Rainer Brüggemann



Alles zur Person "Rainer Brüggemann"


  • Tennis: TC Blau-Weiß Borghorst

    Di., 14.06.2016

    Borghorster mit durchwachsener Bilanz

    Das war nicht das Wochenende für die Tennis-Mannschaften des TC Blau-Weiß Borghorst: Nur einem Sieg standen drei Niederlagen gegenüber.

  • Sieg für die Herren 60

    Di., 06.05.2014

    Große Augen beim TC Blau-Weiß

    Mit einer großen Überraschung wartete die Mannschaft Herren 60 des TC Blau-Weiß Borghorst in ihrem ersten Spiel in der Verbandsliga auf, als man die favorisierten Gäste vom TuS Holzwickede nach einer Spieldauer von über sieben Stunden knapp mit 5:4 besiegte.

  • Mixed-Turnier bei Blau-Weiß Laer

    Di., 06.08.2013

    Blumen für die Damen – Sekt für die Herren

    Der Wettergott hatte ein Einsehen. Nachdem die heißesten Tage des Jahres gerade vorbei waren, fand am Wochenende das 3. Offene Laerer Mixed-Turnier bei idealen sommerlichen Temperaturen und leicht bewölktem Himmel statt. 32 Tennisspieler fanden dieses Jahr den Weg zur Anlage des TC Blau-Weiß Laer, die höchste Teilnehmerzahl bisher.

  • Tennisclub Blau Weiß freut sich über gute Resonanz

    Di., 06.08.2013

    Neuer Besucherrekord

    Einen neuen Besucher-Rekord verzeichneten die Veranstalter des dritten offenen Laerer Mixed-Turnier.

  • Taktisch und konditionell stärker

    Di., 04.09.2012

    Tennis: Gerrit Timmermann ist Clubmeister

    Der TC Blau-Weiß Laer hat einen neuen Clubmeister: In einem geradezu furiosen Endkampf spielte Gerrit Timmermann eines seiner besten Matches und bezwang in zwei Sätzen Rainer Brüggemann, der der konditionellen und taktischen Übermacht seines jugendlichen Gegners wenig entgegen setzen konnte. Aus der B-Runde ging Eckhard Thies im Endspiel gegen Christoph Spooren siegreich hervor. Insgesamt verlebten die Tennis-Fans ein spannendes Turnier, zu dem sich zwar nur wenige Damen, aber ein großes Feld mit über zwanzig männlichen Teilnehmern gemeldet hat, deren Begegnungen bereits in der Vorrunde eine sportliche Augenweide boten. Das optimale Spätsommerwetter, kulinarische Genüsse am Grill und viele gut gelaunte Zuschauer harmonierten perfekt mit den sportlichen Leistungen auf den roten Sandplätzen, so dass Sportwart und Turnierleiter Gerhard Gehring eine rundum positive Bilanz zog: „Die Entscheidung, das Turnier wieder an einem Wochenende durchzuführen, war goldrichtig. Das Turnier war ein voller Erfolg und soll so im kommenden Jahr wiederholt werden.“

  • Anschließend ging es ins Planschbecken

    Di., 21.08.2012

    Tennis: Einladungsturnier bei Westfalia Leer

    Anschließend ging es ins Planschbecken : Tennis: Einladungsturnier bei Westfalia Leer

    „Ihr habt wie immer ein tolles Turnier organisiert. Die hervorragende Organisation und Atmosphäre zeichneten wie in all den Jahren zuvor die Veranstaltung aus“, so Uli Fischer von Grün-Weiß Burgsteinfurt bei der Siegerehrung anlässlich des 22. Einladungsturniers auf der Leerer Tennisanlage. Er muss es wissen, denn wie viele andere Tennisspieler aus der Umgebung war er bei fast allen Turnieren dabei. Das gilt auch für Rainer Brüggemann und Antonius Vahlhaus vom Tennisclub in Laer. Alljährlich treffen sich am Ende der Sommerferien Mannschaften aus Horstmar, Laer, Metelen und Schöppingen zu einem Vergleichskampf. Erstmals nahmen auch Jugendliche aus diesen Vereinen teil.

  • Hervorragende Stimmung

    Do., 26.07.2012

    Tennis: Mixed-Turnier in Laer / Möllers/Brüggemann siegten

    Auch das diesjährige, zweite offene Mixed-Turnier beim Tennisclub Blau-Weiß Laer ist sowohl sportlich wie auch organisatorisch erfolgreich über die Bühne gegangen. Teilgenommen haben 14 Paarungen aus sieben Vereinen aus Burgsteinfurt, Horstmar, Leer, Metelen, Altenberge, Holthausen und Laer. Sie boten mit zum Teil hochklassigen und spannenden Matches den zahlreichen Zuschauern eine sportliche Augenweide.

  • Steinfurt

    Mo., 30.05.2011

    Klassenziel jetzt schon erreicht

  • Steinfurt

    Mi., 07.07.2010

    Verletzungsmisere bremst TC Borghorst

  • Steinfurt

    Di., 11.05.2010

    Selbst das Wetter war dagegen