktionschef Kersting tritt zurück

    Der Streit um die politische Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses spitzt sich zu: Der SPD-Fraktionschef Mathias Kersting hat seine Rücktritt erklärt.

  • „Es läuft langsam“

    Sa., 12.12.2020

    Enttäuschte Reaktionen auf Verzögerung beim WLE-Zugverkehr

    Bereits 2013 warben Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (v.l.) und der Warendorfer Landrat Olaf Gericke für eine Reaktivierung des Zugverkehrs auf der WLE-Trasse. Sie werden bis 2025 warten müssen.

    Auch nach Jahrzehnten der Planung ist kein Ende abzusehen: Die Ankündigung, dass nicht 2023, sondern erst 2025 die ersten Züge zwischen Münster und Sendenhorst rollen werden, sorgt für Verdruss.

  • SPD-Parteitag

    So., 06.12.2020

    SPD sieht „größte Übereinstimmung“ mit Grünen und Volt

    Robert von Olberg, Parteivorsitzender

    Die Koalition von SPD, Grünen und Volt wird nach Einschätzung der SPD immer wahrscheinlicher. Mit den möglichen Partnern Grüne und Volt gebe es die größte Übereinstimmung, so Fraktionschef Mathias Kersting am Rande des SPD-Parteitages an diesem Wochenende.