Michael Spiekermann-Blankertz



Alles zur Person "Michael Spiekermann-Blankertz"


  • Haupt- und Finanzausschuss diskutiert und entscheidet

    Mi., 01.07.2020

    Abwassergebühren: Jahresüberschuss fließt in städtischen Haushalt

    Wegen der Corona-Krise bekommen die Bürger den Überschuss, der unter der Nachkalkulation der Abwassergebühren 2019 steht, nicht zurück. Stattdessen fließt das Geld in den städtischen Haushalt und die Rücklage. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss jüngst entschieden.

  • SPD stellt Kandidaten auf und verabschiedet Wahlprogramm

    Di., 30.06.2020

    Gernitz und Vierhaus treten an

    17 Gesichter, 17 Bezirke: Die SPD hat ihre Kandidaten für die Stadtratswahl am 13. September (Sonntag) in Lüdinghausen und Seppenrade am Montagabend aufgestellt. Gleichzeitig verabschiedeten die Sozialdemokraten ihr Programm.

    Die SPD ist startklar für die Kommunalwahl: Neben den Kandidaten steht nun auch das Programm fest, in dem die Sozialdemokraten vier Themenfelder in den Fokus rücken.

  • Verband erweitert seinen Standort an der Bahnhofstraße

    Di., 30.06.2020

    Caritas-Campus kommt

    Auf dem

    Der Caritasverband für den Kreis Coesfeld möchte seinen Standort an der Bahnhofstraße 24 erweitern – und hat nun grünes Licht vom Haupt- und Finanzausschuss dafür bekommen.

  • SPD stimmt für den Etat

    Mi., 19.02.2020

    Lüdinghausen macht eine sehr gute Figur

    Michael Spiekermann-Blankertz, SPD-Fraktionssprecher

    Die SPD hat dem Haushalt 2020 in der gestrigen Ratssitzung zugestimmt.

  • Neujahrsempfang der SPD

    Mo., 27.01.2020

    Kein eigener Bürgermeisterkandidat

    Fraktionschef Michael Spiekermann-Blankertz (2.v.l.) überreichte die Blumen Klaus-Dieter Corts (v.l.), Hermann-Josef Vogt, Christel Albers und Niko Gernitz.

    „Trotz der offenen und aufrichtigen Initiative der SPD ist es nicht gelungen, mit den Grünen einen gemeinsamen Weg zu gehen“ – so klingt Enttäuschung auf ganzer Linie. Beim Neujahrsempfang wurde bei der SPD Klartext gesprochen.

  • Lokaler Blick auf die neue SPD-Bundesspitze

    Fr., 06.12.2019

    „Vorsitzende nicht verbraten“

    Überraschend für viele Beobachter haben der ehemalige NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken das Rennen um den Bundesvorsitz der SPD für sich entschieden. Am heutigen Freitag sollen sie auf dem Parteitag in Berlin offiziell gewählt werden. Der Lüdinghauser SPD-Ortsvereinsvorsitzende Niko Gernitz (kl. Foto l.) und der Fraktionssprecher Michael Spiekermann-Blankertz haben ihren eigenen Blick auf diese Personalien.

    Man solle dem neuen Führungs-Duo der SPD doch erst einmal eine Chance geben, sagt Michael Spiekermann-Blankertz, Fraktionssprecher der Lüdinghauser Sozialdemokraten im Rat. An einen baldigen Ausstieg aus der GroKo glaubt er ebenso wenig wie der Ortsvereinsvorsitzende Niko Gernitz.

  • Lüdinghauser Sozialdemokraten zum SPD-Parteivorsitz

    Di., 29.10.2019

    Keine Favoriten beim Endspurt ausgemacht

    Fraktionssprecher Michael Spiekermann-BlankertzOrtsvereinsvorsitzender Niko Gernitz

    Das Rennen um den Parteivorsitz der SPD im Bund ist völlig offen. Beide Kandidatenpaare hätten gute Aussichten. Darin sind sich Michael Spiekermann-Blankertz, Fraktionssprecher der SPD im Rat, und der Ortsvereinsvorsitzende Niko Gernitz einig.

  • Hass-Botschaften in der Kommunalpolitik

    Fr., 05.07.2019

    Mit Hinrichtung gedroht

    Während Bernhard Möllmann (CDU, v.l.oben im Uhrzeigersinn), Michael Spiekermann-Blankertz, Gregor Schäfer (FDP), Markus Kehl (UWG) und Eckart Grundmann (Grüne) bislang keine gravierend negativen Erfahrungen in Sachen Hass-Mails und persönliche Attacken gemacht haben, wurde Bürgermeister Richard Borgmann schon einmal mit Hinrichtung gedroht.

    Auch Bürgermeister Richard Borgmann hat negative Erfahrungen mit Hass-Botschaften per Mail oder in den sozialen Medien gemacht. Das gehe bis zur Androhung der Hinrichtung, sagte er im WN-Gespräch. Dagegen sind die Fraktionssprecher im Rat der Stadt bislang von derartigen Attacken verschont geblieben.

  • Stimmen von Lüdinghauser Sozialdemokraten

    Mo., 03.06.2019

    Nahles-Rücktritt: Erwartet bis ersehnt

    Kündigte am Wochenende ihren Rücktritt von allen Ämtern an: die bisherige Partei- und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles.

    Als Andreas Nahles am Sonntag ihren Rückzug von allen Ämtern angekündigt hat, hielt sich die Überraschung bei den Lüdinghauser Sozialdemokraten in engen Grenzen. Der Ortsvereinsvorsitzende und der Fraktionschef würden jetzt auch lieber heute als morgen die Große Koalition beendet sehen.

  • Mitgliederversammlung des Ortsvereins

    Sa., 18.05.2019

    SPD nimmt die Kommunalwahl ins Visier

    Bilden die Wahlkampfkommission der SPD (v.l.): Michael Spiekermann-Blankertz, Niko Gernitz, Kathrin Vierhaus (stellvertretend für die nicht anwesende Dagmar Stallmann) und Christian Ehring.

    Die Europawahl in einer Woche spielte zwar auch eine Rolle bei der Mitgliederversammlung der SPD am Donnerstagabend. Im Mittelpunkt stand jedoch die Kommunalwahl 2020. Dafür stellten die Sozialdemokraten die ersten Weichen.