Raimund Pfohl



Alles zur Person "Raimund Pfohl"


  • Gesamtschule Tecklenburg/Lengerich

    Mi., 20.04.2016

    „Künftig alle Abschlüsse möglich“

    Das Graf-Adolf-Gymnasium in Tecklenburg bleibt durch die „regionale Schulentwicklungsplanung unangetastet“, heißt es in der Erklärung der Bürgermeister von Lengerich, Tecklenburg und Lienen zur Gesamtschul-Entscheidung.

    Die gemeinsame Gesamtschule für Lengerich und Tecklenburg steht in den Startlöchern. In dem Konzept dazu wird von einem Auslaufen der Hauptschule ausgegangen. Was ist mit dem Gymnasium? Wie verändert sich die Schullandschaft im Burgstädtchen? Fragen über Fragen....

  • Austauschprogramm des GAG mit Chalonnes

    Di., 29.09.2015

    Seit 40 Jahren Freunde

    56 Schülerinnen und Schüler des GAG sowie Schulleiter Raimund Pfohl (2. von links) feierten gemeinsam mit den französischen Gastgebern das 40-jährige Bestehen des Austauschprogramms.

    40 Jahre existiert das Austauschprogramm des Graf-Adolf-Gymnasiums mit dem Collège Saint-Exupéry in der französischen Partnerstadt Chalonnes-sur-Loire. Seit 1975/76 wird es kontinuierlich fortgeführt. Daraus entstand damals der Impuls für die Städtepartnerschaft zwischen Tecklenburg und Chalonnes. Der „runde Geburtstag“ wird nun in beiden Städten in besonderer Weise begangen.

  • Abijahrgang 1964 trifft sich wieder

    Mo., 10.03.2014

    Viele haben Tecklenburg verlassen

    Der Abiturjahrgang aus dem Jahr 1964 traf sich nach 50 Jahren wieder. Am Graf-Adolf-Gymnasium hat sich in der Zwischenzeit eine Menge verändert.

    In Erinnerungen schwelgten die einstigen Abiturienten des Abschlussjahrganges 1964 des Tecklenburger Graf-Adolf-Gymnasiums. Sie trafen sich jetzt wieder.

  • GAG-Ensemble mit Beifall überschüttet

    So., 30.06.2013

    Leidenschaft und Spielfreude

    Einen äußerst vergnüglichen Theaterabend erlebten am Freitag die Premierenbesucher der Inszenierung von Peter Shaffers „Komödie im Dunkeln“ auf der Bühne des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) in Tecklenburg.

  • Abschlussfeier des Graf-Adolf-Gymnasiums

    So., 23.06.2013

    143 glückliche Abiturienten

    Brechen auf zu neuen Ufern: 143 Schülerinnen und Schüler haben am Samstag ihre Abitur-Zeugnisse erhalten.

    Tecklenburg. Auf zu neuen Ufern machen sich 143 junge Leute nach ihrem Schulabschluss. Am Samstag bekamen sie ihre Abi-Zeugnisse ausgehändigt.

  • Treffen des Abi-Jahrgangs 1973

    Mi., 05.06.2013

    „Heute möchte ich auch wohl Schüler am GAG sein“

    Sie hatten sich viel zu erzählen und haben mit Interesse verfolgt, wie es heute an ihrer ehemaligen „Penne“ zugeht: Die Mitglieder des Entlassjahrgangs 1973 am Graf-Adolf-Gymnasium.

  • Die Partnerschaft mit Chalonnes lebt

    Mo., 15.04.2013

    Gastgeschenke und gute Worte

    Gastgeschenke und gute Worte beim Empfang im Rathaus (Stefan Streit, Sally Brockmann, Raimund Pfohl und Georges Martignier, von rechts). Die französischen Schüler (kleines Bild) kommen gern nach Tecklenburg.

    „Bonjour.“ Das verstehen die französischen Schüler. Für seine weiteren Ausführungen muss Stefan Streit auf Georges Martignier als Dolmetscher vertrauen. Der ist Lehrer am College Saint-Exepury in Chalonnes-sur-Loire, Tecklenburgs Partnerstadt.

  • Traditionelles Konzert des GAG

    Do., 20.12.2012

    Nun kann es Weihnachten werden

    Die Bläsergruppe der sechsten Klassen intonierte stimmungsvolle Werke von Bach und Bullock.

    Tecklenburg. Kein Platz blieb frei, als rund 100 Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums zum Weihnachtskonzert in die evangelische Stadtkirche eingeladen hatten.

  • Bilingualer Start nach den Sommerferien

    Fr., 13.04.2012

    GAG schärft sein Profil

    Bilingualer Start nach den Sommerferien : GAG schärft sein Profil

    Das Graf-Adolf-Gymnasium wird nach den Sommerferien bilingual ab Jahrgangsstufe 5. Zwei Jahre später werden dann in der Klasse 7 die ersten Profilklassen gebildet.

  • Die Zukunft der Schulen

    Fr., 03.02.2012

    „Abwanderer“ sollen im Ort bleiben

    Die Schullandschaft verändert sich. Wie sieht die Zukunft in Tecklenburg aus. Bürgermeister Stefan Streit, GAG-Direktor Hans-Raimund Pfohl und Hauptschul-Leiter Rudi Grunden sind sicher: Tecklenburg hat gute Karten.