Philipp Kappenstein



Alles zur Person "Philipp Kappenstein"


  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 22.01.2021

    WWU Baskets planen gegen Rist Wedel nach Vollbremsung wieder Vollgas

    Kai Hänig (r.) möchte am Sonntag gegen Rist Wedel an die Galavorstellung beim letzten Heimspiel gegen Itzehoe anknüpfen.

    Zu Hause ist den WWU Baskets Münster in dieser Saison bisher nicht beizukommen. Auch gegen den SC Rist Wedel sind sie klarer Favorit. Doch die Berg- und Talfahrt dieser Saison macht auch Trainer Philipp Kappenstein eher vorsichtig.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Mo., 18.01.2021

    WWU Baskets fremdeln in der Fremde

    F

    Obwohl zurzeit keine Zuschauer zugelassen sind, ist der Unterschied zwischen Heim- und Auswärtsbilanz für die WWU Baskets Münster in dieser Saison eklatant. Nur zwei von sieben Partien gewann das Team, während zu Hause jedes Spiel gewonnen wurde. Woran liegt das?

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Sa., 16.01.2021

    86:97-Niederlage: WWU Baskets in Köln völlig von der Rolle

    Philipp Kappenstein

    Das hat gesessen: Die WWU Baskets Münster haben eine Woche nach dem mitreißenden Sieg im Topspiel gegen die Itzehoe Eagles einen herben Rückschlag kassiert. Bei den RheinStars Köln setzte es eine krachenden 86:97-Niederlage, die sie nach den ersten Minuten so nicht abzeichnete – und nach der Coach Philipp Kappenstein mit seinem Team hart ins Gericht ging.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 15.01.2021

    WWU Baskets können in Köln ihre Auswärtsbilanz weiter verbessern

    Wiedersehen am Rhein: Marck Coffin begegnet mit den Baskets den Kölnern um Florian Wendeler (r.) und Max Dohmen.

    Auswärts haben die WWU Baskets Münster weiter Nachholbedarf. Wollen sie sich ganz oben in der Tabelle festbeißen, gehört ein Erfolg bei den RheinStars Köln zu den Notwendigkeiten. Zumal die eigentlich sehr stark eingestuften Gastgeber zuletzt personelle Sorgen hatten.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Mo., 11.01.2021

    „Beste Defensivhalbzeit“ als Basis für den Baskets-Sieg gegen Itzehoe

    Schwang sich in der Schlussphase zum Leader auf: Marck Coffin

    Sechstes Heimspiel, sechster Heimsieg, so weit so klar – aber dennoch kein Sieg wie jeder andere. Der 85:81-Erfolg der WWU Baskets über Angstgegner Itzehoe Eagles war vielmehr ein Statement der münsterischen Korbjäger, die trotz großer Personalsorgen im Wortsinne über sich hinauswuchsen und ein bedrohliches Signal an die Konkurrenz in der 2. Bundesliga Pro B ins Land sandten.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 08.01.2021

    WWU Baskets wollen Adler zur Landung zwingen

    Topspiel gegen Itzehoe: Marck Coffin will mit den ersatzgeschwächten Baskets die Siegesserie der Eagles beenden und diese von Platz zwei verdrängen.

    Ausgerechnet im Hinspiel gegen die WWU Baskets starteten die Itzehoe Eagles ihren fulminanten Höhenflug in der zweiten Basketball-Bundesliga Pro B. Am Sonntag wollen die Münsteraner die Adler nun in eigener Halle wieder auf den Boden zurückholen. Kein leichtes Unterfangen, aber auch nicht unmöglich, glaubt Trainer Philipp Kappenstein.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Mo., 04.01.2021

    WWU Baskets mit bester Halbzeit-Bilanz seit dem Aufstieg

    Jan König

    Die 86:94-Niederlage am vergangenen Samstag in Schwelm war für die WWU Baskets Münster die vierte der Saison – allesamt kassierte der Pro-B-Ligist auswärts. Da er aber aber auch zweimal in der Fremde gewann und dazu in der heimischen Halle am Berg Fidel ungeschlagen blieb, steht nach dem ersten Teil der Hauptrunde die beste Bilanz seit dem Aufstieg 2018. Auch weil die Defensive meist Stabilität verleiht.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    So., 03.01.2021

    WWU Baskets verlieren 86:94 in Schwelm – Baues verletzt ausgeschieden

    Helge Baues verletzte sich in Schwelm.

    Nach fünf Siegen in Serie hat es die WWU Baskets Münster in der 2. Bundesliga Pro B mal wieder erwischt. Mit 86:94 unterlag das Team von Trainer Philipp Kappenstein bei den EN Baskets Schwelm – bitter, weil unnötig. Und eine Hiobsbotschaft gab es noch obendrauf: Der formstarke Helge Baues verletzte sich im dritten Viertel und fällt vorerst aus.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Sa., 02.01.2021

    Siegesserie gerissen: WWU Baskets verlieren in Schwelm mit 86:94

    Zusammen mit Kapitän Jan König mit 16 Punkten bester Schütze der WWU Baskets: Marck Coffin (links)

    Die Siegesserie ist gerissen. Mit 86:94 (44:40) unterlagen die WWU Baskets Münster am Samstagabend bei den Baskets Schwelm. Als sei das nicht hart genug, musste auch der bis dato agile Helge Baues im dritten Viertel mit einer Ellenbogenverletzung raus. Eine Diagnose steht noch aus.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 01.01.2021

    Nur kurz verschnauft: WWU Baskets Münster gastieren in Schwelm

    Auch in Schwelm erste Wahl:

    Keine echte Pause für die WWU Baskets. Die Mannen von Trainer Philipp Kappenstein reisen schon am Samstag nach Schwelm. Erst am Nikolaustag haben beide Mannschaften im Hinspiel die Klingen gekreuzt. Damals siegte Münster mit 79:70.