Nicolai Remberg



Alles zur Person "Nicolai Remberg"


  • Fußball: Regionalliga

    So., 25.10.2020

    Zwischen Rumpelacker und Michelle: Preußen Münster gewinnt beim Bonner SC

    Erleichterung nach dem knappen Sieg bei den Preußen.

    Marcel Hoffmeier hilft seiner Mannschaft, Marcel Hoffmeier quält seine Mannschaft. Der Innenverteidiger des SC Preußen Münster war ein Schlüssel beim 2:1-Auswärtserfolg gegen den Bonner SC – und legte nach der Partie wie einst Dieter Thomas Heck deutsche Schlagermusik in der Kabine als Siegergeheul auf.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Fußball: Regionalliga West: Kampfstarke Preußen kommen in Unterzahl zum 2:1-Sieg beim Bonner SC

    Benedikt Zahn und Marcel Hoffmeier trafen für Preußen Münster beim 2:1-Auswärtserfolg gegen den Bonner SC. Der Fußball-Regionalligist ließ sich auch durch den unberechtigten Platzverweis gegen Nicolai Remberg nach 45 Minuten nicht die Butter vom Brot nehmen.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 24.10.2020

    Re-Live: Zehn Preußen gewinnen mit 2:1 in Bonn

    Fußball: Regionalliga West: Re-Live: Zehn Preußen gewinnen mit 2:1 in Bonn

    Der SC Preußen hat das Auswärtsspiel beim Bonner SC mit 2:1 für sich entschieden. Dabei waren die Münsteraner mehr als 45 Minuten nur zu zehnt, nachdem Nicolai Remberg des Feldes verwiesen wurde. Für den SCP trafen Zahn und Hoffmeier. Alle Höhepunkte gibt es in unserem Ticker zum Nachlesen.

  • Fußball: Regionalliga

    Fr., 23.10.2020

    Preußen Münster ohne Joshua Holtby beim Bonner SC

    In Bonn wegen muskulärer Probleme außen vor: Joshua Holtby.

    Knapp 200 Kilometer Anreise: Für die Preußen geht es am Samstag zum Bonner SC. Nach dem Sieg gegen Wiedenbrück wollen die Jungs von Trainer Sascha Hildmann nun den Schalter auf fremdem Geläuf umlegen. Ohne Joshua Holtby, der muss wegen muskulärer Probleme passen.

  • Fußball: Regionalliga West

    Di., 20.10.2020

    Es ist Zeit, dass was rotiert beim SC Preußen Münster

    Voller Einsatz: Joshua Holtby (links), hier im Zweikampf mit dem Essener Alexander Hahn.

    Hat der SC Preußen Münster die Niederlage in Essen verdaut? Am Mittwoch kommt es zum Duell mit dem SC Wiedenbrück. Vor 2772 Zuschauern, die dürfen rein ins Stadion. Das steht seit Dienstag fest. Die Stadt gab grünes Licht. Nach dem Vorverkaufsstart am Dienstag um 16 Uhr waren nach 90 Minuten 500 von 1700 zusätzlich - nur online - verfügbaren Karten bereits verkauft. 

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 05.10.2020

    13. Neuzugang bei Preußen Münster: Angreifer Zahn kommt aus Fürth

    Fußball: Regionalliga West: 13. Neuzugang bei Preußen Münster: Angreifer Zahn kommt aus Fürth

    Wenige Stunden vor Schließung des Transferfensters meldete der SC Preußen Münster dann doch Vollzug. Der 13. Zugang des Fußball-Regionalligisten war unter Dach und Fach. 

  • Fußball: Oberliga

    Do., 24.09.2020

    Nyuydine trickst, trifft und legt vor für die Preußen-Zweite

    Blick auf den Ball im Vorwärtsgang:

    Preußen Münsters Oberliga-Fußballer haben sich im Abendspiel im Stadion den zweiten Dreier der Spielzeit geholt. Mit 3:1 wurde Westfalia Herne geschlagen – in einem Vergleich völlig unterschiedlicher Stile. Ein 19-Jähriger drückte dem Duell den Stempel auf. Und das gegen sein Ex-Team.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 23.09.2020

    1:1 in Wuppertal: Preußen Münster bleibt dank Remberg ungeschlagen

    Fußball: Regionalliga West: 1:1 in Wuppertal: Preußen Münster bleibt dank Remberg ungeschlagen

    Ausgerechnet Marco Königs: Der Ex-Preuße in Reihen des Wuppertaler SV traf für den neuen Verein gegen den alten und brachte damit den SC Preußen Münster in schwere Nöte. Doch dann kam Nicolai Remberg und machte spät den Ausgleich – nicht unverdient. Und beinahe hätte es sogar für den Drittliga-Absteiger noch die volle Ausbeute gegeben.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 23.09.2020

    Wuppertaler SV gegen den SC Preußen Münster – die Einzelkritik

    Fußball: Regionalliga West: Wuppertaler SV gegen den SC Preußen Münster – die Einzelkritik

    Fünftes Spiel, wieder nicht verloren, elf Punkte, Tabellenrang drei. Der SCP ist ganz gut aus den Startlöchern in der Fußball-Regionalliga gekommen. Nun also das 1:1 beim Wuppertaler SV, ein Last-Minute-Tor von Nicolai Remberg brachte den Ertrag. Hier die Benotung der Leistungen der einzelnen Adlerträger. 

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 20.09.2020

    Remberg macht alle Preußen glücklich

    Nicolai Remberg erzielte das Tor des Tages. Foto: Archiv/Johannes Oetz

    Der erste Saisonsieg hätte höher ausfallen können, vielleicht sogar müssen. Sei’s drum: Oberligist Preußen Münster II trat die Heimreise aus dem Sauerland dennoch in fröhlicher Stimmung an. Dank eines sehr späten Tores.