Oleg Tinkow



Alles zur Person "Oleg Tinkow"


  • Tour de France

    Mo., 11.02.2019

    Chris Froome strebt fünften Toursieg an

    Geraint Thomas (l) fährt im Gelben Trikot des Gesamtführenden auf der letzten Etappe der Tour de France 2018 neben Chris Froome.

    Der umstrittene Radprofi Chris Froome will unbedingt ein «Erbe» hinterlassen und ist im Juli heiß auf seinen fünften Toursieg. Er startet am 12. Februar in Kolumbien in die Saison. Sein Kollege Geraint Thomas widersteht der Froome-Empfehlung für einen Giro-Start.

  • Brite auf Rekordfahrt

    So., 10.09.2017

    Froome zieht gleich mit Anquetil und Hinault

    Der Brite Chris Froome vom Team Sky steht kurz vor einem Doublegewinn aus Tour de France und Vuelta.

    Chris Froome steht vor dem Double: Dem viermaligen Gewinner der Tour de France wird der erste Erfolg bei der am Sonntag zu Ende gehenden Vuelta nicht mehr zu nehmen sein. Die letzte Etappe ist für die Klassementsfahrer nicht mehr als ein Defilee.

  • Tinkow noch sauer

    Do., 20.07.2017

    Contadors Abschiedstour von Schmähungen begleitet

    Alberto Contador auf dem Weg zum Bergpass Croix de Fer.

    Alberto Contador ist auf seiner Abschiedstour. Er überlegt zwar noch, ob er auch 2018 dabei ist, sein Team hat sich aber wohl schon festgelegt. Nach seiner gescheiterten Attacke schmäht ihn sein Ex-Chef Tinkow.

  • Kurz vor Tour-Start

    Mi., 28.06.2017

    Doping-Thema holt Radsport ein: Wut über Contador-Helfer

    André Cardoso war als Teil des Teams Trek-Segafredo als wichtiger Helfer von Alberto Contador für die Tour de France vorgesehen.

    Das Thema Doping hat den Radsport kurz vor dem Tour-Start in Düsseldorf wieder eingeholt. André Cardoso, ein wichtiger Helfer von Contador, wird positiv auf EPO getestet. Die Konkurrenz ist fassungslos, Experten sehen das Doping-Problem längst nicht besiegt.

  • 2017 muss er liefern

    Mi., 14.12.2016

    Rad-Weltmeister Sagan bei Bora in der Komfortzone

    Peter Sagan ist die schillerndste Figur im Radsport-Zirkus.

    Die neue deutsche WorldTour-Equipe Bora-hannsgrohe hat mit der Verpflichtung des Doppelweltmeisters Peter Sagan den Vogel abgeschossen. Das Team präsentierte seinen Superstar im Trainingslager in Spanien und hat hohe Erwartungen an ihn.

  • Männer- und Frauen-Mannschaft

    Do., 03.11.2016

    Riis kehrt mit zwei Teams in den Radsport zurück

    Bjarne Riis ist wieder da.

    Kopenhagen (dpa) - Der umstrittene Ex-Tour-de-France-Sieger Bjarne Riis kehrt mit zwei Rennställen in den Radsport zurück.

  • Radsport

    Fr., 08.07.2016

    Tour-Menü: Erfolgsteam, Schrecksekunde und Dusche

    Greg Van Avermaet konnte auf der 7. Etappe seine Führung im Gesamtklassement sogar ausbauen.

    Die 103. Tour de France hat die Pyrenäen erreicht. Auf der siebten Etappe feierte das Team Dimension Data durch Stephen Cummings bereits den vierten Erfolg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Am Samstag geht es auf den legendären Col du Tourmalet.

  • Radsport

    Mo., 04.07.2016

    Sagan trotz Gelb verärgert: «Als hätten sie kein Hirn»

    Radsport : Sagan trotz Gelb verärgert: «Als hätten sie kein Hirn»

    Der Jubel im russischen Team Tinkoff kannte nach dem Sieg von Rad-Weltmeister Sagan auf der zweiten Tour-Etappe keine Grenzen. Während sein Boss derbe feierte, ging der Slowake mit seinen Kontrahenten hart ins Gericht.

  • Radsport

    So., 03.07.2016

    Sagan jubelt über Gelbes Trikot - Contador quält sich

    Peter Sagan holte sich den Sieg auf der zweiten Etappe und damit auch das gelbe Trikot.

    Die Tour de France ist mit zwei Gelb-Premieren von Sprintstar Cavendish und Weltmeister Sagan gestartet. Die deutschen Radstars André Greipel und Marcel Kittel hatten das Nachsehen. Bora-Fahrer Paul Voß trug für einen Tag das Bergtrikot.

  • Radsport

    Mi., 22.07.2015

    Oleg Tinkow: «Ziemlich spezieller» Provokateur

    Radsport : Oleg Tinkow: «Ziemlich spezieller» Provokateur

    Oleg Tinkow polarisiert. Die meisten halten es schwer aus mit dem Exzentriker. Der milliardenschwere Oligarch an der Spitze des Tinkoff-Saxo-Teams nervt seine Stars und legt sich mit Tour-Chef Prudhomme an.