Night Shyamalan



Alles zur Person "Night Shyamalan"


  • Exklusive Inhalte

    Fr., 22.03.2019

    «Es ist Showtime»: Neuer Videodienst von Apple erwartet

    Apple-Chef Tim Cook im Steve Jobs Theater auf dem neuen Apple Campus in Cupertino.

    Apple soll bereits zwei Milliarden Dollar in eigene Videoinhalte mit Stars wie Jennifer Aniston und Reese Witherspoon gesteckt haben. In der kommenden Woche wird der neue Videodienst vorgestellt. Er könnte die Debatte um Apples Rolle als Plattform-Betreiber verstärken.

  • Charts

    Mo., 21.01.2019

    Fantasy-Thriller «Glass» mit solidem Start in US-Kinos

    Bruce Willis bei der Premiere von «Glass» in London.

    Fast 20 Jahre ist der erste Titel in der Fantasy-Trilogie von Regisseur M. Night Shyamalan her. Der letzte Teil «Glass» schlägt sich in Nordamerika nun gut - auch dank wenig anderer Neueinsteiger.

  • Kino

    Do., 17.01.2019

    Superhelden-Thriller: „Glass“

    Die Superheldengegnerin (Sarah Paulson) und ihr Patient Elijah (Samuel L. Jackson)

    Vor 18 Jahren, im Thriller „Unbreakable“, erzählte Regisseur M. Night Shyamalan erstmals von Security-Mann David Dunn (Bruce Willis), der ein Zugunglück überlebt und fortan vom glasknochenkranken Elijah (Samuel L. Jackson) verfolgt wird, der ihm verklickern will, dass er ein Superheld mit übermenschlichen Kräften ist. 

  • Ein Trio infernale

    Mo., 14.01.2019

    Bruce Willis in «Glass»: Psycho-Thriller mit Starbesetzung

    Psychopath Kevin Wendell (James McAvoy) leidet an einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Wenn er sich in das «Biest» verwandelt, wird es ungemütlich.

    Drei Protagonisten aus zwei früheren Filmen geben ein Trio infernale ab in diesem Thriller am Rande des Wahnsinns. Brillante Charakterdarsteller wie Samuel L. Jackson oder James McAvoy lassen in Abgründe blicken.

  • Mystery-Regisseur

    So., 06.08.2017

    Promi-Geburtstag vom 6. August 2017: M. Night Shyamalan

    M. Night Shyamalan wird 47.

    Seine Filme sind verrätselt, mysteriös, spannend, gruselig und geheimnisvoll: M. Night Shyamalan ist ein Meister des Mystery-Thrillers. Nach einem Karriereknick ist der Filmemacher jetzt wieder voll da.

  • Deutsche Kinocharts

    Mo., 06.02.2017

    «Split» weiter vor «La La Land»

    M. Night Shyamalan gelang ein Volltreffer.

    Nur zehn Milionen Dollar hat M. Night Shyamalans Film «Split» gekostet. Weltweit aber spielte der Horrorstreifen bereits rund 150 Millionen Dollar ein.

  • Deutsche Kinocharts

    Mo., 30.01.2017

    Psychothriller «Split» setzt sich an die Spitze

    M. Night Shyamalan gelang mit «Split» ein Hit.

    M. Night Shyamalan feiert ein großartiges Comeback: Sein Horrorfilm «Split» liegt nicht nur in den nordamerikanischen Charts vorn, auch in Deutschland ist der Film direkt auf Platz eins gelandet.

  • Nordamerikas Kinocharts

    Mo., 30.01.2017

    Horror statt Hundeliebe: «Split» bleibt Nummer eins

    James McAvoy spielt in «Split» eine gespaltene Persönlichkeit mit mehreren Identitäten.

    Ein Psychopath mit 24 Persönlichkeiten hält den Spitzenplatz in Nordamerikas Kinocharts. «Split» ist der jüngste Hit des Horror-Experten M. Night Shyamalan.

  • Split

    Do., 26.01.2017

    Verpatzter Neustart

    James McAvoy

    Ein Psychothriller wie eine Bewährungsprobe für die Verwandlungskust eines hoch begabten Schauspielers und für einen Regissseur, der nicht vergessen werden will. 

  • Psychothriller

    Mo., 23.01.2017

    James McAvoy brilliert in «Split»

    23 Personen in einer: James McAvoy als Kevin in «Split».

    Nicht weniger als 23 Persönlichkeiten verkörpert James McAvoy in «Split». Nur Therapeutin Dr. Fletcher kann ihn noch unter Kontrolle halten - doch mit der Zeit droht ihr der Klient zu entgleiten.