Olaf Gericke



Alles zur Person "Olaf Gericke"


  • SPD und Grüne lehnen neuen Finanzkonzept ab

    Fr., 20.09.2019

    „Einstieg in die FMO-Dauerfinanzierung“

    SPD und Grüne lehnen neuen Finanzkonzept ab: „Einstieg in die FMO-Dauerfinanzierung“

    An Finanzspritzen für den FMO sind die Gesellschafter des Flughafens gewohnt. Von 2014 bis 2020 hatten die Gesellschafter den FMO bereits mit 100 Millionen Eu­ro unterstützt. Jetzt stehen erneut Investitionen von 26 Millionen Euro an. Dabei waren ursprünglich 13 Millionen Euro veranschlagt worden.

  • Eckdaten für den Kreishaushalt 2020

    Sa., 07.09.2019

    „Investieren und vorsorgen“

    Landrat Dr. Olaf Gericke (r.) und Kreiskämmerer Dr. Stefan Funke stellten die Eckdaten für den Kreishaushalt 2020 vor.

    Der Kreis will sein Umlage im Jahr 2020 um 0,5 Prozentpunkte auf 32,7 Prozent senken. Trotzdem müssen die Kommunen dann 3,3 Millionen Euro mehr an den Kreis zahlen als in diesem Jahr.

  • Tag des offenen Denkmals

    Di., 03.09.2019

    30 historische Gebäude erlauben Blick ins Innere

    Im Museum Religio in Telgte präsentierten (v. l.) Simone Thieringer (Stadt Telgte), Dr. Simone Müller (Museum Religio), Landrat Dr. Olaf Gericke, Bürgermeister Wolfgang Pieper und Erhard Ziller (Kreis Warendorf) die Broschüre zum „Tag des offenen Denkmals“.

    Der „Tag des offenen Denkmals“ findet am Samstag, 8. September, statt. Zahlreiche Gebäude, die zum Teil sonst nicht zugänglich sind, öffnen ihre Türen. Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ sind im Kreis Warendorf 30 Denkmäler zu besichtigen.

  • LWL fördert Umbau der Abtei Liesborn

    Fr., 30.08.2019

    100 000 Euro als erste Rate

    Zehn Prozent der Fördersumme übergab LWL-Direktor Matthias Löb an Landrat Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Christian Thegelkamp (v. l.). Es ist die erste Rate für die Umbaumaßnahmen.

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will den Kreis Warendorf mit knapp einer Million Euro dabei unterstützen, das Museum Abtei Liesborn umzugestalten.

  • Kreis setzt Förderschulkonzept um

    Fr., 30.08.2019

    Doppelte Premiere

    Für 17 i-Männchen beginnt das erste Schuljahr an der Astrid-Lindgren-Schule in Beckum. Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßte die Kinder mit Schulleiterin Antje Dünnewald (hinten links) sowie den Klassenlehrerinnen Katrin Vennewald (2. v. r.) und Britta Pichol (r.).

    Nicht nur für die 17 i-Männchen war die Einschulung an der Astrid-Lindgren-Schule in Beckum ein ganz besonderer Tag, sondern auch für die Leitung der Astrid-Lindgren-Schule. Schließlich nahm die Förderschule des Kreises Warendorf für die Bereiche „Sprache und Lernen“ zum Schuljahresbeginn ihren Betrieb im Gebäude der früheren Overbergschule auf.

  • Vier Gründerstipendien vergeben

    Mi., 28.08.2019

    Raus aus der Vollkasko-Mentalität

    So gemütlich dürfte es bei den ausgezeichneten Gründern eher selten zugehen: Coach Herbert Eick, Petra Michalczak-Hülsmann, Dr. Olaf Gericke, die Stipendiaten Kerstin Albers, Johannes Austermann und Anne Margareta Schult, sowie Coach Anja Samulewitsch.

    „Wir müssen raus aus der Vollkasko-Mentalität, brauchen mehr Gründermentalität“, forderte Landrat Dr. Olaf Gericke und lobte damit zugleich vier frisch ausgezeichnete Unternehmensgründer, die diese Risikobereitschaft unter Beweis gestellt hatten.

  • Gymnasien legen vor

    Di., 27.08.2019

    Quellenhefte machen Geschichte greifbar

    Sechs Quellenhefte wurden im Kreishaus vorgestellt. Sie werden an vier Gymnasien in Ahlen und Warendorf eingesetzt und sollen Schülern die Arbeit mit Originalquellen ermöglichen.

    Der Geschichtsunterricht an vier Gymnasien in Ahlen und Warendorf wird bunter. Das Kreisarchiv hat gemeinsam mit den Schulen sechs Quellenhefte erarbeitet, mit denen die Schüler geschichtliche Themen erarbeiten können.

  • Gemeinsame Jugendberufsagentur

    Fr., 23.08.2019

    Gebündelte Lösungen an einem Ort

    Freuen sich über den Start der Jugendberufsagentur Oelde (v.l.): Dr. Ansgar Seidel (Leiter Jobcenter), Sara Braddick (Jugendamt Oelde), Bürgermeister Karl-Friedrich Knop, Joachim Fahnemann (Leiter Arbeitsagentur Ahlen-Münster), Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreis-Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier.

    Junge Menschen unter 25 Jahren mit SGB-II-Bezug in Oelde sollen abgestimmte Hilfen bekommen. Die Leiter der beteiligten Einrichtungen – Landrat Dr. Olaf Gericke, Joachim Fahnemann sowie Bürgermeister Karl-Friedrich Knop – unterzeichneten Freitag eine entsprechende Vereinbarung.

  • Appell der Verkehrswacht

    Do., 22.08.2019

    2671 Kinder auf erstem Schulweg

    Landrat Olaf Gericke (hinten 2.v.l.) und Werner Schweck (2.v.r.) mahnen zu Rücksicht und Aufmerksamkeit beim bevorstehenden Beginn der Schulzeit.

    Dieses Jahr gehen wieder viele Kinder zum ersten Mal zur Schule. Kreispolizei und Verkehrswacht mahnen deshalb zu mehr Aufmerksamkeit und Rücksicht im Straßenverkehr.

  • Kreisehrengarden

    Do., 22.08.2019

    Im Kampf um die Standarte

    Gewonnen: Da war der Jubel der Sassenberger Ehrengarde im Vorjahr groß. Die Grafik zeigt die Marschroute.

    Einmal im Jahr misst sich die Ehrengarde beim Kreisehrengardentreffen des Altkreises Warendorf mit den anderen Garden der unterschiedlichen Schützenvereine. Und dass in diesem Jahr zum 65. Mal. Schon mehrfach konnte Sassenberg hier als Sieger hervorgehen. So holten die Schützen auch im Vorjahr beim Treffen in Everswinkel die Wanderstandarte in die Hesselstadt. Das heißt, dass das nächste Kreistreffen in Sassenberg stattfindet. Am Sonntag, 25. August, ist es soweit.