Rainer Lammer



Alles zur Person "Rainer Lammer"


  • Wo Absolventen des Beruflichen Gymnasiums bei Krüger arbeiten wollen

    Mi., 13.11.2019

    Wirtschaft oder Verwaltung?

    Etwas bewegen wollen diese Schüler des Fachgymnasiums an den privaten Schulen Krüger in Wersen. Henri Laberg, Madita Hansen, Jonas Kühn, Nick Abrams, Theodor Knöbig, Dennis Heveschi, Caroline Braun und Henriette Kientz (von links).

    Gute Fachkräfte sind gefragt. Das gilt auch fürs Rathaus der Gemeinde Lotte, wo Bürgermeister Rainer Lammers mehr Leute braucht, aber immer öfter Mitarbeiter abgeworben werden. Könnten da Absolventen des Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung an den privaten Schulen Krüger in Wersen eine Lösung sein? Wo sehen die Schüler ihre Perspektiven?

  • Nahverkehr, Nordbahn und Autobahn-Umleitung

    Di., 12.11.2019

    Reaktivierung im Fokus

    Für die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn muss der enge Verkehrsraum am Bürener Strotheweg über eine geänderte Verkehrsführung sicherer gemacht werden für Fußgänger und Radfahrer.

    Klimaschutz, Radwege, ÖPNV, die insbesondere in Büren skeptisch betrachtete Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn und eine für die künftige Entwicklung von Wersen und Büren notwendige Verlegung der Autobahn-Umleitung werden Lotte auch in den nächsten Jahren noch umtreiben. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich.

  • CDU Lotte präsentiert Kandidaten

    So., 10.11.2019

    Christian Thies soll Bürgermeister in Lotte werden

    Christian Thies (Mitte) – hier mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Stephan Lütke Glanemann und der Kreisvorsitzenden der CDU, MdL Christina Schulze-Föcking – soll Bürgermeister in Lotte werden.

    Christian Thies soll neuer Bürgermeister in der Gemeinde Lotte werden. Das möchte jedenfalls die CDU Lotte, die den Rechtsanwalt und Ratsherrn aus Halen jetzt bei ihrer Mitgliederversammlung in den Wersener „Ratsstuben“ überraschend als Kandidaten präsentierte. Spätestens jetzt ist damit der Kommunalwahlkampf eröffnet.

  • Verwaltung legt Haushalt 2020 vor

    Fr., 08.11.2019

    Zwei Millionen fehlen

     Die Gemeinde Lotte hat jetzt ihren Haushalt für das kommende Jahr eingebracht.l

    Statt mit einem Plus von fast zehn Millionen Euro rechnet der Etatplan der Gemeinde Lotte für 2020 mit einem Fehlbetrag von rund zwei Millionen Euro. Hauptgrund: Weniger Schlüsselzuweisungen aufgrund hoher Gewerbesteuereinnahmen und Kostensteigerungen bei den großen Investitionen.

  • Versammlung des Schulzweckverbands

    Do., 07.11.2019

    Erasmus, iPad und Oberstufe

    Schulleiter Manfred Stalz

    Sehr zufrieden blickte Manfred Stalz, Leiter der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, während der jüngsten Sitzung des Schulzweckverbands auf die Entwicklung der Schule mit ihren beiden Standorten in Westerkappeln und Lotte. Er erinnerte an eine „sehr gelungene“ Projekt- und Fahrtenwoche sowie an die Feier zum fünfjährigen Bestehen der Schule. „Wir planen alle fünf Jahre ein größeres Fest“, kündigte Stalz für die Zukunft an.

  • Wohnquartier „lotte.plus“

    Mo., 21.10.2019

    Erschließung startet in Kürze

    Sinnvoll für einen möglichst geringen Energieverbrauch sind neben der kubischen Hausform auch die großen Fensterflächen nach Süden und Westen, während die Öffnungen in Richtung Norden und Osten möglichst klein und schmal gehalten werden sollen.

    Der Bebauungsplan für das 11 000-Quadratmeter-Areal zwischen Ringstraße, Torfkuhlenweg und Boyersweg ist längst rechtskräftig. Mit der Aufstellung des Bauschildes gaben am Montag Bürgermeister Rainer Lammers, Klimaschutzmanager Marc-Philipp Nikolay, Margarete Lersch vom Bauamt und Vertreter von Erschließungs- und Bauträger den offiziellen Startschuss für das Projekt „Wohnquartier lotte.plus – Das Mehr an Architektur und Energie“.

  • AWO-Kita Halen: Gemeinde und Träger reagieren auf Elternbeschwerden

    Do., 17.10.2019

    Lösung in Arbeit

    Ortstermin wegen baulicher Mängel in der Awo-Kita Halen (von links): Awo-Fachbereichsleiterin Kerstin Kocher, Kindergarten-Chefin Cornelia Stockmann und Bürgermeister Rainer Lammers machten sich ein Bild von den Schäden.

    Am Dienstag war Ortstermin im AWO-Kindergarten Halen: Bürgermeister Rainer Lammers, Kita-Leiterin Cornelia Stockmann und Vertreterinnen der AWO unter Federführung von Fachbereichsleiterin Kerstin Kocher vom Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen begutachteten bauliche Mängel innen und außen. Mit von der Partie waren auch Servicebetriebsleiter Hans-Georg Kunkemöller; später kamen noch Elternvertreterinnen hinzu.

  • Gemeinde verlangt Restrukturierungsprogramm von den Sportfreunden Lotte

    Di., 15.10.2019

    Kurse auf dem Prüfstand

    Bootscamp im Rahmen der Sportnacht der Sportfreunde Lotte. Bei dieser Breitensportart, die Philip Tietze gemeinsam mit der Leiterin Breitensport der Sportfreunde Iris Unland zeigt, geht es darum, in kurzer Zeit den Körper fit zu bekommen.

    Die Gemeinde Lotte unterstützt mit der Übernahme der Rechte an der Turn- und Gymnastikhalle, der Geschäftsstelle und der Westtribünen-Umkleiden der Sportfreunde Lotte keineswegs den Profifußball, sondern das umfangreiche Breitensportangebot des Vereins.

  • Feuerwehrhaus Wersen: Einweihung jetzt am 22. November

    Mo., 14.10.2019

    Termin verschoben

    Bekommt noch den allerletzten Schliff: Das erweiterte Feuerwehrgerätehaus in Wersen wird am 22. November eingeweiht.

    Jetzt ist es offiziell: Das umgebaute Feuerwehrgerätehaus in Wersen wird am Freitag, 22. November, ab 17 Uhr feierlich seiner Bestimmung übergeben. Das teilte Bürgermeister Rainer Lammers in der jüngsten Ratssitzung mit.

  • “Erhebliche Unruhe“ bei den Eltern

    So., 13.10.2019

    Baumängel in der AWO-Kita Halen ?

    Dieser Raum ist schon fertig gestrichen. Offiziell in Betrieb genommen wird das sanierte und erweiterte Feuerwehrhaus in Wersen aber erst am 22. November.

    CDU-Ratsherr und Vize-Bürgermeister Christian Thies hat jetzt im Gemeinderat berichtet, dass es in der Elternschaft der AWO-Kita Halen „erhebliche Unruhe“ wegen baulicher Mängel gebe.