Neil Young



Alles zur Person "Neil Young"


  • Gegen Vereinahmung

    Mi., 29.07.2020

    Popmusiker fordern mehr Song-Rechte

    Mick Jagger bei den Filmfestspielen in Venedig 2019.

    Freiheitslieder und gesellschaftskritische Songs als musikalischer Hintergrund im US-Wahlkampf? Für viele Künstler ist das ein Ding der Unmöglichkeit. Stars wie Neil Young, die Stones oder Lionel Richie wehren sich. Ihr Kampf für mehr Rechte hat eine lange Tradition.

  • Wegen Verwendung seiner Songs

    Di., 28.07.2020

    Neil Young erwägt Klage gegen Donald Trump

    Der kanadische Rockmusiker Neil Young überlegt, Donald Trump zu verklagen.

    Der aus Kanada stammende Musiker hat seine Meinung geändert und erwägt, nun doch rechtliche Schritte gegen den US-Präsidenten einzuleiten.

  • Audio-Datenformat

    Di., 14.07.2020

    25 Jahre MP3: Die Musik-Revolution aus Deutschland

    Karlheinz Brandenburg, Leiter der Fraunhofer Arbeitsgruppe für Elektronische Medientechnologie (AEMT) Ilmenau, hat das MP3-Format entwickelt. Das Datenformat hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt.

    Das in Deutschland entwickelte Datenformat MP3 hat nicht nur die Übertragung von Musikstücken im Internet erst möglich gemacht. Es hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Eine kryptische Dateiendung wurde zum Symbol eines weitreichenden Wandels.

  • Eine Idee aus Erlangen

    Mo., 13.07.2020

    25 Jahre MP3 - Die Musik-Revolution aus Deutschland

    Der erste iPod, den der damalige Apple-Chef Steve Jobs am 23. Oktober 2001 vorgestellt hat, enthielt eine 5-Gigabyte-Festplatte und konnte dank MP3-Komprimierung rund 1000 Musikstücke speichern.

    Das in Deutschland entwickelte Datenformat MP3 hat nicht nur die Übertragung von Musikstücken im Internet erst möglich gemacht. Es hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Eine kryptische Dateiendung wurde zum Symbol eines weitreichenden Wandels.

  • Verschollenes Album

    Fr., 26.06.2020

    Neil Youngs Archiv-Trüffel sind «Homegrown»

    Neil Young reist in die 70er Jahre zurück.

    Neil Young ist mal wieder ins Archiv gestiegen - und hat dabei einige Trüffel zutage befördert. «Homegrown» ist ein verschollenes Album aus der besten Zeit des Singer-Songwriters Anfang/Mitte der 70er Jahre.

  • Von Blur bis Neil Young

    Fr., 01.05.2020

    Joan As Police Woman: Ein Cover-Album als eigene Kunstform

    Joan Wasser drückt den Cover-Songs ihren eigenen Stempel auf.

    Cover-Alben sind oft Notlösungen, um Zeit zu überbrücken oder fehlende Ideen zu kaschieren. Nicht so bei der US-Sängerin, Pianistin und Geigerin Joan Wasser. Auch das zweite Album von Joan As Police Woman mit fremden Songs ist ein rundum gelungenes Projekt.

  • Alles Wissenswerte

    Mi., 25.03.2020

    Ob Klo, Knast oder Brautkleid: Wunderwaffe Toilettenpapier

    Toilettenpapier eignet sich auch zum Balancieren.

    Zurzeit in Deutschland gehamstert, hat es doch Potenzial für viel mehr: das Toilettenpapier. Besungen, beschrieben und bedruckt spielt es für manche nicht nur auf dem stillen Örtchen eine Rolle.

  • Folk-Legende

    Mi., 25.03.2020

    Gordon Lightfoot: Mit stolzen 81 ein echtes «Solo»

    Gordon Lightfoot berührt mit seinem minimalistischen «Solo».

    Gordon Lightfoot gehört in die Reihe der großen Singer-Songwriter aus Kanada neben Neil Young oder Leonard Cohen. Mit 81 legt er ein Album nur mit Gesang und Gitarre vor: «Solo» - ein respektables Alterswerk.

  • Highlights

    So., 22.03.2020

    Wenn die Livemusik fehlt: Konzertfilme für Corona-Zeiten

    Eine Legende: Led Zeppelin.

    Viele Musiker setzen in der Corona-Zwangspause auf Internet-Streams aus leeren Räumen. Doch für Rock- und Popfans auf Livemusik-Entzug gibt es noch andere Alternativen: Die besten Konzertfilme - von The Beatles bis zum «Boss».

  • Auf der Seite der Demokraten

    Di., 25.02.2020

    James Taylor sorgt sich um die USA

    James Taylor hat Klassiker gecovert - von Nostalgie aber hält der Singer-Songwriter nichts.

    Auf seinem neuen Album «American Standard» covert Songwriter-Legende James Taylor Klassiker der 20er bis 60er Jahre. Mit Nostalgie hat er aber nicht viel am Hut. Und der politisch aktive Musiker sorgt sich um die politische Situation in den USA.