Olaf Goos



Alles zur Person "Olaf Goos"


  • Verwaltung soll Vertrag mit Ev. Jugendhilfe und Details für ein mögliches Jugendwerk ausarbeiten

    Di., 12.11.2019

    Kinder- und Jugendarbeit: Startschuss für inhaltliche Arbeit

    Die Gemeinde soll sich um die Übernahme des Jugendheim-Gebäudes von der katholischen Kirchengemeinde St. Bricitus bemühen. So sieht es ein Beschluss des Gemeinderats vor.

    Für Ralf Marpert (CDU) ist der Beschluss „der Startschuss für die inhaltliche Arbeit“. Nach einer ausführlichen Diskussion legte der Gemeinderat die Eckpunkte für das Handeln der Verwaltung in Bezug auf die Offene Kinder- und Jugendarbeit fest.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Mi., 07.08.2019

    Junge Iranerin Pari darf in Deutschland bleiben

    Die junge Iranerin Pari (2.v.r.) darf in Deutschland Asyl beantragen. Dafür hat sich die evangelische Christusgemeinde um (v.l.) Pfarrer Olaf Goos, Gemeindeschwester Hilke Bramkamp und Küsterin Irina Kronhardt eingesetzt.

    Knapp vier Monate war Pari Gast im Dorothee-Sölle-Haus. Die junge Iranerin hat mit der evangelischen Christusgemeinde gelebt und fleißig Deutsch gelernt. „Gelegentlich hat sie auch den Rasen gemäht“, ergänzt Pfarrer Olaf Goos mit einem Augenzwinkern. Nun kann sie in die Flüchtlingsunterkunft nach Münster zurückkehren und ihren Asylantrag in Deutschland stellen.

  • Einsegnung der Erweiterung des Friedhofs Feldschers Kamp

    Mo., 01.10.2018

    Festakt unter blauem Himmel

    Die Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Rüdiger Wolbeck sorgte für den musikalischen Rahmen für die Einweihung des Friedhofs.Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (l.), Pastor Thomas Diedershagen und Pfarrer Olaf Goos unter dem Kreuz.

    Zur Einsegnung der Erweiterung des Friedhofs Feldschers Kamp konnte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach nach dem Hochamt viele Schöppinger begrüßen. Besonders begrüßte er Pfarrer Olaf Goos, Pastor Thomas Diedershagen und den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen.

  • Eröffnung der Kulturhalle „Kraftwerk“

    Mo., 17.09.2018

    „Die Kraft der Mitte bildet die Klammer“

    Zahlreiche Ehrengäste waren zur Einweihung der Kulturhalle nach Unbau und umfangreicher Renovierung in die Gemeinde Schöppingen gekommen.

    In modernem Ambiente, durch große Fenster zum Künstlerdorf hin geöffnet, präsentiert sich die „gute Kulturstube“ nach der Renovierung.

  • Pfarrer Olaf Goos: Keine Alternative zur europäischen Einigung

    Mo., 20.11.2017

    Dem Vergessen entgegenarbeiten

    Ein Licht der Hoffnung zündeten die Sekundarschüler nach ihren Fürbitten während der Gedenkfeier an.

    „Wer heute durch unser Land reist, trifft immer seltener auf Spuren der beiden Weltkriege. Die Trümmer sind lange beseitigt, die Bombentrichter sind zugeschüttet“, erinnerte Pfarrer Olaf Goos von der Ev. Christus-Kirchengemeinde am Volkstrauertag an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt.

  • Martin Luther aus Sicht zweier Konfessionen

    Sa., 18.11.2017

    Ökumene im positiven Licht

    Die Pfarrer Olaf Goos (r.) und Thomas Diedershagen (2.v.r.) diskutierten mit den Teilnehmern über Martin Luther.

    Was trennt, was eint die beiden großen christlichen Kirchen? Die Sicht von katholischen und evangelischen Gläubigen aufeinander war Diskussionsthema im Rahmen der Brictius-Woche am Donnerstag im Gemener Kindergarten. Pfarrer Thomas Diedershagen und Pfarrer Olaf Goos stellten sich dem Gespräch mit zahlreichen Gläubigen.

  • Fest der Kulturen in Schöppingen

    So., 03.09.2017

    Multi-Kulti auf dem Kirchplatz

    Unter freiem Himmel fand das Fest der Kulturen auf dem Schöppinger Kirchplatz statt. Danach ließen die Besucher weiße und rote Luftballons steigen und freuten sich über das eindrucksvolle Panorama in der Höhe.

    Bunt, vielfältig, fröhlich, miteinander – diese vier Attribute umfassen auf den Punkt den Charakter, mit dem Einheimische und Gäste, geflüchtete Menschen und Zugezogene, Fremde und Freunde am Sonntag das Fest der Kulturen auf dem Schöppinger Kirchplatz gefeiert haben.

  • Abschiebung aus Kirchenasyl

    Fr., 18.11.2016

    Kreis Borken setzt sich über Entscheidung der Härtefallkommission hinweg

    Die von Abschiebung bedrohte serbische Familie Arifovic hofft auf weitere Unterstützung aus Ahaus.

    Seit etwas mehr als einer Woche lebt Familie Arifovic aus Serbien im Kirchenasyl in Ahaus. Die Katholische und die Evangelische Kirchengemeinde arbeiten zusammen und versuchen, den Kreis Borken davon zu überzeugen, der Familie eine Aufenthaltserlaubnis zu gewähren – und damit der Härtefallkommission zu folgen.

  • Jubiläumsfeier: 60 Jahre Johanneskirche

    Mo., 27.06.2016

    Mit Sehnsucht und heißem Herzen

    Der Einladung, das Taufversprechen zu erneuern, kam auch Bürgermeister Franz-Josef Franzbach nach.

    „Wir gehören zusammen“ – In Erinnerung an die Einweihung der Johanneskirche vor 60 Jahren feierte die Evangelische Kirchengemeinde am Sonntag nicht nur den Festgottesdienst unter freiem Himmel, auch Begegnungen, Gespräche, musikalische Unterhaltung sowie Spiel- und Spaßangebote für die Kleinen fanden rund um das Gotteshaus statt.

  • Entlassfeier an der Sekundarschule

    Mo., 27.06.2016

    Auf neuen Wegen

    Die Schülerinnen und Schüler stellten sich nach dem Gottesdienst zu einem Gruppenfoto auf. Mit ihnen verabschiedete sich auch Wilhelm Münch nach 32 Jahren als Lehrer und stellvertretender Schulleiter. Er geht zum Ende des Schuljahrs in den Ruhestand.

    „Sucht neue Wege“ – dazu ermunterten im ökumenischen Gottesdienst nicht nur Pfarrer Thomas Diedershagen und Pastor Olaf Goos die 85 Entlass-Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen.