Rafaela Silva



Alles zur Person "Rafaela Silva"


  • Abwicklung der Spiele 2016

    Fr., 28.07.2017

    Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

    Der Olympiapark mit den Sportstätten der Olympischen Spiele 2016 in Rio ist nur an den Wochenende geöffnet und wird von maximal 1000 Menschen am Tag besucht.

    Über 10 000 Sportler kämpften bei den ersten Olympischen Spiele in Südamerika um Medaillen. Ein Jahr später dümpelt der Olympiapark vor sich hin, Rio wird von Gewalt erschüttert. Zu Besuch beim Abwickler.

  • Wieder schwerer Alltag

    Mo., 28.11.2016

    Olympia-Kater in Rio - 100 Tage nach Olympia

    Seit der Schlussfeier im August herrscht Katerstimmung in Rio de Janeiro.

    Rio de Janeiro (dpa) - Olympia war ein Fest der Bilder, der Emotionen - ein paar Wochen konnten die Menschen die Krise in Brasilien vergessen. Aber Rio war nur bedingt bereit für das größte Sportfest der Welt. Wie groß der Kater ist, zeigt sich jetzt, da wieder Alltag herrscht.

  • Olympia

    So., 21.08.2016

    Schlaglichter der Sommerspiele in Rio de Janeiro

    Olympia : Schlaglichter der Sommerspiele in Rio de Janeiro

    Das Model von Ipanema wird von Olympia in Erinnerung bleiben. Der feixende Auftritt von Diskus-Champion Christoph Harting. Das Chaos um die Russen und die holprige Organisation der ersten Sommerspiele in Südamerika ebenso wie ein Todesfall. Und natürlich Usain Bolt.

  • Olympia

    So., 21.08.2016

    Rio de Janeiro - Nicht die besten Spiele

    Trotz einiger Schwierigkeiten werden in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele gut über die Bühne gebracht.

    Olympia in Rio ähnelt Athen 2004: Finanz- und Organisationsprobleme. Es passieren recht komische Sachen - aber es gibt auch große Momente. Vielen Menschen in Rio de Janeiro graut vor der Zeit nach Olympia. Aber erstmal jubelt Brasilien über olympisches Fußball-Gold.

  • Olympia

    Di., 16.08.2016

    Silvas Sensation: Brasiliens Volksheld auf Bubkas Spuren

    Der Brasilianer Thiago Braz da Silva holt sich den Sieg mit einer Höhe von 6,03 Meter.

    Sein Vorbild ist Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka - und wie der Ukrainer ist Thiago Braz da Silva nun Olympiasieger. Was sie beide noch vereint: der gleiche Trainer. Brasilien ist aus dem Häuschen.

  • Olympia

    So., 14.08.2016

    Olympia-Halbzeit: Rio, überfordert

    Die Olympischen Spiele in Rio sind bisher kein Zuschauermagnet.

    Es ist nicht das Jahr Brasiliens: Zika, Rezession, politisches Chaos. Olympia soll den positiven Schub bringen. Zur Halbzeit gibt es vor allem das: Ärger und leere Plätze. Aber auch ein paar große Momente.

  • Olympia

    Sa., 13.08.2016

    «Wir sind stolz»: Olympia in Rios größter Favela

    Rocinha ist Rios größte Favela.

    Im Restaurant Visual ist Olympia nicht so der Renner. Ein früherer Leichtathlet ist wahnsinnig stolz auf eine schwarze Judoka. Und ganz unten gibt es wirklich etwas, das ihnen Olympia gebracht hat. Zu Besuch an einem ganz normalen Olympia-Tag in der Favela Rocinha.

  • Olympia

    Do., 11.08.2016

    Rios schlechter Lauf: Was bei Olympia alles schief geht

    Scheiben gingen bei der Attacke kaputt.

    Schüsse, Schlangen, leere Stadien: Olympia in Rio, das sind bisher Spiele mit reichlich Problemen. Die gibt es anfangs zwar immer, aber die Organisatoren kriegen es bisher nicht so richtig in den Griff.

  • Olympia

    Di., 09.08.2016

    Aus der Favela zu Gold: Brasiliens «Kriegerin» Silva

    Rafaela Silva weinte bei der Siegerehrung.

    Geboren wurde sie in der berüchtigten Favela Cidade de Deus, nun ist sie Brasiliens erste Olympiasiegerin in Rio: Die Judoka Rafaela Silva musste viel einstecken und kämpfte sich zum Erfolg. Ihre Geschichte könnte sogar helfen, die gespaltene Nation Brasilien etwas zu einen.

  • Olympia 2012

    Mo., 30.07.2012

    «Alles gegeben»: Auch Roper scheitert im ersten Kampf

    Olympia 2012 : «Alles gegeben»: Auch Roper scheitert im ersten Kampf

    London (dpa) - Miryam Roper hat bei den Sommerspielen in London die Misserfolgsserie der deutschen Judokas fortgesetzt und sich schon nach dem ersten Kampf von Olympia verabschiedet.